Insider-Daten freischalten: Bis zu 50% Rabatt auf InvestingProJETZT ZUGREIFEN

Immobiliendaten, AutoZone-Zahlen und Instacart-IPO: 3 Dinge, die heute an der Börse wichtig sind

Veröffentlicht am 19.09.2023, 08:45
© Reuters
NDX
-
US500
-
DJI
-
AZO
-
DX
-
CART
-

Investing.com -- Die Händler hielten sich am Montag weitgehend zurück. Im Vorfeld der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch waren die Umsätze entsprechend gering.

Die Terminmärkte gehen davon aus, dass die Fed die Leitzinsen in dieser Woche unverändert lassen wird, nachdem sie sie in 11 der letzten 12 Sitzungen angehoben hat, um die Inflation einzudämmen. Dennoch sind sich die Märkte nicht ganz einig, ob die Fed damit schon fertig ist oder ob sie die Zinsen in diesem Jahr noch einmal anheben wird. Schließlich liegt die Inflation immer noch über ihrem Zielwert von 2 %.

Neben der Entscheidung, die am Mittwochabend veröffentlicht wird, werden die Anleger auch eine Pressekonferenz des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell verfolgen, in der er weitere Informationen zu den Überlegungen der Fed für den Herbst geben könnte.

Die Entscheidung wird auch die neuesten Wirtschaftsprognosen der Fed enthalten, einschließlich der Einschätzung der Notenbanker, wie sich Inflation, Arbeitslosigkeit und Bruttoinlandsprodukt in den nächsten Jahren entwickeln werden.

Die Inflationsprognose zum Jahresende könnte einen Hinweis auf den Ausblick der Fed für ihre Sitzungen im November und Dezember geben.

Hier sind drei Dinge, die die Märkte heute beeinflussen könnten

1. Immobilienmarktdaten

Um 14.30 Uhr MESZ werden die Baubeginne für August veröffentlicht. Volkswirte rechnen mit einem annualisierten Wert von 1,44 Millionen Einheiten. Für die gleichzeitig anstehenden Baugenehmigungen wird ebenfalls ein annualisierter Wert von 1,44 Millionen erwartet.

2. AutoZone-Zahlen

Von AutoZone Inc (NYSE:AZO) wird ein Gewinn pro Aktie von 45 Cent bei einem Umsatz von 5,6 Milliarden Dollar erwartet.

3. Instacart-IPO

Die Lieferplattform Instacart, die gestern Abend den Preis für ihren Börsengang festlegte, wird voraussichtlich am Dienstagmorgen in New York an die Börse gehen. Nach dem Börsengang von Arm Holdings (NASDAQ:ARM) in der vergangenen Woche ist dies ein Test für die Begeisterung der Anleger für neue Aktienemissionen.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.