Sichern Sie sich 40% Rabatt
💰 Buffett's Power Play: 6,7 Mrd. $ in Chubb! Schnapp dir GRATIS sein ganzes Portfolio mit dem InvestingPro Aktien-Ideen-ToolPortfolio kopieren

Moderna-Aktie im Höhenflug: Neue Studien und vielversprechende Prognosen

Veröffentlicht am 11.03.2024, 21:00
©  Reuters
MRNA
-

Investing.com - Die Aktien von Moderna (NASDAQ:MRNA) zeigten am Montag eine starke Rallye und stiegen um fast 10 % auf über 113 Dollar. Das ist der höchste Stand seit Januar und bestätigt den seit Jahresbeginn anhaltenden Erholungstrend nach einem enttäuschenden Jahr 2023.

Warum steigt die Moderna Aktie?

Ein wesentlicher Treiber hinter diesem Anstieg ist die jüngste Ankündigung einer Mid-Stage-Studie des Medikamentenherstellers zur Erprobung seines experimentellen Krebsimpfstoffs bei Patienten mit Plattenepithelkarzinom, einer Form von Hautkrebs. Diese Studie wird in Zusammenarbeit mit Merck (ETR:MRCG) durchgeführt und verspricht neue Behandlungsoptionen für eine schwerwiegende Krankheit.

Analysten von UBS (SIX:UBSG) unterstrichen in einer Kundenmitteilung, dass sie in einem informellen Gespräch über die Moderna-Plattform für latente Viren auf die potenziellen Ph3-CMV-Daten in diesem Jahr hingewiesen haben. Sie betrachten diese Daten als unterschätzten Katalysator für die Aktie und als "große potenzielle Chance für MRNA". Die Zuversicht in das Potenzial des CMV-Programms von Moderna und das breitere Portfolio latenter Viren wird von UBS betont.

Jefferies, die Moderna mit "Buy" und einem Kursziel von 115 Dollar bewerten, verwiesen auf eine neue Phase-3-Studie von Merck mit dem Moderna-Krebsimpfstoff V940. Dies unterstreiche das anhaltende Vertrauen in ein breites Programm und deute auf weitere Investitionen hin, die die Aussichten für Moderna stärken, hieß es in der Notiz.

Updates von Moderna

Moderna selbst gab in seinen Ergebnissen für das vierte Quartal 2023 zu, dass es sich um ein Jahr des Übergangs handelte, während das Unternehmen sich an den endemischen Markt anpasste. Trotzdem betonte es die bedeutenden Fortschritte in der Pipeline bei Infektionskrankheiten, Onkologie und seltenen Krankheiten.

Anzeige eines Dritten. Hierbei handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung hier oder Werbung entfernen .

Das Unternehmen erwartet erste behördliche Zulassungen für seinen RSV-Impfstoff (mRNA-1345) ab der ersten Hälfte des Jahres 2024 und plant Forschungs- und Entwicklungskosten in Höhe von etwa 4,5 Milliarden Dollar für das Gesamtjahr 2024.

Moderna verfügt über mehr als 45 Therapie- und Impfstoffprogramme, von denen sich neun in der Spätphase der Entwicklung befinden. Es prognostiziert einen profitablen COVID-19-Franchise-Umsatz für 2024 und erwartet einen Produktumsatz von etwa 4 Milliarden Dollar, hauptsächlich aufgrund der COVID-19-Impfstoffverkäufe und der Einführung seines RSV-Impfstoffs.

Die Phase-3-Studie für den Kombinationsimpfstoff von Moderna gegen saisonale Grippe und COVID-19 wurde im Januar vollständig rekrutiert, und es werden Daten aus der Studie im Jahr 2024 erwartet.

Insgesamt spiegelt der jüngste Anstieg der Moderna-Aktie das Vertrauen der Anleger in das Unternehmen wider, da es seine Forschungs- und Entwicklungsziele vorantreibt und vielversprechende Entwicklungen in seinem Portfolio vorweisen kann.

Hinweis: Bereit für eine Revolution in Ihrer Aktienauswahl? Schluss mit mühsamer Recherche und unsicheren Entscheidungen! Tauchen Sie ein in die Welt von ProPicks - unserem KI-gestützten Tool, das für Sie über 70 Top-Aktien jeden Monat auswählt. Seit 2013 haben unsere Picks den S&P um über 1.000 % outperformt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, ein Teil des exklusiven ProPicks-Nutzerkreises zu werden und den Markt zu schlagen. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich zusätzlich 10 % Rabatt auf Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.