Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 23. August 2023

Von apano GmbH (Martin Garske)Marktüberblick23.08.2023 12:14
de.investing.com/analysis/taglicher-kommentar-der-apanofondsberater--23-august-2023-200484681
Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 23. August 2023
Von apano GmbH (Martin Garske)   |  23.08.2023 12:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
NDX
+0,21%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
US500
+0,17%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DE40
+0,76%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
STMPA
+4,05%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BIDU
+1,60%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NVDA
-0,49%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Auch gestern setzte sich die Erholung der Aktienmärkte während der Handelssitzung in Europa fort. Auffällig ist erneut, dass die Wallstreet zu Handelsschluss erneut von Gewinnmitnahmen geprägt war. Während der DAX zum Handelsschluss in Frankfurt mit einem Plus von 0,66% aus dem Handel ging, liefen der S&P500 mit -0,28% sowie die Technologiebörse NASDAQ-100 mit -0,19% zum Handelsschluss dort leicht ins Minus. Ich zitiere hier Markus Koch, der gestern sagte, die „Bullen sind nicht mutig genug, auf steigende Kurse zu setzen und die Bären nicht mutig, genug auf fallende Kurse zu setzen“. Im Ergebnis wohl eine abwartende Haltung erstens wegen der heute Abend veröffentlichten Q2-Zahlen des Tech-Giganten Nvidia (NASDAQ:NVDA) und zweitens wegen des Treffens der globalen Notenbänker in Jackson Hole, wo am Freitag die Rede von Jerome Powell mit Spannung erwartet wird. Bei Nvidia liegen die Erwartungen sicher auf höchstem Niveau. Mit fast 200% Kursgewinne in diesem Jahr und dem starken Boom im Bereich der Künstlichen Intelligenz liegt auf diesem Unternehmen ein besonderes Augenmerk. Mit 3% Gewichtung im S&P500 kann eine deutliche Bewegung nach den Zahlen auch den Index deutlich beeinflussen sowie auch den Tech-Bereich insgesamt prägen. Zuletzt standen die Technologiewerte wieder im Zeichen der Erholung. In Europa waren beispielsweise ASML (AS:ASML) und STMicro (EPA:STMPA) gestern stark gefragt. In Asien heute Morgen der Suchmaschinenbetreiber Baidu (NASDAQ:BIDU).

In der Gegenbewegung zu dem Renditeanstieg am Montag, erholten sich die Staatsanleihen am Dienstag. Diese Bewegung setzt sich auch heute fort. Die 10jährigen Staatsanleihen Deutschland liegen bei 2,53% (-4,4%) und die entsprechenden Anleihen in den USA notieren bei 4,26% (-1,47%).

Die wichtigsten asiatischen Märkte lieferten kein einheitliches Bild. Japan schloss etwas fester und lieferte die letzten Tage ein stabiles Bild. In China hingegen prägt die Immobilienkrise nach wie vor das Bild im Land. Der Erholungsansatz vom Vortag ist vergessen und der breite Shanghai Composite schloss mit -1,76%.

Der APX profitierte die letzten Tage erstens von der normalisierenden Volatilität und zuletzt auch von den positiven Bewegungen bei den Industriemetallen. Kuper übersprang die für uns relevanten technischen Marken der 20- und 38-Tage-Durchschnittslinen. Letztlich jedoch verbleibt die Gesamtstimmung noch im neutralen Bereich. Allerdings sind bereits gestern Detailsignale aus Europa geliefert worden, die eine leichte Aufstockung des Investitionsgrades erlaubt haben. Der apano Global Systematik ist aktuell zu rund 63% investiert. Weitere Aufstockung im Technologiebereich wären denkbar, wenn die Anleihenmärkte das Zinshoch nun hinter sich lassen würden.

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 23. August 2023
 

Verwandte Beiträge

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 23. August 2023

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung