Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

AKTIE IM FOKUS: Starbucks springen nach Zahlen hoch - Analystenlob

Veröffentlicht am 02.11.2023 17:07 Aktualisiert 02.11.2023 17:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
SBUX
-1,40%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien der Kaffeehauskette Starbucks (NASDAQ:SBUX) haben am Donnerstag nach starken Quartalszahlen deutlich zugelegt. Zuletzt gewannen sie mehr als 10 Prozent auf knapp 101 US-Dollar. Damit wurde erstmals seit Mitte August wieder die 100-Dollar-Marke überschritten. Anfang Oktober war der Kurs nahe 90 Dollar noch auf den tiefstem Stand seit einem Jahr gefallen. Zudem testete die Aktie am Donnerstag die 200-Tage-Linie, die bei Charttechnikern ein beliebter Indikator für den langfristigen Trend ist.

Besser als erwartet ausgefallene Zahlen zum vierten Geschäftsquartal trieben die Anleger in die Aktie des Kaffeehauses. Ein Börsianer sprach von einem "spektakulären Quartal" mit einem starken US-Geschäft und gesunkenen Risiken in China. Die Entwicklung in den Vereinigten Staaten mit einer positiven Tendenz bei den Filialbesuchern sei eine erfreuliche Nachricht in einer Zeit, in der sich die Perspektiven für die Systemgastronomie eigentlich eintrübten.

UBS-Analyst Dennis Geiger betonte, das Quartal habe die Erwartungen übertroffen. Die Entwicklung des globalen Umsatzes sei solide, bei der operativen Marge ergebe sich Aufwärtspotenzial für die Marktschätzungen und der Gewinn je Aktie habe die Konsenserwartungen geschlagen. Der Trend am US-Heimatmarkt sei zudem positiv. Ausschlaggebend für den Anstieg der Umsätze auf vergleichbarer Ladenfläche waren neben der Bestellungsanzahl auch der Anstieg deren Größe.

Die starke Entwicklung bei Starbucks wird im Einklang mit den Ergebnissen anderer Getränkeunternehmen gesehen, die in dieser Berichtssaison bereits Zahlen vorgelegt haben. Während die Verbraucher zunehmend auf den Kauf teurer Produkte verzichten, hätten sich Firmen wie Pepsico (NASDAQ:PEP) und Coca-Cola (NYSE:KO) auch in einer Situation hoher Zinsen und anhaltender Inflation gut geschlagen, hieß es.

Durch den Kurssprung am Donnerstag schaffte es die Starbucks-Aktie, ihre bisherigen Verluste in diesem Jahr aufzuholen. Derzeit liegt das Plus bei 1,8 Prozent. Seit dem Mai-Hoch, das über 115 Dollar lag, hatten sie in den vergangenen Monaten in der Spitze fast 23 Prozent an Wert verloren. Im Vergleich zum Rekord, der 2021 über 126 Dollar aufgestellt wurde, betrug das Minus sogar bis zu 29 Prozent.

AKTIE IM FOKUS: Starbucks springen nach Zahlen hoch - Analystenlob
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung