TUI AG NA (TUAG00)

3,613
-0,014(-0,39%)
  • Volumen:
    3.512.647
  • Geld/Brief:
    3,605/3,610
  • Tagesspanne:
    3,589 - 3,706

TUAG00 Übersicht

Vortag
3,613
Tagesspanne
3,589-3,706
Umsatz
3,14B
Eröffnung
3,68
52 W. Spanne
1,821-5,47
EPS
-4,24
Volumen
3.512.647
Marktkap.
3,99B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
3.820.956
K/G-Verhältnis
-
Beta
1,71
1J Performance
78,51%
Aktien im Umlauf
1.099.242.714
Nächste Bekanntgabe
07. Dez. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu TUI AG NA?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

TUI AG NA Nachrichten

  • TUI-Aktie: Hohes Risiko könnte sich auszahlen
    • VonThe Motley Fool-
    • 1

    Bei der TUI-Aktie ist der Herbst inzwischen angekommen. Und damit die Hoffnung auf eine Saisonverlängerung über den Sommer hinaus. Möglicherweist ist das...

  • TUI-Aktie: Mission „verlängerter Sommer“ steht
    • VonThe Motley Fool-

    Bei der TUI-Aktie (DE:TUIGn)(WKN: TUAG00) beginnt jetzt eine weitere dynamische Phase. Die zunächst letzten warmen Tage zeigen es an: Der Sommer ist zu Ende. Das bedeutet, mit...

  • TUI-Aktie: Besserung im Herbst?
    • VonThe Motley Fool-

    Lass uns bei der TUI-Aktie (DE:TUIGn) (WKN: TUAG00) einen neuen Begriff einführen: den Herbst-Turnaround. Wie der Sommer gelaufen ist, das werden wir voraussichtlich in...

TUI AG NA Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteKaufenKaufenKaufenNeutralStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark VerkaufenNeutralKaufenVerkaufen
ÜbersichtStark KaufenNeutralNeutralNeutralStark Verkaufen

TUI AG NA Unternehmensprofil

TUI AG NA Unternehmensprofil

  • hau ab zu deinem Chinesen, mit was willst du zukünftig Urlaub machen wenn die TUI Pleite ist du Schlaumeier...die ganzen Dumping Veranstalter kannst du in die Tonne klopfen und dann kommen ausländische Anbieter - herzlichen Glückwunsch dann trägt Europa auch die Einnahmen der Reisebranche nach Asien und Co. Genau diese Denkweise reitet die Wirtschaft hierzulande runter Billigschrott aus China ist ja nach dem Transport noch 5 Cent günstiger im EK...die Umwelt dankt auch
    2
    • Condor (Muttergeselkschaft Thomas Cook)
      0
    • Ich habe nicht gesagt, dass ich investiert bin und nicht nur, dass du anscheinend keine logischen Zusammenhänge herstellen kannst, sondern bist auch ziemlich oberflächlich, wenn du mich anhand eines Kommentars bewertest. Und wenn du eine Fluggesellschaft nicht von einem Reiseveranstalter unterscheiden kannst, solltest du dich besser darauf konzentrieren, nicht über die eigenen Füße zu stolpern
      0
    • 🤣 👍is klar
      0
  • Ein kleiner Vergleich für die disliker: Evergrande / TUI: EK +7% / -8,6% ROA +2,66% / -20%, ROE +5,52 / -209%, Nettomarge +1,6% / -39,6%, Schulden/EBITA +11,5 / -11,9 usw. Im Vergleich zu TUI steht Evergrande quasi bombig da;)
    1
    • btw, siehe evergrande, wobei die sogar über gewisses EK verfügen!
      1
      • Bitte hört auf, euch diesen Laden schön zu reden - TUI hat 0,0 EK, da gibt es nichts was einen Wert rechtfertigt, Ihr haltet nur Anteie an Schulden. Schnell weg, bevor die Zahlungsunfähigkeit droht und der endgültige Verfall einsetzt oder zumindestauf short wechseln. Vor allem bei mittelfristig anziehenden Zinsen...
        6
        • Ich bin wieder zürück. Vor Wochen/ Monaten habe ich geschrieben, dass diese Aktie eine Korrektur machen muss. Diese Korrektur sollte mindestens bis 3,30eur gehen. Ich persönliche bin der Meinung, dass diese Korrektur einen Bereich von 3,30eur bis 2,70eur absolvieren sollte. Anschließend sollte diese Aktie bis 8eur steigen, wobei ich noch einmal schreibe, dass ich persönlich ab 7eur aufpassen würde. Ab 7eur könnte der Kurs drehen. Meine Meinung hier zu, habe ich bereits mehr mals mit euch geteilt.
          0
          • das wird doch nicht etwa ein Ausbruch aus den negativen Trend nach oben sein???
            0
            • invst.ly/w1-4v
              0
              • 👍Also noch etwas warten mit dem nächsten short
                0
            • Griechenland kein Hochrisikogebiet mehr. Flüge nach Spanien und Griechenland ausgebucht. Das wird ein heißer Herbst!
              2
              • Wenn alles so bleibt. Die Situation ändert sich gefühlt wöchentlich.
                0
            • Weiter short bleiben...und fette Gewinne einatmen
              9
              • jou Tom cat bin auch über 100% im plus
                2
              • Ich hab leider schon verkauft und wollte beim nächsten Hoch wieder einsteigen, habe es leider gestern / vorgestern verpasst. Aber beim nächsten Hoch, geh ich wieder mit
                0
              • Ist es schon Zeit wieder einzusteigen, oder sehen wir die 3,5 nochmal?
                0
            • Pennystock? Kacke
              5
              • Was denkt ihr über eine Shortposition? Ich hab das Gefühl die Boomer machen jede Kapitalerhöhung mit und lassen Tui einfach nicht Pleite gehen. Was denkt ihr?
                0
                • Bin mit meiner shortpos. schon über 70% im plus
                  1
                • Geht richtung pennystock, kundenbindung erodiert. Kaum assets konkurrenz ohne ende. Und staat wird nicht noch mrd investieren. Nach der wahl wirds eng
                  1
                • Florian Serrbald im minus 😝
                  1
              • Einen laaangem Atem braucht man nun. Aber wer Gedult beweisst, kann im nächsten Sommer davon profitieren. Paradebeispiel: Netflix: Alle mussten im LD zu hause bleiben. Tja…was bleibt da noch?! Streaming. Auch nach der Vierten Welle im Dezember und ein erneutes kurzes „Pick“Aufkommen im März…sollte Frühjahr/Sommer 22 es aufwärts gehen.
                4
                • Die wichtigen 1,46 haben gehalten!
                  0
                  • 3,46 meinte ich natürlich.
                    0
                • Technisch Pleite, Kursziel Cent Bereich
                  3
                  • Ob die technische Analyse im Fall der Tui die alleinige sinnvolle Analyse perspektivusch gesehen darstellt, sollte aber mal kritisch hinterfragt werden
                    0
                • Also wer in diesen Laden mit NEGATIVEM Eigenkapital noch investiert ist, dem ist eh nicht mehr zu helfen
                  5
                  • So… alles verkauft. Leider nur noch mit einem kleinen Gewinn. Was habe ich gelernt dabei ? Hände weg von firmen wo der deutsche Staat die Finger drin hat. Lg
                    2
                    • Nord LB Tui Verkaufen ! Kursziel 2,70 Ich denkw es wird noch viel viel tiefer gehen
                      3
                      • Was denkt ihr über das short gehen bei tui?
                        4
                        • So sieht es aus!
                          0
                        • was bitte sonst ?
                          0
                        • das mumbuhaha Träumer, dieser Laden hatte vor 1 Jahr fast die doppelte Marktkapitalisierung
                          0
                      • Kein Qualitätswert mehr. Vielleicht 2024 wieder. Bis dahin gibt es genügend high performer, da muss ich nicht auf Inzidenzen schauen und Hichrisikogebiete um meine Firma zu finden 🤔😏
                        5
                        • Spanien ab Sonntag kein Hochrisikogebiet mehr!
                          1
                          • Ich hoffe das treibt die Aktie mal ein bisschen an.
                            1
                          • Helge Krögergarantiert
                            1
                          • Also nach Spanien komme ich auch ohne TUI
                            0
                        • Wie lange kann die Insolvenz noch hinausgezögert werden?
                          1
                          • Ja, so ca. bis dahin sind die 4.3 Mrd. aufgebraucht - ist schon irre, wie man hier auf Steuerzahler Kosten Wettbewerbsverzerrung betreibt. Am Ende werden viele Milliarden verbrannt für gerade mal 10.000 Mitarbeiter, btw. 4.3 Mrd. könnten 10T MA ca. 10 Jahren das volle Gehalt bezahlt werden...
                            0
                          • me Me10T Mitarbeiter in Polen vielleicht :-D
                            0
                          • 10000 x 10 Jahre x 43.000 p.a = 4,3 Mrd. = ca. 22,4 € Brutto Stundenlohn bei 40 Std. Woche, also auch in Deutschland
                            0
                        • jo läuft, 4 Anlauf 2
                          0
                          • Wird 2022 eine DIVIDENDENZAHLUNG für 2021 stattfinden? Leider kann ich dazu keine informationen finden. Viele Grüße
                            0
                            • Ja, und diesem Kredit müssen etliche weitere folgen, um die früheren abzulösen + die Verluste aus dem laufenden Geschäft auszugleichen, zzgl. Zinsen (Risiko Aufschlag, habe iwo was von um die 6% gelesen?)
                              0
                            • Diese regenung bezieht sich aber explizit auf den KFW Kredit
                              0
                            • Das meine ich auch, es wird nicht der letzte bleiben, da vermutlich aus der "freien" Wirtschaft es mit Krediten eher schwierig wird
                              0
                          • ich glaube der russische Oligarch Alexei Mordaschow macht alle platt wenn er die Aktie puscht bis zum Mond.. grill Saison hat angefangen die armen Shortys ❤️‍🔥
                            3
                            • sieht gerade ganz gut aus vom chart. überlege mit nem trade. woe schaut es fundamental aus
                              1
                              Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                              Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                              Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.