⌛ Verpasst? Die 13% Rendite von ProPicks im Mai rockte! Schnapp dir jetzt die Top-Aktien für Juni!Aktien anzeigen

AKTIE IM FOKUS: Target hebt die Stimmung im US-Einzelhandelssektor

Veröffentlicht am 05.03.2024, 17:19
Aktualisiert 05.03.2024, 17:30
© Reuters.
US500
-
WMT
-
TGT
-
DLTR
-
DG
-

NEW YORK (dpa-AFX) - Anleger greifen am Dienstag munter bei Aktien aus dem US-Einzelhandelssektor zu. Während die zuletzt heiß gelaufenen Titel aus der Technologiebranche unter Gewinnmitnahmen litten, waren Werte wie Walmart (NYSE:WMT) gefragt. Treibe waren überraschend robuste Quartalszahlen des Branchenunternehmens Target (NYSE:TGT). Nach einem Umsatzrückgang im Vorjahr erwartet der Einzelhändler eine Rückkehr zum Wachstum.

An der Spitze des S&P 500 verteuerten sich die Target-Aktien um fast zwölf Prozent, sie erreichten ein Hoch seit fast einem Jahr. Dies half auch anderen Branchenwerten, wie die Papiere von Walmart im Dow mit einem Anstieg um 1,4 Prozent zeigten. Für die Aktien der Unternehmen Dollar Tree (NASDAQ:DLTR) und Dollar General (NYSE:DG) ging es um bis zu 3,2 Prozent nach oben.

Der Gewinn von Target übertraf im vierten Quartal die Markterwartungen, da der Einzelhändler die Effizienzverbesserungen fortsetzte und davon sprach, dass sich der Rückgang des Kundenaufkommens verlangsamt habe. Wie viele in der Branche hatte das Unternehmen zuletzt mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen, da Verbraucher aufgrund der höheren Inflation und gestiegener Zinsen weniger Konsumgüter kauften. Einzelhändler reagierten darauf mit Preisnachlässen.

Der Gewinn je Aktie habe mit 2,98 US-Dollar seine Schätzung von 2,55 Dollar deutlich übertroffen, betonte Analyst Robert Ohmes von der Bank of America (NYSE:BAC). Auch die Bruttomarge sei besser ausgefallen als gedacht wegen niedrigerer Lagerbestände und besserer Kosten, ergänzte er.

"Die Gewinnentwicklung im vierten Quartal und der Ausblick für das Gesamtjahr 2024 geben ein gewisses Maß an Optimismus inmitten eines schwierigen Verbraucherumfelds", kommentierte Greg Melich vom Analysehaus Evercore ISI. Er stellte in Aussicht, dass die Markterwartungen für Target steigen dürften.

Die Target-Aktien setzten damit ihre jüngste Rally fort nach einem Kursrutsch, der im Oktober auf dem niedrigsten Stand seit April 2020 geendet hatte. Seitdem hat der Kurs um gut zwei Drittel zugelegt. Allein in diesem Jahr beträgt das Plus knapp 19 Prozent, was ihnen eine gute Position im S&P 500 einbringt.

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.