Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Bitcoin: Neue Geheimwaffe im Kampf gegen Kokain und Klimawandel

Krypto 23.06.2022 11:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
2/2 Bitcoin Tageschart 2/2

Investing.com – Der Bitcoin bleibt auch am Donnerstag, dem 23. Juni, in seiner vertrauten Range über der psychologisch wichtigen Marke von 20.000 Dollar. Bei einem BTC/USD Kurs von 20.484 Dollar beträgt der Gewinn innerhalb der letzten 24 Stunden 1,23 Prozent.

In China treibt die Regierung ihre negative Haltung gegenüber Kryptowährungen auf die Spitze. Über die staatlichen Medien wird verbreitet, dass der Bitcoin auf seinen Untergang zusteuert. Die South China Morning Post berichtete beispielsweise:

„Der Bitcoin ist nichts anderes als eine Aneinanderreihung digitaler Codes, und seine Rendite ergibt sich hauptsächlich aus niedrigen Käufen und hohen Verkäufen. Sobald das Vertrauen der Anleger schwindet oder souveräne Länder den Bitcoin für illegal erklären, wird er zu seinem Ursprung zurückkehren, der völligen Wertlosigkeit.“

Einen komplett anderen Weg scheint Kolumbien einzuschlagen, denn der am Sonntag neu gewählte Präsident Gustavo Petro scheint gegenüber digitalen Währungen aufgeschlossener zu sein. Er ist der erste linksgerichtete Präsident des Landes und neben dem Klimawandel sowie der sozialen Ungleichheit, hat er sich auch der Bitcoin-Adoption verschrieben.

Bisher war Kolumbien in der Welt hauptsächlich für seine Rohstoffvorkommen von Erdöl, Gas und Kohle bekannt. Hinzu kamen die Kartelle, welche den Anbau und den Handel mit Kokain kontrollieren. Böse Zungen behaupten sogar, dass der illegale Rohstoff der unangefochtene Exportschlager Nummer 1 ist.

Der neue Präsident möchte dieses angestaubte Image ein für alle Mal hinter sich lassen, was in der Bevölkerung großen Anklang fand. Laut seinem Wahlprogramm wird es künftig keine neuen Minenprojekte mehr geben, denn die fossilen Brennstoffe sind für die Menschen eine ähnliche Bedrohung wie Kokain. Stattdessen will er den Grundstein für eine Transformation hin zu sauberen Energiequellen legen. Wind- und Wasserkraft werden es sein, welche die Wirtschaft des Landes ankurbeln sollen.

Kolumbien darf in der Zukunft nicht mehr als Land für Erdöl, Gas, Kohle und Kokain bekannt sein. Grüne Energie und der Bitcoin sollen diese ersetzen. Zum BTC sagte er:

„Er ist eine Community-Währung, die auf dem Vertrauen derjenigen beruht, die mit ihm Transaktionen durchführen. Und weil sie auf einer Blockchain basiert, ist das Vertrauen messbar. Es wächst nachweislich, woraus sich ihr Wert ergibt“.

Bitcoin technische Kursmarken

Die psychologische Marke von 20.000 Dollar bietet dem Bitcoin weiterhin eine gute Unterstützung. Sie wurde zwar schon mehrfach kurzzeitig durchbrochen und es kam zur Bildung des neuen Zyklustiefs bei 17.630 Dollar, aber die Bullen sind aktuell nicht gewillt dieses Niveau endgültig aufzugeben.

Ein Widerstand befindet sich mit dem 23,6 Prozent Fibo-Retracement bei 21.110 Dollar. Um eine größere Erholung einzuleiten, ist ein Tagesschlusskurs darüber nötig. Dann würde sich die Tür für eine Aufwärtsbewegung in Richtung der 38,2 Prozent und 50 Prozent Fibo-Retracements von 23.263 Dollar und 25.003 Dollar öffnen.

Solange der Widerstand des 23,6 Prozent Fibo-Retracements intakt ist, wird die Seitwärtsbewegung fortgesetzt und es muss mit einem Test des Zyklustiefs gerechnet werden.

Von Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

Bitcoin: Neue Geheimwaffe im Kampf gegen Kokain und Klimawandel
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (5)
stoeg gich
stoeg gich 23.06.2022 15:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
In den ersten Zeilen schon wieder ein Fehler. Die Anzahl der Käufer und Verkäufer ist immer gleich groß. Sonst kommt kein kurs zustande. Der Kurs entsteht dadurch das jemand bereit ist zu diesem Preis zu kaufen bzw verkaufen
stoeg gich
stoeg gich 23.06.2022 15:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nur im orderbuch kann es einen Unterschied bei Käufer vs Verkäufer Anzahl geben. Aber diese auf träge wurden noch nicht ausgeführt
Cologne fc
Cologne fc 23.06.2022 14:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wer sind die Bullen,nicht als Minner und Biance,pushen die Kurse mit ungedeckten Stabellcoin und paar andere Betrüger
Mario Kranich
Mario Kranich 23.06.2022 14:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Jetzt nochmals auf deutsch bitte
Oliver Schaffer
Swordfish 23.06.2022 14:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es ist einfach besser,wenn sich manche Menschen gar nicht erst zu Wort melden.
Florian Forstmaier
Florian Forstmaier 23.06.2022 13:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der nächste 'Failed State', der von uns & dem IMF gerettet werden will!
Elmar Marzluf
Elmar Marzluf 23.06.2022 12:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bitcoin wird bleiben und steigen.
Monika Siegel
Monika Siegel 23.06.2022 12:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und ist Fiatwährung besser oder Bitcoin wenn Fiatwährung ohne Gegenwert unbegränzt duckbar ist?
JK Phoenix
JK Phoenix 23.06.2022 12:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was kannst du von bitcoins kaufen außer Fiat Währungen?
Raoul Pfrang
Raoul Pfrang 23.06.2022 12:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
auf lieferando essen als beispiel
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung