Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 20. April 2022

Von apano GmbH (Martin Garske)Marktüberblick20.04.2022 11:49
de.investing.com/analysis/taglicher-kommentar-der-apanofondsberater--20-april-2022-200472674
Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 20. April 2022
Von apano GmbH (Martin Garske)   |  20.04.2022 11:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Gestern überrraschten die US-Börsen (ETR:SXR4) mit einem vor dem Hintergrund der auf über 2,9% gestiegenen Renditen für 10y-US Staatsanleihen unerwartet deutlichen Anstieg. Besonders die hohe Nachfrage nach Technologietiteln passt zunächst nicht in dieses Szenario. Eine mögliche Erklärung bietet die Gedankenwelt von Cathie Wood. Die bekannte US-Invstorin wettet nun darauf, dass die hohe Inflation nahe am Gipfel ist und somit die Renditen am oberen Scheitelpunkt stehen. Basierend auf diesem Szenario kauft sie massiv Werte zu, die von einem Rückgang der Zinsen profitieren. Auffallend war außerdem die sich im Tagesverlauf manifestierende Schwäche des Goldpreises. Hier drücken die Argumente der Vertreter von Cathies Gegenthese: das hohe nominale Renditeniveau wird mit jedem weiteren Basispunkt zur immer mächtigeren Konkurrenz für das das zinslose Edelmetall. Auch dass der Kurs vorgestern an der 2000 USD-Marke gescheitert ist, könnte Gewinnmitnahmen ausgelöst haben. Aber diese technische Begründung ist zweitrangig. Denn andere Rohstoffe gerieten gestern ebenfalls unter Druck. Chinas Banken halten den Einjahres-Zinssatz für erste Adressen (Prime Rate) unverändert bei 3,7%. Der Grund hierfür findet sich in dem zuvor zögerlichen Verhalten der PBoC. Chinas Aktienmärkte reagierten mit Abgaben, z.B. Shanghai Composite -1,3%. Japans Börsen zeigten sich erneut robust, u.a. stimuliert von festen Autoaktien. In Australien performten Titel der Touristikbranche besonders gut, Rohstoffaktien hingegen standen unter Abgabedruck. Der nachbörsliche Kurseinbruch bei Netflix (NASDAQ:NFLX) belastet die Börsen heute früh nicht. Das Problem wird als unternehmens- oder maximal branchenspezifisch bewertet. Der STXE 600 startet freundlich in den Tag. Dass Danone (EPA:DANO) die gestiegen Kosten an die Kunden weiter geben konnte, stimuliert die Akten des Nahrungsmitttelsektors. ASML profitiert davon, dass die Nachfrage nach Chips weiterhin die Produktion übersteigt, das sichere die hohe Gewinnmarge. Zahlen sowie Ausblick von Siemens Gamesa (BME:SGREN) und Siemens Energy (ETR:ENR1n) sorgen hingegen für deutliche Abgaben bei Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Der apano-Stimmungsindex gewinnt wegen fallender Creditspreads 3 Punkte, wegen des Rückgangs des Risk off- Metalls Gold 2 Punkte und wegen der Rückeroberung des 50-Tage-Durchschnitts im S&P 6 Punkte. Wir haben im apano Global Systematik am Donnerstag den bis dato massiv untergewichteten Techsektor leicht aufgestockt und gestern dagegen den Rohstoffsektor um 3% abgesenkt. Mit dem apano-Stimmungsindex berechnet apano Investments seit 2012 täglich die globale Marktstimmung und steuert damit u.a. die hauseigenen Investmentfonds „apano HI Strategie 1“ und „apano Global Systematik“.

1
1


Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 20. April 2022
 

Verwandte Beiträge

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 20. April 2022

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung