Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Ausblick: Jahresendrally bereits vorbei? Achtet auf diese Signale!

Von Alexander BosseMarktüberblick25.11.2023 22:43
de.investing.com/analysis/ausblick-jahresendrally-bereits-vorbei-achtet-auf-diese-signale-200486920
Ausblick: Jahresendrally bereits vorbei? Achtet auf diese Signale!
Von Alexander Bosse   |  25.11.2023 22:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
VIX
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Die abgelaufene Thanksgiving Handelswoche endete an den Aktienmärkten mit dem für diese Zeit typischen Muster: geringes Handelsvolumen, beschränkte Schwankungsbreiten und leichte Kursgewinne. Die seit Längerem erwartete Konsolidierung der jüngsten Rallye blieb aus, könnte jedoch in der kommenden Woche anstehen, wenn der normale Handelsrhythmus wieder aufgenommen wird. Trotz des ruhigen Wochenverlaufs waren die gemeldeten Wirtschaftsdaten alles andere als beruhigend. Die Konjunktur zeigt weiter Eintrübungstendenzen, die Unternehmensausblicke bleiben gedämpft und die Inflationserwartungen steigen wieder – Entwicklungen, die konträr zu dem vom Markt bevorzugten Goldlöckchen-Szenario stehen.

Die kommende Woche könnte neue Impulse bringen, insbesondere durch die Veröffentlichung neuer Inflationsdaten aus Deutschland, der Eurozone und den USA. Die Frage, ob der Abwärtstrend bei der Inflation direkt fortgesetzt werden kann oder ob ein Rebound droht, wird mit Spannung erwartet. Zudem dürfte die Rede von Fed-Chef Jerome Powell am Freitag von den Märkten genau analysiert werden, um Hinweise auf die künftige Ausrichtung der US-Geldpolitik zu erhalten.

Wichtige Wochentermine:

  • Montag:
    • 16:00 Uhr USA Verkäufe neuer Häuser Oktober
  • Dienstag:
    • 08:00 Uhr BRD GfK-Konsumklima Dezember
    • 16:00 Uhr USA Verbrauchervertrauen Conference Board November
    • 16:00 Uhr USA Richmond Fed Manufacturing Index November
  • Mittwoch:
    • 08:00 Uhr BRD Einzelhandelsumsatz Oktober
    • 14:00 Uhr BRD Verbraucherpreise November (Vorabschätzung)
    • 14:30 Uhr USA BIP Q3 (2. Veröffentlichung)
    • 20:00 Uhr USA Beige Book der Fed
  • Donnerstag:
    • Monatsende
    • 02:00 Uhr China CFLP Einkaufsmanagerindizes November
    • 11:00 Uhr Eurozone Verbraucherpreise (Vorabschätzung)
    • 14:30 Uhr USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche
    • 14:30 Uhr USA PCE-Kernrate Oktober
    • 16:00 Uhr USA Schwebende Hausverkäufe Oktober
  • Freitag:
    • Monatsauftakt Dezember
    • 09:55 Uhr BRD Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (endgültig)
    • 10:00 Uhr Eurozone Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (endgültig)
    • 16:00 Uhr USA ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November
    • 17:00 Uhr USA Diskussion mit Fed-Chef Powell
 
Wochenausblick im Video - Ruhe vor dem Sturm? Jahresendrally bereits vorbei? | Achtet auf diese Signale!
 
Die Aktienmärkte mit einer festen Woche zu Thanksgiving, aber die Warnsignale nehmen zu. Rezession, Haushaltsdesaster in Deutschland. Konjunkturabschwung und Notenbanker, welche die Party crashen könnten. Die Selbstgefälligkeit und Divergenz zum Aktienmarkt werden immer größer. Die Volatilität dürfte nochmal zulegen.

Ausblick: Jahresendrally bereits vorbei? Achtet auf diese Signale!
 

Verwandte Beiträge

Ausblick: Jahresendrally bereits vorbei? Achtet auf diese Signale!

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
wurscht suppe
wurscht suppe 28.11.2023 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
unglaublich was eine gestik, furchtbar ... louis de funes dreht sich grabe herum ...
wurscht suppe
wurscht suppe 28.11.2023 15:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bruder vom fugmann, noch so ein spinner ...-) ? furchtbare aussprache, kaputte zähne + loch im strumpf ...-) was ein klamauk auf dieser amateur webseite ...
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung