Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Twitter steigt um mehr als 25%: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte25.06.2021 12:44
de.investing.com/analysis/twitter-steigt-um-mehr-als-25-ist-die-aktie-immer-noch-ein-kauf-200457181
Twitter steigt um mehr als 25%: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  25.06.2021 12:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Nachdem Twitter (NYSE:TWTR) in diesem Frühjahr unter extremem Verkaufsdruck gestanden hatte, kommt wieder Schwung in den Kurs. Die Aktien der Microblogging-App sind im letzten Monat um mehr als 25% gestiegen und haben damit die Kursgewinne anderer sozialer Netzwerke wie Facebook (NASDAQ:FB) in den Schatten gestellt.

Twitter, dessen Aktie den Donnerstag bei 68,25 US-Dollar beendete, hat seinen Wert in den letzten 12 Monaten mehr als verdoppelt. Im gleichen Zeitraum sind Facebook-Aktien um 42% gestiegen. Was also veranlasst Wachstumsinvestoren dazu, Twitter anderen sozialen Netzwerken vorzuziehen?

Twitter
Twitter

Das in San Francisco ansässige Unternehmen hat kürzlich viele neue Wachstumsinitiativen vorgestellt, darunter einen lang erwarteten Abonnementdienst, um seine Einnahmen aus reiner Werbung zu diversifizieren.

Das Produkt mit dem Namen Twitter Blue bietet Zugriff auf viele neue Funktionen. So können Nutzer nun Tweets vor der Veröffentlichung "editieren", Lesezeichen in Ordnern organisieren und lange Threads leichter lesen.

Der Service ist jetzt in Kanada und Australien zu einem Preis von 3,49 CAD bzw. 4,49 AUD pro Monat angelaufen. Das Unternehmen sagte nicht, wann Twitter Blue in den USA an den Start gehen wird.

Darüber hinaus ermöglicht Twitters kürzlich erworbene Newsletter-Plattform Revue den Entwicklern, Rundschreiben zu veröffentlichen und damit Geld zu verdienen.

Super Follows

Ein weiteres Monetarisierungsprojekt, an dem das Unternehmen arbeitet, ist ein monatliches Abo-Produkt namens Super Follows, womit Twitter-Mitglieder ihren Followern exklusive Inhalte wie Tweets, Newsletter oder Zugang zu Gesprächsaufzeichnungen in Rechnung stellen können. Das Unternehmen hat die Funktion noch nicht gestartet, plant aber drei Preisstufen für 2,99 Dollar, 4,99 Dollar und 9,99 Dollar pro Monat anzubieten.

All diese Schritte sind Teil der Bemühungen des Unternehmens, seinen Umsatz bis Ende 2023 zu verdoppeln und seine Nutzerbasis von derzeit 200 Millionen Nutzern auf 315 Millionen täglich aktive Nutzer zu erhöhen.

Das Abonnementmodell könnte Twitter dabei helfen, sein Geschäft zu diversifizieren, insbesondere wenn der pandemiebedingte Anstieg des Nutzerengagements verebbt. Das Unternehmen erzielt mehr als 85% seines Umsatzes mit Werbung, der Rest stammt aus dem Datenlizenzgeschäft.

Einige Hedgefonds mit tiefen Taschen sehen Potential in Twitter-Aktien. Elliott Investment Management hat kürzlich Twitter-Aktien im Wert von mehr als 200 Millionen US-Dollar gekauft, nachdem das enttäuschende Q1-Ergebnis einen Kurssturz ausgelöst hatte. Die ARK-Investmentfonds von Cathie Wood schlugen ebenfalls nach dem Einbruch zu und kauften 1,3 Millionen Aktien.

Trotz dieses Vertrauensvorschusses durch Hedgefonds sieht die Mehrheit der Analysten von hier aus kein großes Kurswachstum für Twitter-Aktien. Die 12-Monats-Kursziele von 27 Wall Street-Analysten sehen die Aktie laut TipRanks.com bei 68,04 US-Dollar.

Der Hauptgrund für diesen vorsichtigen Ansatz ist die mögliche Verlangsamung des Nutzerwachstums nach dem pandemiebedingten Anstieg. Twitter erwartet für das zweite Quartal einen Umsatz zwischen 980 und 1,08 Milliarden US-Dollar. Der Mittelwert von 1,03 Milliarden US-Dollar liegt unter den Analystenschätzungen von 1,06 Milliarden US-Dollar.

Fazit zur Twitter-Aktie

Einige Investoren vertrauen auf den jüngsten Wachstumsplan des Unternehmens und kaufen seine Aktien. Analysten hingegen sehen kurzfristig kein großes Potential, da Twitter nach dem pandemiebedingten Anstieg des User-Engagements in eine Phase langsameren Wachstums eintritt.

Twitter steigt um mehr als 25%: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?
 

Verwandte Beiträge

Twitter steigt um mehr als 25%: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (3)
Andre Pfeifer
Andre Pfeifer 27.06.2021 9:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wird schon wieder kräftig fallen.
amx mannitu
amx mannitu 26.06.2021 13:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
alles was ich Höre ist all in amc
Ogni Legan
Ogni Legan 26.06.2021 13:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
GME & AMC to the Moon 🚀 🚀 🚀
Herbert Türk
Herbert Türk 25.06.2021 15:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Twitter ist sehr gut gelaufen und wird auch weiterhin gut laufen.
Herbert Türk
Herbert Türk 25.06.2021 15:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mein Roboter mit 50 Aktien, naja da steht Twitter auf Platz 1.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung