⌛ Verpasst? Die 13% Rendite von ProPicks im Mai rockte! Schnapp dir jetzt die Top-Aktien für Juni!Aktien anzeigen

Tesla und Elon Musk stehen vor dem "Moment der Wahrheit"

Veröffentlicht am 19.04.2024, 16:58
© Reuters.
TSLA
-

Investing.com - Die Spannung steigt, während die Börsenwelt gebannt auf die kommende Telefonkonferenz von Tesla (NASDAQ:TSLA) und Elon Musk blickt. Die Investmentfirma Wedbush hat die Erwartungen für den nächste Woche angesetzten Call hochgeschraubt und nennt das Ereignis bereits "einen der wichtigsten Momente in der Geschichte des Unternehmens".

In einem dramatischen Appell beschreibt das Team von Wedbush die aktuelle Situation als eine Zeit, die sich grundlegend von früheren Herausforderungen unterscheidet. Langjährige Tesla-Enthusiasten würden die Glaubwürdigkeit der Unternehmensgeschichte verlieren und resignieren. Diese Verschiebung sei vor allem auf den unerwartet ausgeprägten Rückgang der Nachfrage in China zurückzuführen, der die bullische These für Tesla ins Wanken gebracht habe.

Zusätzlich zu diesem Nachfragerückgang in China hätten interne Diskussionen über die Fokussierung auf das Model 2 im Vergleich zur Robotaxi-Entwicklung, bedeutende personelle Veränderungen und ein zunehmend wettbewerbsintensiver Markt für Elektrofahrzeuge Teslas Erfolgsstory verändert - "von einer Cinderella Story zu einer Horrorshow", wie Wedbush schreibt.

Die bevorstehende Telefonkonferenz des ersten Quartals wird daher mit größtem Interesse erwartet, betont Wedbush. Analysten und Investoren gleichermaßen erwarten ein herausforderndes Quartal und einen entsprechend gedämpften Ausblick. In Reaktion darauf haben bereits zahlreiche Analysten ihre Prognosen für Tesla nach unten korrigiert.

Um das Vertrauen in Teslas Geschichte zurückzugewinnen, müssen während der Telefonkonferenz fünf Schlüsselthemen angesprochen werden, identifiziert Wedbush. "Wenn Musk wieder schnodderig ist und bei dieser Telefonkonferenz kein Erwachsener im Raum ist, der keine Antworten gibt, dann stehen uns düstere Tage bevor", hieß es weiter.

Die Analysten betonen die Notwendigkeit, dass Elon Musk diesen Moment nutzt, um klar und präzise auf folgende Punkte einzugehen: Strategien zur Wiederbelebung des Wachstums in China und Preisgestaltungspläne, klare Ziele für 2024 und finanzielle Aussichten, das Engagement für die Einführung des Model 2 neben der Robotaxi-Entwicklung, Klarheit über KI-Initiativen und Eigentumsfragen sowie die Ankündigung eines KI-Tages, um Strategien und Monetarisierung zu erläutern.

Die Augen der Welt sind auf Tesla gerichtet, und die kommende Telefonkonferenz könnte entscheidend für die künftige Richtung des Tesla-Aktie sein. Wedbush und andere Branchenbeobachter warten gespannt darauf, ob Musk und sein Team die Herausforderungen meistern und den Glauben an die Tesla-Story wiederbeleben können.

Hinweis: Bereit für eine Revolution in Ihrer Aktienauswahl? Schluss mit mühsamer Recherche und unsicheren Entscheidungen! Tauchen Sie ein in die Welt von ProPicks - unserem KI-gestützten Tool, das für Sie über 80 Top-Aktien jeden Monat auswählt. Seit 2013 haben unsere Picks den S&P um über 1.000 % outperformt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, ein Teil des exklusiven ProPicks-Nutzerkreises zu werden und den Markt zu schlagen. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich zusätzlich 10 % Rabatt auf Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.