Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Peloton-Aktie stürzt um 20 Prozent ab

Aktien20.01.2022 19:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com - Der US-Fitnessgeräte-Hersteller befindet sich im Krisenmodus: der Kurs der Peloton-Aktie (NASDAQ:PTON) ist an der NASDAQ um mehr als 20 Prozent abgestützt, nachdem Berichte über einen temporären Produktionsstopp seiner beliebten Fitnessgeräte Peloton Bike und Tread aufgrund der schwindenden Nachfrage infolge der Wiedereröffnung der Wirtschaft die Runde gemacht hatten.

Unter Berufung auf vertrauliche interne Papiere berichtete der US-Nachrichtensender CNBC, dass der Fitnessgeräte-Hersteller für zu Hause seine Nachfrageprognose herunterschraubt und gleichzeitig die Produktion stoppt, um so seine Kosten zu kontrollieren.

Die Produktion des beliebten Peloton-Bike soll für zwei Monate - von Februar bis März - ruhen, berichtete CNBC.

Das Laufband Tread soll ab Februar sechs Wochen lang nicht hergestellt werden, die Produktion der teureren Tread+-Geräte soll für das gesamte Geschäftsjahr 2022, das Ende Juni 2022 endet, pausieren, hieß es in dem Bericht weiter.

In den USA wurde der Handel mit PTON-Aktien am Donnerstag sogar kurzzeitig ausgesetzt. Nach der Wiederaufnahme kam es zu einer moderaten Erholung. Zuletzt notierte der Titel aber immer noch 16,33 Prozent im Minus bei 26,69 Dollar. Damit hat er seine gesamten seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 angehäuften Gewinne von zeitweise mehr als 460 Prozent vollständig abgegeben.

Peloton-Aktie stürzt um 20 Prozent ab
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (7)
Horst Asselkeller
Horst Asselkeller 21.01.2022 0:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das Wallstreet Journal hat berichtet, dass eine weitere Produktlinie geplant ist. Ab 2023 soll es die Fahrräder als E-Bike geben. Dadurch wird das Training erleichtert und man schwitzt nicht mehr so stark. Auch eine Kombination aus Laufband und Fahrrad ist geplant.
Jo Volker
Jo Volker 21.01.2022 0:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
na dann sind wir für die Energiewende optimal ausgerüstet...können unseren Strom selber herbeisporteln...
Jo Volker
Jo Volker 20.01.2022 21:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tja Corona Bubble ist geplatzt...
Rolf Krczal
Rolf Krczal 20.01.2022 21:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das war doch schon eh und je ein scheiß, ist doch auch egal und wer drin ist dem gehört es nicht besser....
Enrico Buss
Enrico Buss 20.01.2022 21:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bin seit einer Woche short drin kann aber nicht verkaufen. Na super …
And He
And He 20.01.2022 21:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn du short bist, hast du doch verkauft, jetzt kannst halt am Low kaufen und hast deinen Gewinn
Ngoc Hoang Le
Ngoc Hoang Le 20.01.2022 20:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Glückwunsch an alle die Short drinnen sind!
SU Harry
SU Harry 20.01.2022 20:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
dickes double love like. hab zu hause auchn Ergometer mit Tablett dran. sogar umsonst
Eggert Der Erste
Eggert Der Erste 20.01.2022 20:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
War der Laden jemals profitabel?... Oder nur aufgrund Corona und zuviel Liquidität maßlos gehyped? 🤔
marc meyers
marc meyers 20.01.2022 20:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
meme-aktie ohne substanz. ein fahrrad mit nem Monitor. super innovativ *ironie aus*
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung