Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

ProPicks: So schlagen Sie den S&P 500 – KI macht es möglich

Veröffentlicht am 04.12.2023 09:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
US500
+0,80%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
PFE
+0,08%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ON
+2,81%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CNC
-0,57%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com – Institutionelle Investoren und Superreiche haben an den Finanzmärkten einen Riesenvorteil, sie nutzen für ihre Investitionsentscheidungen bereits seit Längerem KI-Tools. Mithilfe der künstlichen Intelligenz werden Gewinne maximiert und Verluste reduziert, weshalb sich zwangsläufig höhere Renditen ergeben.

Den Nutzern von InvestingPro steht jetzt ebenfalls ein mächtiges KI-Tool zur Verfügung, welches die Auswahl von Aktien erheblich erleichtert: ProPicks.

ProPicks kombiniert über 50 Finanzsignale und nutzt die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz, um Ihnen sechs aktiv verwaltete Strategien zu liefern, mit denen Sie den Markt sowohl in guten als auch in schwierigen Zeiten mit einem komfortablen Vorsprung schlagen können.

Heute werfen wir einen Blick auf die erste Strategie in unserer Liste: S&P 500 Samurai.

Wie der Name schon sagt, basiert diese Strategie auf fortschrittlichen KI-Modellen zur Analyse der Finanzdaten aller 500 Aktien im S&P 500 Index. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Identifizierung der 20 Top-Performer jedes Monats, welche das größte Potenzial für eine Outperformance aufweisen.

Anhand historischer Daten ist ersichtlich, dass unsere Strategie den Markt in den vergangenen zehn Jahren weit geschlagen hat, wie die folgende Grafik eindrucksvoll darstellt:

S&P 500 Samurai
Quelle: InvestingPro ProPicks

Die Strategie wird monatlich neu angepasst, um zu gewährleisten, dass InvestingPro-Nutzer angesichts der wechselnden Marktdynamik und des sich ständig verändernden makroökonomischen Umfelds immer die Nase vorn haben.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf drei der Aktien werfen, die derzeit von der S&P 500 Samurai-Strategie bevorzugt werden: Pfizer , ON Semiconductor und Centene . Dadurch wird verständlich, warum sie den Markt in Zukunft wahrscheinlich übertreffen werden.

InvestingPro-Nutzer können die detaillierte Strategie - zusammen mit den anderen fünf ProPicks-Strategien - auf unserer ProPicks-Galerie-Seite einsehen.

Sie sind noch kein Pro-Benutzer? Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie im Rahmen unseres verlängerten Cyber Monday Sale für begrenzte Zeit einen Rabatt von bis zu 60 %! Holen Sie sich jetzt Ihren Rabatt!

ProPicks

*Leser dieses Artikels können einen zusätzlichen exklusiven Rabatt von 10% auf das Jahresabonnement erhalten, wenn Sie den Gutscheincode ProPicks1J verwenden, und 10% Rabatt auf das Zweijahresabonnement, wenn Sie den Gutscheincode ProPicks2J während des Bestellvorgangs nutzen!

1. ON Semiconductor (ON)

  • InvestingPro Finanzlage: Sehr gut
  • InvestingPro Fair Value: Unterbewertet (26,4% Aufwärtspotenzial)
  • KGV: 13,8x
  • Dividendenrendite: 0,0%

ON Semiconductor (NASDAQ:ON) produziert intelligente Sensor- und Energielösungen sowohl in den Vereinigten Staaten als auch international. Die intelligenten Energietechnologien des Unternehmens ermöglichen die Elektrifizierung der Automobilindustrie, die leichtere und reichweitenstärkere Elektrofahrzeuge, Schnellladesysteme und nachhaltige Energie für Solaranlagen, Industrieanlagen und Speichersysteme ermöglicht.

Die Aktien sind im vergangenen Monat um 13,8 % und im bisherigen Jahresverlauf um 14,3 % gestiegen.

Was sagen die Wall Street-Analysten?

Laut den von InvestingPro befragten Analysten ist ON Semiconductor mit einem Aufwärtspotenzial von 25,7 % unterbewertet.

Zuletzt hat Roth/MKM im November die Bewertung von ON Semiconductor mit "Kaufen" aufgenommen. Im Oktober stuften Craig-Hallum und Summit Insights die Aktie von "Kaufen" auf "Halten" herab, und Baird senkte die Einstufung von "Outperform" auf "Neutral" mit einem Kursziel von 60,00 $ (von 120,00 $) und schrieb:

"Neben der Wiederaufnahme der Gebühren für die Unterauslastung bei analogen Unternehmen normalisieren sich die Lieferzeiten rasch, was unserer Ansicht nach zu einem Preisdruck führen dürfte. Wir betrachten das 2H22 als eine Korrektur in der Mitte des Zyklus, nicht als einen echten Abschwung."

