Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Ripple: Bahnt sich ein Börsengang an?

Krypto17.09.2021 12:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com – Der Ripple kann sich heute dem allgemeinen Abwärtsdruck nicht widersetzen und so verliert er bei einem XRP Kurs von 1,0854 Dollar -2,71 Prozent. Der sechste Platz in den Top10 der Kryptowährungen ist dennoch nicht gefährdet, denn der Konkurrent Solana weist mit -12 Prozent den größten Verlust unter den wichtigsten Kryptowährungen auf.

Ripple auf dem Weg zum Börsengang?

Der ehemalige Goldman Sachs (NYSE:GS) Angestellte und heutiger Leiter für Finanz- und Rechnungswesen bei Cover Genius, Andrew Lockenauth, sprach über die Zukunft von Ripple.

„Ripple wird den Online-Zahlungsverkehr grundlegend neu definieren. Ich glaube, dass Ripple XRP wahrscheinlich an die Börse gehen wird, sobald die SEC-Klage beigelegt ist.“

Dass die Zahlungsmöglichkeiten, die das RippleNet bietet, im Vergleich zu dem in die Jahre gekommenen Swift Verfahren erhebliche Vorteile hat, ist hinlänglich bekannt.

Die von Ripple eingesetzte Technologie revolutioniert den Zahlungsverkehr im Hinblick auf die Transaktionsgeschwindigkeit und die Transaktionskosten. Hinzu kommt der Vorteil, dass es keine Rolle spielt, in welchen Währungen die beiden Konten, zwischen denen eine Transaktion stattfinden soll, geführt werden.

Der Grund ist, dass der Zahlungsbetrag, der transferiert werden soll, während der Transaktion in XRP umgewandelt wird. Beim Empfänger kommt es dann zu einer weiteren Umrechnung, und zwar in die Währung mit der das Konto des Empfängers geführt wird.

Mit Swift benötigt eine Zahlungstransaktion über Ländergrenzen hinweg 3–5 Tage, während es bei Ripple lediglich 5 Sekunden sind.

Andrew Lokenauth sagte gegenüber Cryptopolitan:

„Ripple wird auch vom japanischen Finanzdienstleistungsriesen SBI Holdings, der spanischen Bank Santander und führenden Risikokapitalfirmen, darunter Andreessen Horowitz, Lightspeed und Peter Thiels Founders Fund, unterstützt.“

Noch ist die SEC der Ansicht, dass der XRP ein Wertpapier ist. Kreiert hat Ripple den Coin jedoch nicht als eine herkömmliche Kryptowährung, sondern als Mittel zum Zweck, damit Zahlungstransaktionen effizienter abgeschlossen werden können.

Sollte das Gericht zu der Ansicht kommen, dass es sich um kein Wertpapier handelt, dürfte ein Börsengang eine hervorragende Idee sein, um das Thema ein für alle Mal zu beenden. So kann Ripple zur Finanzierung seiner Pläne Aktienbeteiligungen verkaufen und muss dafür, wie bisher, nicht mehr auf den XRP zurückgreifen.

Ripple technische Analyse

Seit dem großen Flash-Crash am 7. September schwankt Ripple zwischen 1,14 und 1,01 Dollar. Der XRP Kurs kann sich für keine der beiden Richtungen entscheiden. Aktuell notiert er im Bereich einer wichtigen Unterstützung, die mit dem 38,2 Prozent Retracement der 0,5177 Dollar bis 1,4151 Dollar Rallye bei 1,0722 Dollar zu finden ist.

Sollte es zu einem Tagesschlusskurs unter diesem Niveau kommen, müssen wir uns auf einen Test des Flash-Crash-Tiefs und des 50 Prozent Retracements im Bereich von 0,96 Dollar einstellen.

Ein Widerstand befindet sich mit dem 23,6 Prozent Retracement bei 1,2033 Dollar. Gelingt es den Bullen diese Hürde zu überwinden, kann die Erholung in Richtung der psychologischen Marke von 1,30 Dollar ausgebaut werden. Der RSI befindet sich aktuell mit einem Wert von 47 im neutralen Bereich.

Goldman Sachs könnte für die Zukunft von Ripple eine wichtige Rolle spielen, wie Sie in dem Artikel Neues XRP Allzeithoch mit Goldman Sachs Partnerschaft? nachlesen können.

Von Marco Oehrl

Ripple: Bahnt sich ein Börsengang an?
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Thorsten Kicherer
Thorsten Kicherer 22.09.2021 6:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Oh man, was für ein Content Blockchain wissen gleich null. Ripple wird nie auf sein XRP verzichten.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung