UBS Group AG (UBSG)

14,12
-0,18(-1,26%)
  • Volumen:
    11.393.221
  • Geld/Brief:
    14,12/14,13
  • Tagesspanne:
    14,09 - 14,40
  • Typ:Aktie
  • Markt:Schweiz
  • ISIN:CH0244767585
  • S/N:24476758

UBSG Übersicht

Vortag
14,31
Tagesspanne
14,09-14,4
Umsatz
18,37B
Eröffnung
14,33
52 W. Spanne
9,65-15,8
EPS
1,9
Volumen
11.393.221
Marktkap.
49,73B
Dividende
0,16
(6,61%)
Ø Volumen (3M)
7.479.037
K/G-Verhältnis
7,53
Beta
1,26
1J Performance
30,24%
Aktien im Umlauf
3.476.545.714
Nächste Bekanntgabe
25. Okt. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu UBS Group AG?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

UBS Group AG Nachrichten

  • UBS startet Bechtle mit 'Buy' - Ziel 71 Euro
    • Vonaktiencheck-

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Bewertung der Papiere von Bechtle bei einem Kursziel von 71 Euro mit "Buy" aufgenommen. Der IT-Dienstleister habe...

  • UBS belässt Krones auf 'Buy' - 'Top 20'-Liste
    • Vonaktiencheck-

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Krones auf "Buy" mit einem Kursziel von 103 Euro belassen. Zudem steht der Titel des Herstellers von...

UBS Group AG Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenNeutral
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Kaufen
ÜbersichtStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenKaufen

UBS Group AG Unternehmensprofil

UBS Group AG Unternehmensprofil

Sektor
Finanzen
Mitarbeiter
71304
Markt
Schweiz

UBS Group AG ist eine Holdinggesellschaft. Das Unternehmen erbringt eine Reihe von Finanzdienstleistungen, wie etwa Beratung, Emissionsübernahme, Finanzierung, Market Making, Vermögensverwaltung und Maklergeschäfte auf globaler Ebene und ist in der Schweiz auch im Privatkundengeschäft tätig. Das Unternehmen umfasst das Corporate Center und fünf Geschäftsbereiche: Wealth Management, Wealth Management Americas, Personal & Corporate Banking, Asset Management und Investment Bank. Das Corporate Center umfasst Services, Group Asset and Liability Management sowie Non-Core und Legacy-Portfolio. Services umfasst die Steuerfunktionen des Unternehmens, wie Finanzen, Risikokontrolle (darunter Compliance) und Recht. Darüber hinaus erbringt es die gesamten Logistik und Support-Services, darunter Betrieb, Informationstechnologie, Human Resources, regulatorische Beziehungen und strategische Initiativen, Kommunikation und Branding, Corporate Services, physische Sicherheit, Informationssicherheit sowie Outsourcing, Near- und Offshoring.

Weiterlesen
  • Sehr spannend😂😂👍🏻
    0
    • Sehr spannend😂😂👍🏻
      0
      • Einfach Langweilig😒
        1
        • Wird der alte Feind der AMC Anleger zum neuen Freund? „Coronasorgen lassen Börsen absacken“, wenn die Assets der Hedgefonds an Wert verlieren, sind mögliche „Intraday Margin Calls“ unumgänglich. Reverse Repo stieg, von Freitag 816 Milliarden US Dollar, ausgezahlt an 72 Marktteilnehmer, auf sage und schreibe 860 Milliarden, ausgezahlt an 71 Marktteilnehmer. Mit der heutigen Auszahlung wächst die Sorge der institutellen Anleger wieder das Alltime High von 991 Milliarden, das Ende Juni ausgezahlt wurde, zu erreichen. Der Druck wird größer, da offene Shortpositionen bei Aktien wie Gamestop (GME) und AMC Entertainment ((AMC) Entschuldigen Sie meine verwirrten Kollegen, sie verwechseln diese Aktie mit AMCX des öfteren) hohe Verluste bei institutiellen Anlegern bedeuten, da ein Short Squeeze eine mögliche Folge sein kann. Verfasser: MAs
          0
          • Das begreife ich nicht da machen sie Milliarden Gewinn und dennoch gehst ins Minus und das seit Jahren und die Dividenden werden auch noch gekürzt!? Darum Finger lassen....
            4
            • wäre bald Zeit auf das warte ich schon 20 Jahre
              0
              • Wirst auch noch weitere 20 jahre untätig zuschauen und warten
                0
            • Neue Besen kehren Gut.Die U B S ist in den USA sehr Gut aufgestellt. Kurse bis 15.80 chf sind zu erwarten.
              2
              • zuviel verlust, wenn ich jetzt verkaufe habe immer gedacht die kommen wieder einmal...
                1
                • Finger weg, habe diese schon über 20 Jahre ist aber kein Batzen wert bin bei - 80 %
                  1
                  • Warum verkaifst du dann nicht?Auf verlusten würde ich noemals sitzen bleiben
                    0
                  • Wieso hast du im 2004 - 2007 nicht verkauft? 🧐
                    0
                • Als Deutscher Investor. Gibt es keine Alternative zur Anlage in UBS. Der Personalwechsel im Vorstand ist wie frisches sauerstoffreiches Blut. Kaufen ist angesagt.
                  0
                  • Gewinn verdoppelung gegenüber 2019 steigend!!
                    0
                    • einsteigen?
                      2
                      • Top unterbebwertet - realistisch bei 13.50
                        0
                        • seltsame Bewegungen dieses Wertes respektieren das Schweizer und europäische Bankwesen.
                          0
                          • Wieso sinkt die UBS Aktie?
                            0
                            • :) jetzt gehts wieder abwärts ins erdinnere
                              1
                              • Ja bevor es durch ein schwarzes Loch geht!!
                                1
                                • jetzt gehts aufwärts zum mond
                                  2
                                  • und nun shorten....
                                    0
                                    • jetzt darf man rein in UBS und zwar strong....
                                      3
                                      • UBS dringend in Sicherheit investieren CHF. Wir werden 16.30 CHF dieses Jahr sehen.
                                        0
                                    • Dank dieser dämlichen Bank haben 18000 Menschen eine Arbeitsstelle!
                                      7
                                      • Wie viel staatliche Hilfe hat diese korrupte und dämliche Bank von ihren korrupten und dämlichen Politikern erhalten? Blieb es bei den 60 Milliarden CHF Scheingeld, dass sie per Knopfdruck dank Bundeshilfe von der Nationalbank (SNB) erhalten haben. . Inzwischen hat die SNB über 500 Milliarden WERTLOSES Geld heraus gegeben. Früher mussten Staat und Banken noch Geld via Anleihen bei Volk und Wirtschaft aufnehmen, heute machen sie es mit einem wertlosen Versprechen. Das ist der Grund, warum wir keine Zinsen mehr bekommen. Die Politik erfindet mit Hilfe der Notenbanken Geld, und nennt sie sinngemäss Zentralbanken, . Wie lange das noch gut geht, ist fraglich. 1 Tag, eine Woche?
                                        11
                                        • Du heisst ja schon Vogel.
                                          0
                                      Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                                      Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                                      Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.