Wichtige aktuelle Nachrichten

Im Oktober meldete ON Semiconductor für das dritte Quartal einen Gewinn von 1,39 USD je Aktie bei einem Umsatz von 2,18 Milliarden USD. Analysten hatten mit einem Gewinn von 1,34 USD bei einem Umsatz von 2,15 Milliarden USD gerechnet.

Überdies gab das Unternehmen bekannt, dass es 900 Stellen abbauen wird, weil es mit einem schleppenden vierten Quartal rechnet.

2. Centene (CNC)

  • InvestingPro Finanzlage: Sehr gut
  • InvestingPro Fair Value: Unterbewertet (39,8% Aufwärtspotenzial)
  • KGV: 16,1x
  • Dividendenrendite: 0,0%

Centene (NYSE:CNC) ist im Gesundheitswesen tätig und bietet Programme und Dienstleistungen für unterversicherte und nicht versicherte Familien, kommerzielle Organisationen und Soldatenfamilien in den Vereinigten Staaten an. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig, Managed Care und Specialty Services.

Die Aktien sind im letzten Monat um 6,8 % gestiegen und im bisherigen Jahresverlauf um 10,2 % gefallen.

Was sagen die Wall Street-Analysten?

Laut den von InvestingPro befragten Analysten wird Centene mit einem Aufwärtspotenzial von 17,7 % als fair bewertet eingestuft.

Zuletzt stufte BofA Securities Centene im September von "Underperform" auf "Neutral" mit einem Kursziel von 72,00 USD (von 79,00 USD) hoch.

Das Unternehmen wird jetzt unter dem 10-fachen des 2024E EPS gehandelt, was historisch gesehen eine Untergrenze für MCO-Bewertungen darstellt, während die neuen Gewinnerwartungen angepasst wurden, um (zumindest teilweise) die meisten der Hauptrisiken (RFP-Verluste, Medicaid-Neubestimmungen, MA-Margen) einzubeziehen.

Wichtige Nachrichten aus jüngster Zeit

Im Oktober meldete Centene für das dritte Quartal einen Gewinn von 2,00 USD pro Aktie bei einem Umsatz von 38,04 Milliarden USD. Analysten hatten mit einem Gewinn von 1,53 USD bei einem Umsatz von 36,2 Milliarden USD gerechnet.

Im November gab Centene die Ernennung von Susan Smith zum Chief Operating Officer (COO) mit Wirkung zum 1. Januar 2024 bekannt.

3. Pfizer (PFE)

  • InvestingPro Finanzlage: Sehr gut
  • InvestingPro Fair Value: Unterbewertet (41,6% Aufwärtspotenzial)
  • KGV: 16,4x
  • Dividendenrendite: 5,4%

Pfizer (NYSE:PFE) ist ein weltbekanntes Pharmaunternehmen mit einer großen Anzahl bekannter Marken unter seinem Dach, darunter die COVID-19-Impfstoffe und zukünftige mRNA- und antivirale Produkte.

Die Aktien sind im vergangenen Monat um 1% gestiegen und im bisherigen Jahresverlauf um 37,8% gefallen.

Was sagen die Wall Street-Analysten?

Laut den von InvestingPro befragten Analysten ist Pfizer mit einem Aufwärtspotenzial von 24,7% fair bewertet.

Im Oktober stufte Jefferies Pfizer von "Halten" auf "Kaufen" hoch, und UBS (SIX:UBSG) begann die Berichterstattung über die Aktie mit "Neutral" und schrieb:

"Unserer Ansicht nach ist Pfizer gut bewertet, während einige Anleger eine potenzielle Talsohle sehen. Angesichts des Mangels an bedeutenden Katalysatoren am Horizont, der anhaltenden COVID-Unsicherheit und der geringeren BD-Optionen nach Seagen dürfte es jedoch schwierig werden, die Stimmung umzukehren."

Wichtige aktuelle Nachrichten

Im Oktober meldete Pfizer für das dritte Quartal einen Verlust von 0,17 USD pro Aktie bei einem Umsatz von 13,2 Milliarden USD. Analysten hatten mit einem Verlust von 0,08 USD bei einem Umsatz von 13,33 Milliarden USD gerechnet.

Ebenfalls im Oktober meldete Pfizer eine passive Beteiligung von 6,26% an Tourmaline bio (TRML) zum 19. Oktober.

Wenn Sie sich jetzt anmelden, erhalten Sie alle Picks und die Strategie 'S&P 500 Samurai' bis zu 60% günstiger!

Sie sind noch kein Pro-Benutzer? Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie im Rahmen unseres verlängerten Cyber Monday Sale für begrenzte Zeit einen Rabatt von bis zu 60 %! Holen Sie sich jetzt Ihren Rabatt!

ProPicks


*Leser dieses Artikels können zusätzliche 10% Rabatt auf den Jahresplan erhalten, wenn Sie den Gutscheincode ProPicks1J verwenden, und 10% Rabatt auf den Zweijahresplan, wenn Sie den Gutscheincode ProPicks2J während des Bezahlvorgangs eingeben!

ProPicks: So schlagen Sie den S&P 500 – KI macht es möglich
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung