Eilmeldung
Investing Pro 0
Spenden für die Türkei und Syrien: Ihre Hilfe wird dringend benötigt Spenden

Frankreich trifft Vorbereitungen zum Unterbrechen der Stromversorgung

Wirtschaft 30.11.2022 19:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
NG
-1,93%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich sind konkrete Vorbereitungen für eine mögliche regionale Unterbrechung der Stromversorgung angelaufen, falls es im Winter zu Versorgungsengpässen kommen sollte. Premierministerin Élisabeth Borne wollte die Departements noch am Mittwoch anweisen, Vorkehrungen für das Szenario einer kontrollierten Unterbrechung der Versorgung für maximal zwei Stunden zu treffen, teilte die Regierung in Paris mit. In dem Fall wäre örtlich mit erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu rechnen. Bei einem harten Winter wird im Januar befürchtet, dass die Stromerzeugung die Nachfrage zu bestimmten Momenten möglicherweise nicht wird decken können.

Grund für die Gefahr von Versorgungsengpässen ist die verzögerte Wartung etlicher Atomkraftwerke. Noch immer ist eine größere Zahl der 56 französischen Meiler vom Netz. Die Regierung hob in dem Zusammenhang die mit Deutschland getroffene Solidaritätsabmachung hervor, nach der Frankreich bereits Erdgas an Deutschland liefert und im Gegenzug Strom erhalten soll, wenn das nötig ist.

Die Regierung betonte, dass die Bevölkerung für den Fall einer Stromunterbrechung am Vortag detailliert informiert werde. Dazu soll die zentrale Warn-App namens "ÉcoWatt" dienen, die bereits an den Start gegangen ist und Auskunft über die Belastung des Stromnetzes gibt. Kliniken und andere wichtige Einrichtungen seien nicht betroffen, hieß es. Die Bahn, Metros, Schulen, Universitäten und nicht sicherheitsrelevante Beleuchtung aber womöglich schon. Sorgen bereitet noch die Funktionsfähigkeit des Telefonnetzes, das beeinträchtigt werden kann. Die Notwendigkeit einer Unterbrechung könnte sich zwischen 08 und 13 Uhr sowie zwischen 18 und 20 Uhr ergeben, hieß es.

Frankreich trifft Vorbereitungen zum Unterbrechen der Stromversorgung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Mike Prousa
Mike Prousa 30.11.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn die Stromunterbrechungen in Frankreich kommen hat das auch Auswirkungen auf Deutschland. Ich glaube dass ist den meisten garnicht bewusst. Trotzdem steigen die europäischen börsen. schön komisch
de Marc
de Marc 30.11.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Sachlage derzeit ist, das 'deutscher Strom' den maroden französischen Atommist kompensiert. Die alten Dinger stehen zur Hälfte ausfall- und wartungsbedingt still, und wenn Frankreich den VERBRAUCH drosselt, dann sinkt gegebenenfalls sogar der Preis. Ursache und Wirkung, so wichtig :p
de Marc
de Marc 30.11.2022 20:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
die Börsenkurse steigen sicher aus anderen Gründen, da kommen ja viele Meinungen zusammen in der Preisfindung.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung