Sichern Sie sich 40% Rabatt
💰 Buffett's Power Play: 6,7 Mrd. $ in Chubb! Schnapp dir GRATIS sein ganzes Portfolio mit dem InvestingPro Aktien-Ideen-ToolPortfolio kopieren

Laut Bank of America: Eine dieser 4 Gold- und Kupfer-Aktien bietet 38% Potenzial

Veröffentlicht am 11.04.2024, 21:14
© Reuters.
FCX
-
GC
-
HG
-
AEM
-
HBM
-
AGI
-

Investing.com - Die Bank of America (NYSE:BAC) hat ihre Prognosen für Rohstoffe aktualisiert und dabei insbesondere Gold und Kupfer hervorgehoben. Die Neubewertung erfolgt in einer Phase, in der der Goldpreis neue Höchststände erreicht und der Kupferpreis Notierungen erklimmt, die zuletzt im Januar 2023 gesehen wurden.

Die Experten der Bank of America erklären, dass sich das knappe Kupferangebot zunehmend auf die Raffinerieproduktion auswirkt und die stabile Kupfernachfrage durch den Schwung der Energiewende befeuert wird.

Für Gold erwarten die Analysten der Bank of America einen weiteren Preisanstieg, der durch mehrere Faktoren getrieben wird, darunter die Geldpolitik der Zentralbanken, das anhaltende Interesse chinesischer Anleger an Gold und die Spekulationen westlicher Investoren über die Zinspolitik der Federal Reserve.

Um ihren optimistischen Ausblick für Kupfer und Gold zu untermauern, hat die Bank of America auch eine Reihe von Aktien identifiziert, die von diesem Preisanstieg profitieren könnten.

Zu den Top-Goldpicks der Bank of America für dieses Jahr gehört Agnico Eagle Mines (NYSE:AEM), für die das Institut seine Kaufempfehlung bekräftigt hat. Mit einem Kursziel von 85 Dollar pro Aktie sehen die Analysten ein beachtliches Renditepotenzial von 38 % gegenüber dem aktuellen Niveau.

"Nordamerikanische Goldproduzenten werden mit dem 1- bis 2-fachen ihres Nettoinventarwerts gehandelt, wobei Unternehmen wie AEM, die auf organisches Wachstum setzen, mit dem 1,75- bis 2-fachen ihres NAV bewertet werden", hieß es zur Begründung der Analysten.

Ein weiteres Highlight ist die Heraufstufung von Freeport-McMoRan (NYSE:FCX) auf "Buy" durch die Bank of America. Diese Entscheidung basiere auf dem hohen Kupfer-Engagement, dem robusten freien Cashflow und den geschätzten Goldeinnahmen. Mit einem Kursziel von 59 Dollar pro Aktie wird ein Aufwärtspotenzial von 16 % prognostiziert.

Anzeige eines Dritten. Hierbei handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung hier oder Werbung entfernen .

"Freeport-McMoRan zeichnet sich durch ein stabiles Produktionsprofil, niedrige Stückkosten und eine sich verbessernde Bilanz aus", betont die Bank of America.

Neben Agnico Eagle Mines und Freeport-McMoRan heben die Experten der Bank of America auch Alamos Gold (NYSE:AGI) und HudBay Minerals (NYSE:HBM) als vielversprechende Investments im Gold- und Kupfersektor hervor.

Hinweis: Bereit für eine Revolution in Ihrer Aktienauswahl? Schluss mit mühsamer Recherche und unsicheren Entscheidungen! Tauchen Sie ein in die Welt von ProPicks - unserem KI-gestützten Tool, das für Sie über 80 Top-Aktien jeden Monat auswählt. Seit 2013 haben unsere Picks den S&P um über 1.000 % outperformt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, ein Teil des exklusiven ProPicks-Nutzerkreises zu werden und den Markt zu schlagen. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich zusätzlich 10 % Rabatt auf Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.