Sichern Sie sich 40% Rabatt
⚠ Aufgepasst! Die Berichtssaison ist da und wir haben die Aktien, die gerade abheben!
+19,7% seit Jahresstart - steig ein für den ultimativen Höhenflug!
Liste freischalten

Neuwahl in Istanbul: Türkische Lira bricht ein

Veröffentlicht am 06.05.2019, 18:51
Aktualisiert 06.05.2019, 18:51
© Reuters.

Investing.com - Die türkische Lira ist in den letzten Minuten unter enormen Abwärtsdruck geraten, nachdem die nationale Wahlbehörde Neuwahlen für Istanbul ankündigte.

Im Anschluss ist die türkische Lira deutlich gefallen. Am Nachmittag kostete die 1 Dollar 6,09 Lira. In der Spitze waren mehr als 6,15 Lira fällig. Auch zum Euro gab sie spürbar nach. Der Wechselkurs EUR/TRY stieg auf 6,88 Lira und erreichte damit den höchsten Stand seit Anfang Oktober 2018.

Der Goldpreis in türkische Lira explodierte förmlich als Reaktion auf die Ankündigung der Wahlbehörde und schoss auf 7.834,91 Lira - so hoch wie zuletzt im September 2018.

Der türkische Präsident Erdogan hatte am Wochenende gesagt, dass es bei den Wahlen Ende März nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. "Ich habe bis heute geschwiegen, aber ich habe genug", sagte Erdogan am Wochenende. "Es gibt einen klaren Fall von Betrug."

Die Opposition CHP hatte die Wahlen in der Metropole gewonnen, aber die AKP-Partei von Präsident Recep Tyyip Erdogan wollte das Bürgermeisteramt in der laut ihm wichtigsten Stadt in der Türkei nicht einfach so kampflos hergeben. Deshalb hatte seine Partei eine Annullierung des Ergebnisses gefordert.

Damit gleicht die Türkei immer mehr einem politischen Tollhaus. Das sorgt bei Investoren für zunehmende Unsicherheit und belastet die türkische Lira.

Auch die recht niedrigen Devisenreserven machen den Anlegern große Sorgen. Heute Morgen soll die türkische Zentralbank in den Markt interveniert haben, um die Lira zu stabilisieren - erfolglos. Nun droht dem Land laut Experten sogar die Zahlungsunfähigkeit.

Aktuelle Kommentare

Türkische zu Russen und Ost Pakt lest Grüssen Wer braucht die Türken
Und wie eine unstabiele türkei ist eine kathastophe.Rettet eu nicht die türkei wird Russland mit offenen srmen ankommen und so die nato zu schwächen
Katastrophe
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.