Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Rolls-Royce: Für den Abflug bereit?

Von Emre ŞentürkAktienmärkte08.03.2023 08:10
de.investing.com/analysis/rollsroyce-fur-den-abflug-bereit-200480838
Rolls-Royce: Für den Abflug bereit?
Von Emre Şentürk   |  08.03.2023 08:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
EZJ
-1,55%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AIR
+0,46%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BMWG
-0,97%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
RR
-1,11%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BA
-0,26%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Das Rennen gegen den Klimawandel nimmt immer mehr an Fahrt auf. Auch wenn die Gesellschaften dieser Welt noch nicht so weit sind, das Thema Nachhaltigkeit als mehr wahrzunehmen als nur als die Einsparung von Treibhausgasen, so tun wir dennoch mit der Reduzierung ebendieser Gase natürlich nichts Falsches. Neben der desaströsen Schiffsfahrt ist der Luftverkehr eine große Quelle der Verpestung. In beiden Bereichen ist die Belastung unseres Ökosystems durch die gesamte Liefer- und Nutzungskette hinweg unglaublich groß. In einem der beiden Bereiche, nämlich der Luftfahrt, lässt aber ein Unternehmen Hoffnungsblitze regnen: Rolls-Royce!

Die Rolls-Royce (LON:RR) Holdings plc ist ein britisches Unternehmen, welches Flugzeugmotoren herstellt. Früher produzierte der Konzern auch die gleichnamigen Luxusautomobile, jedoch wurde die Automobildivision zusammen mit den Namensrechten im Jahr 1998 an BMW (ETR:BMWG) verkauft – seitdem konzentriert sich der „National Champion“ aus Großbritannien auf Turbinen. International werden diese in Flugzeugen von Boeing (NYSE:BA), Airbus (EPA:AIR) sowie in etlichen Luftwaffen westlicher Länder verbaut. Dabei entwickelt der Konzern die Technologien hausintern und zählt damit zu den Weltmarktführern. Erst vor kurzem gab die Luftwaffe der USA 600 Flugzeugturbinen für die B-52 Bomberflotte in Auftrag, welche modernisiert werden soll.

Mit was sich Rolls-Royce aber deutlich von allen anderen buchstäblich abhebt, sind die Versuche, eine klimaneutrale Luftfahrt durchzuboxen. Im vergangenen November hat das britische Unternehmen zusammen mit easyJet (LON:EZJ) erfolgreich die erste wasserstoffbetriebene Flugzeugturbine getestet. Der Bodentest verlief soweit problemlos und die getestete Turbine ist nicht nur selbst emissionsfrei, sondern auch der Strom für die Herstellung des Wasserstoffs wurde aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen. Der Konzern hat sich zum Ziel gesetzt, das Produkt und die Produktionskette bis 2050 komplett emissionsfrei zu gestalten – natürlich, ohne dabei an der Qualität zu sägen.

Vor gut einem Monat konnte sich Rolls-Royce nochmal rund 82 Millionen britische Pfund vom britischen Transportministerium für die Weiterentwicklung der Wasserstoffantriebe sichern. Dabei ist diese Finanzspritze für drei separate Projekte eingeteilt. Die ersten 36.6 Millionen Pfund fließen in die Weiterentwicklung von integrierten Triebwerken. Um in Zukunft auf Basis von flüssigem Wasserstoff funktionieren zu können, muss die Architektur der Triebwerke neu gedacht und verbessert werden. Mit weiteren 14.8 Millionen Pfund unterstützt der Staat die Forschung an neuartigen Brennkammern, während die restlichen 31.4 Millionen Pfund in die Forschung am Treibstoffsystem gehen.

Wasserstoff wird also großgeschrieben bei Rolls-Royce und das Unternehmen gibt hier eine klare Richtung vor. Auch das Wertpapier konnte in den letzten Wochen ordentlich abheben. Seit Jahresbeginn stieg der Kurs über 55% in die Höhe, steht aber im Vergleich zu seinen Höchstständen aus dem Jahr 2014 nach wie vor deutlich im Minus. Langfristig dürfte diese Aktie ein solider Kandidat für jedes Portfolio sein. Ob aber kurzfristig gesehen die Korrektur bereits zu Ende ist, ist nicht so sicher.

HKCM
HKCM

Für mehr interessante Inhalte besuchen Sie unseren HKCM Trading Room!

Rolls-Royce: Für den Abflug bereit?
 

Verwandte Beiträge

Rolls-Royce: Für den Abflug bereit?

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Mausi Maus
Mausi Maus 08.03.2023 20:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Kurs ist zuletzt stark gestiegen… lohnt der Einstieg noch oder sehen wir noch eine Korrektur!?;)
08.03.2023 20:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Panzermotoren - Leopard, Puma, Rheinmetall und den Russlands Krieg gegen die Ukraine haben Sie vergessen 🥸
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung