Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Tesla-Aktie schnellt hoch: Analyst sieht mehrjährigen Vorsprung bei Elektroautos und hebt Kursziel an

Aktien12.04.2021 16:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Von Dhirendra Tripathi 

Investing.com - Die Aktien von Tesla (NASDAQ:TSLA) sind am Montag um fast 4% gestiegen, nachdem der Analyst von Canaccord Genuity, Jed Dorsheimer, dem Hersteller von Elektrofahrzeugen einen Vorsprung von mehreren Jahren bescheinigte und ein Kursziel von 1.071 Dollar setzte.

Das neue Kursziel liegt 50% über dem aktuellen Aktienkurs.

Auch wenn die Konkurrenz durch Unternehmen wie Volkswagen (OTC:VWAPY) aus Deutschland, Honda (NYSE:HMC) aus Japan und Geely (OTC:GELYY) aus China zunimmt, glaubt Dorsheimer, dass das Unternehmen von Elon Musk einen "mehrjährigen Vorsprung" in der Branche hat, während es weiterhin aggressiv in den Energie-Speicherbereich expandiert.

Was die Versorgungsengpässe angeht, so erwartet der Analyst, dass sich die Situation im nächsten Jahr entspannen wird, wenn die Fabriken in Giga Nevada, Texas und Berlin in Betrieb gehen.

"Wir glauben, dass sich die großen Investitionen zur Erhöhung der Batterieproduktionskapazität ab 2022 auszahlen werden, wenn die Produktion der 4680-Zellen in Giga Texas und Berlin beginnt. Die Zelllieferanten Panasonic (OTC:PCRFY) und LG arbeiten ebenfalls mit Tesla zusammen, um die 4680-Zelle zu produzieren, Panasonic plant speziell den Produktionsstart Ende 2021 in der Partnereinrichtung Giga Nevada", fügte der Analyst hinzu.

Tesla-Aktien sind anfällig für starke Bewegungen, teilweise aufgrund von Tweets des eigenwilligen Gründers, und sind ein Favorit von Cathie Woods Ark Invest. Kürzlich setzte sie ein Kursziel für die Aktie auf 3.000 Dollar bis 2025.

Tesla-Aktie schnellt hoch: Analyst sieht mehrjährigen Vorsprung bei Elektroautos und hebt Kursziel an
 

Verwandte Beiträge

Höhere Mieten treiben TAG Immobilien weiter an
Höhere Mieten treiben TAG Immobilien weiter an Von dpa-AFX - 24.05.2022

HAMBURG (dpa-AFX) - TAG Immobilien (ETR:TEGG) profitiert weiterhin von steigenden Mieten in Ballungszentren. Im ersten Quartal erhöhte sich das operative Ergebnis (FFO 1) im...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
Tiberiu Itoafa
Tiberiu Itoafa 12.04.2021 22:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
..tiefste Schublade aus der Kategorie Marktschreier. Und sowas nennt sich leider Analyst!
Hans imglück
Hans imglück 12.04.2021 22:28
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich glaub den Artikel hat der Analyst selbst geschrieben ..wo soll der Vorsprung sein. ..und das Kurspotenzial ...Lachhaft
Manfred Schmidt
Manfred Schmidt 12.04.2021 22:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was ist mit dem Bereich autonomes Fahren, d.h. Robo Taxis oder in anderen Worten Transport as a service wo ein Tesla nicht nur ein EV ist sonderen auch Einnahmen generieren wird.Dies können andere EV Hersteller nur dann anbieten wenn sie aufholen und autonomes Fahren anbieten können.Da sichert sich Tesla einen grossen Vorsprung und damit einen Marktanteil der weit grösser als der des als nächster folgender Konkurrent sein wird.Um wie Gewinne handelt es sich dabei?Ist das beim Bau von Lastwägen auch denkbar? Fahren diese auch autonom? Wieviel Einkünfte werden damit hinzukommen.Also Autobauer, Energiekonzern und Transportunternehmen plus eigene Versicherung oben drauf?Und wie schnell kommt das?Fragt mal bei Nokia und Motorola nach ob diese wussten was auf sie zugekommen ist als Apple sie mit dem Iphone und dem Appstore überholt und abgehängt hat!Wird Tesla möglicherweise einen eigene Appstore für seine Robotaxis anbieten? Was macht man wenn man gefahren wird?
Peter Haaf
Peter Haaf 12.04.2021 22:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Träum Weiter
Manfred Schmidt
Manfred Schmidt 12.04.2021 22:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tech-Konzern aus Finnland Was wurde aus Nokia? Das gute alte Handy 3310, das nicht ständig an die Steckdose musste, mit dem man stundenlang "Snake" spielte: Mit dem Namen Nokia verbinden viele Menschen gute Erinnerungen. Doch was ist aus dem Konzern geworden? Von Claus Hecking 13.05.2017, 09.20 Uhr Bitte hier nachlesen! Damals haben viele geträumt, dann kam ein böses erwachen!
Hannibal Lecter
Hannibal Lecter 12.04.2021 22:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
mehrjähriger Vorsprung...da hat jemand echt Ahnung von der Branche
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung