Heidelberger Druckmaschinen O.N. (731400)

1.998,000
-37,000(-182,00%)
  • Volumen:
    697.768
  • Geld/Brief:
    2.000,000/2.010,000
  • Tagesspanne:
    1.992,000 - 2.050,000

731400 Übersicht

Vortag
1.998
Tagesspanne
1.992-2.050
Umsatz
273B
Eröffnung
2.025
52 W. Spanne
470-2.165
EPS
-14
Volumen
697.768
Marktkap.
60,81B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
-
K/G-Verhältnis
-
Beta
149
1J Performance
29.888%
Aktien im Umlauf
-
Nächste Bekanntgabe
03. Aug. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu Heidelberger Druckmaschinen O.N.?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Heidelberger Druckmaschinen O.N. Nachrichten

Heidelberger Druckmaschinen O.N. Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteNeutralNeutralKaufenStark KaufenKaufen
Technische IndikatorenKaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark KaufenStark Kaufen
ÜbersichtNeutralVerkaufenNeutralStark KaufenStark Kaufen

Heidelberger Druckmaschinen O.N. Unternehmensprofil

Heidelberger Druckmaschinen O.N. Unternehmensprofil

Industrie
Maschinenbau
Mitarbeiter
10538

  • Wie war euer Eindruck von der HV? Ich konnte leider nicht teilnehmen.
    0
    • Fòrdergelder für Wallboxen wurden verlängert
      0
      • Na, werden meine Korrekturen bis 1,30/40eur wahr, hat da meine Glaskugel richtig gelegen.Das Problem ist ganz einfach, viele übersehen, dass die Märkte mal korrigieren müssen. Dies habe ich schon mehr mals in unterschiedlichen Chats hier geschrieben. Bei so einer sehr interessanten Aktie ist es völlig normal, wenn es mal gleich minus 8% runter geht. Ich bin weiterhin investiert und optimistisch, werde bei 1,40eur nachkaufen.
        2
        • Jahreshauptversammlung, nächsten Freitag
          1
          • Short zu 1,95
            0
            • Diese Korrektur hätte vor dem Erreichen der Ebene 1,80eur eintreten, dann wäre das Ziel in der nächsten kurzen, ich sage noch einmal, in einer sehr kurzen Zeit 2,20 bis 2,40eur. Jetzt hat diese zu spät eingetroffene Korrektur das Ziel nach oben ausgeweitet und zugleich die Zeitspanne etwas verlängert. Aber da man sowieso bei dieser Aktie längere Zeit investiert bleiben sollte, ist es völlig egal. Ziele in den nächsten Monaten und Jahren sind für mich mindestens 8,90eur bis 10,50eur.
              0
              • Sinan, ja, Gold ist aktuell mein großes Verlustinvestment. Daher hoffe ich auf die 1960. Bei Heidelberger Druck ab ich mal ne Miniposition gestartet und werde zu gegebener Zeit nachlegen. Danke dir!
                0
              • Pesa, wenn die Nackenlinie durchgebrochen wird, sich behaupten kann, speziell für dich eine Bestätigung durch einen Pullback erfolgt, dann sollten die 1960, zumindest ziemlich nach an diese Ebene erreicht werden. Nackenlinie muss nur halten.
                0
              • Sinan, es tut mir Leid aber ich habe hier wirklich ein kleines Verständnisproblem. "wenn die Nackenlinie durchbrochen wird" und "Nackenlinie muss nur halten", sind für mich zwei unterschiedliche Dinge im gleichen Kontext. Wo befindet sich die Nackenlinie? Hast du nicht mal einen Chart, der das verdeutlichen kann bitte?
                0
            • Was meint ihr. Geht's noch tiefer oder war es das?
              0
              • Meine Glaskugel, für einige hier im Chat, für mich die Charttechnik sagt, tiefer sollte der Kurs gehen, wir sind in der Korrektur. Ich rechne mit 1,65/65 mindestens, könnte sogar 1,35/40€ werden, dann nach oben in Richtung ca. 2,80eur
                0
            • 2,20-2,25 brechen und dann brauchen wir news, zahlen und Panthasie
              1
              • Jetzt geht ganz schnell ....weiter rauf !
                0
                • Danke
                  0
                • Flying far ;-)
                  1
                • Tom ist ne Maschine , bleib uns erhalten bitte :)
                  0
              • Nun einfach laufen lassen....
                0
                • Wie hoch denkst du läuft er?
                  0
                • Nun ich denke 2,50 kurzfristig...aber als Value Investor long term ...denke ich 10,00 € sind wieder mòglich
                  1
              • Next Stop 2,20 / 2,50
                1
                • yes, little by little is better. Is a beautiful scenario, up with no recent resistances. I wonder, which is the long term potential. Very interesting stock.
                  0
              • der charttechnische Widerstand ist gebrochen...jetzt hagelt es Stop to buy orders
                1
                • Morgen könnte dann der Long Squezze erfolgen bis in Richtung 2,20.
                  1
                  • What a Rockstar ....well done
                    0
                    • Erstens, um den Widerstand bei 1.956 zu brechen, wo einige Kollegen immer noch gefangen sind. Dann um frei zu fliegen.
                      0
                      • Dieser Ausbruch wird uns durch die 2,00 bringen...ich traue der Aktie 2 stellige Kurse zu....längerfristig
                        0
                        • Diese Woche fällt die 2,00 , dran bleiben
                          0
                          • Sicherlich ist es eine Aktion für die Zukunft. Mal sehen, ob es diese 2 erreicht, sie beibehält und weiter wächst
                            0
                        • Weiter long bleiben !
                          0
                          • Die Aktie wird in den nächsten Tagen runter auf ca. 1,35/30 gehen, könnte eventuell runter auf 1,20eur. Dann aber nach oben in Richtung 2,60-2,80€.
                            3
                            • Ich bin investiert, ich gehe von einem Anstieg aus, sollte vorher definitiv korrigieren. Wenn es korrigieren sollte, dann weiss ich bescheid, dass der Trend in Takt ist, ich kaufe noch einmal nach. Ansonsten laufen lassen.
                              1
                            • Schon korrigiert
                              1
                            • Genau ;-)) die Kristallkugel, es war etwas bewölkt
                              1
                          • Mit 20.% Marktanteil in Deutschland, ist Heidelberg führend. Die Wallboxen werden dank Förrderung massive nachgefragt , zunehmend von Leuten die noch gar kein E Auto haben. Die Fertigungkapazitäten werden gerde massive ausgebaut
                            0
                            • Ist ein gutes Geschäft. Es sollte diese Firma zum Fliegen bringen
                              0
                          • 45000 Wall Boxen hat Heidel 20/21 verkauft ! Imsatz ca.20 Mio € Des Geschäft wir d in eine Tochtergesellschaft ausgegliedert...Hier könnte ein Börsengang anstehen, und in einem Multi Milliarden Markt, der erst am Anfang steht, die Bewertung massiv anheben.
                            0
                            • ich denke die krasse Unterbewertung wird schnell korrigiert werden....
                              0
                              • Bis 2027 will Wallbox ca. 2 Mrd € umsetzen...Einer von beiden ist krass überbewertet oder unterbewertet...ich denke lezteres Heidelberg !
                                0
                                • for comparison, is not only about product, but also about debts and results
                                  0
                              • Bewertungsmaßstab wäre dann 5,10 € für Heidel ind den Druckbereich mit Milliarden Umsatz gibts gratis....
                                0
                                • Das spanische Unternehmen Wallbox geht über einen Spac an die Börse...Bewertung 1,5 Mrd € Umsatz 2021 24 Mio € ! Heidelberg Wallboxen Umsatz ca. 19 Mio €
                                  0
                                  Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                                  Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                                  Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.