Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚀 Q1 war krass! Sechs Aktien stiegen um +25%! Q2 wird noch besser - entdecke die Gewinner!Liste freischalten

Vertex pulverisiert Erwartungen - Aktienkurs explodiert um 32%

Veröffentlicht am 29.02.2024, 19:34
Aktualisiert 29.02.2024, 19:34

Investing.com - Mit starken Quartalsergebnissen hat Vertex (NASDAQ:VRTX) (NASDAQ:VERX) die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich gezogen. Das Unternehmen, das führend in den Bereichen Steuertechnologien und -dienstleistungen ist, konnte im vierten Quartal die Erwartungen der Börse übertreffen. Zudem überzeugte der Ausblick. Als Reaktion darauf schoss die Aktie von Vertex um mehr als 32 % in die Höhe.

Vertex

Im vierten Quartal erzielte Vertex einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 0,13 Dollar, 0,02 Dollar mehr als geschätzt. Doch damit nicht genug: Auch der Quartalsumsatz von 154,9 Millionen Dollar übertraf die Börsenprognose von 146,46 Millionen Dollar klar.

Was steckt hinter diesem Erfolg? Ein Blick auf die Zahlen verrät ein robustes Umsatzwachstum von 18,1 % im Vergleich zum Vorjahresquartal, der höchste Wachstumsclip seit dem Börsengang von Vertex im Juli 2020. Besonders stark war der Zuwachs bei den Cloud-Umsätzen, die um satte 29,9 % anstiegen und maßgeblich zum Gesamtwachstum beitrugen. Die starke finanzielle Performance spiegelt sich auch in einem rekordhohen vierteljährlichen freien Cashflow - dem höchsten seit mehr als drei Jahren - und einem positiven freien Cashflow für das Gesamtjahr wider.

Vertex-Präsident und CEO David DeStefano zeigte sich zuversichtlich, als er die Ergebnisse als Beweis für die Marktführerschaft, die Stärke der Marke und die Beständigkeit des Geschäfts bezeichnete. Er betonte auch die Bedeutung der strategischen Wachstumsinvestitionen, die es Vertex ermöglicht haben, zukünftige Chancen zu nutzen.

Der Ausblick für das laufende Jahr klingt ebenfalls vielversprechend. Vertex prognostiziert für das erste Quartal 2024 einen Umsatz zwischen 152 und 156 Millionen Dollar, mit einem bereinigten EBITDA zwischen 29 und 31 Millionen Dollar. Für das Gesamtjahr wird ein Umsatz zwischen 650 und 660 Millionen Dollar erwartet, mit einem Cloud-Umsatzwachstum von 28% und einem bereinigten EBITDA zwischen 130 und 135 Millionen Dollar.

CFO John Schwab betonte mit Blick auf den Finanzausblick das Potenzial für ein anhaltendes Umsatzwachstum und eine deutliche Gewinnsteigerung.

Die Reaktion der Investoren spricht für sich. Der deutliche Anstieg des Aktienkurses nach der Ankündigung zeigt, dass die Quartalszahlen und die optimistische Prognose von Vertex auf fruchtbaren Boden gefallen sind.


Anzeige: Tauchen Sie ein in die Welt des erfolgreichen Investierens mit unserer Plattform InvestingPro! Für weniger als 8 Euro im Monat erwartet Sie ein ganzes Arsenal an leistungsstarken Instrumenten, die Ihre Investmentstrategie auf ein neues Niveau heben werden:

  • ProPicks: KI-gesteuerte Aktienstrategien mit nachgewiesener Performance
  • ProTips: Komplexe Finanzdaten werden in kurze, prägnante Informationen übersetzt, damit Sie immer den Überblick behalten
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien nach Ihren Erwartungen
  • Finanzdaten für Tausende von Aktien: Graben Sie tiefer als je zuvor und verschaffen Sie sich einen unschlagbaren Vorteil durch detaillierte Finanzdaten.
  • Und das ist noch nicht alles! In Kürze erwarten Sie weitere innovative Dienste, die Ihre Erfahrungen mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und sichern Sie sich mit dem Rabattcode "PROTRADER“ zusätzliche 10% Rabatt für die 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.