Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚀 Q1 war krass! Sechs Aktien stiegen um +25%! Q2 wird noch besser - entdecke die Gewinner!Liste freischalten

Cisco verliert massiv, Expedia geht durch die Decke (Börsianer lieben Wachstum)

Veröffentlicht am 16.11.2023, 10:55
Aktualisiert 28.03.2023, 09:20

Hinweis: Um 18 Uhr gehts los! Sichere dir jetzt deinen Platz für mein exklusives Webinar "Maximale Performance: Mit Wachstumsaktien zur Überrendite". Anmeldung nur noch kurze Zeit möglich!

Live-Besprechung: Tickmill’s tägliche Tradingideen

Diese Themen standen heute in der Live-Besprechung um 8:30 Uhr auf der Agenda:

· 00:00 Heute auf der Agenda
· 01:23 Aktuelle Nachrichten für den Tag
· 07:57 Cisco: Massiver Abverkauf (die Gründe)
· 14:39 Öl: Schwache fundamentale Vorgaben (Chartupdate)
· 21:47 Expedia im Aufwind (Update)

Die Aktie von Cisco ist gestern nachbörslich als Reaktion auf die Veröffentlichung des Quartalsberichts um gut 11 Prozent abgestürzt. Expedia (NASDAQ:EXPE) hingegen wurden nach den Zahlen gekauft und ist seitdem in einen schönen Bullrun unterwegs. Was dahintersteckt, welche Auskünfte die Charttechnik gibt und welche News es zum fallenden Ölpreis gibt, sind Themen in der heutigen Ausgabe von „Tickmill’s täglichen Tradingideen“.

Cisco kann die Erholung nicht halten!

Der Wert einer Cisco-Aktie (NASDAQ:CSCO) ist seit dem Jahreshoch etwas über der Marke von 58,00 USD inzwischen deutlich zurückgekommen. Mit Blick auf den Schlusskurs von gestern bei 53,28 USD beträgt das Minus etwas über 3 Prozent.

Tickmill-Analyse: Cisco CFD im Tageschart

Doch der gut 11-prozentige Abschlag im nachbörslichen Handel dehnt diesen Kursrückgang auf grob 18 Prozent aus. Die Zahlen zum abgelaufenen Quartal lagen über den Erwartungen. Doch der Ausblick verheißt nichts Gutes. Die Fakten dazu und ein Handelsansatz für einen kurzfristigen Trade zur Markteröffnung, wird im Video besprochen.

Expedia gefällt: Stärke wird gekauft

Anders sieht die Marktreaktion bei Expedia aus. Seit der Veröffentlichung der Quartalszahlen am 02. November ist die Aktie im Aufwind. Was dem Markt besonders gefällt ist die Tatsache, dass die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt wurde und man erwarte, dass die Margen weiter steigen.

Tickmill-Analyse: Expedia Fundamentaldaten

Wer sich davon überzeugen will, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, findet den Beleg dafür im Investing Pro GUV-Übersicht. Der Umsatz zieht an und die Bruttogewinnmarge hat mit 89,5 Prozent ein neues Hoch erreicht. Die strategische Planung für ein Investment wird ebenfalls im Video besprochen.

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Folgen Sie hier den LIVE-Besprechungen der börsentäglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr und zu jeder Zeit als Stream.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Haftungsausschluss: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Auftraggeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 70% (Tickmill UK Ltd) und 72% (Tickmill Europe Ltd.) der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.