Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

US-Vorbörse: Alaska Air, Virgin Galactic, Coinbase, Spotify und Uber mit viel Bewegung

Veröffentlicht am 04.12.2023 14:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
US500
+0,80%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GM
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
IBM
+1,71%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
HA
-0,35%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ALK
-1,06%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BTC/USD
+6,47%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com - Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Montag, den 4. Dezember 2023, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

Alaska Air (NYSE:ALK) (-12 %): Die Fluggesellschaft übernimmt den Konkurrenten Hawaiian Holdings (NASDAQ:HA) für 1,9 Milliarden Dollar (+ 180 %) und will damit an der Westküste expandieren.

Virgin Galactic (NYSE:SPCE) (-13 %): Der Milliardär Richard Branson schloss weitere Investitionen in das Raumfahrtunternehmen aus. Zur Begründung führte er an, dass sein Firmenimperium im Zuge der Covid-19-Pandemie finanziell nicht mehr so gut dastehe wie zuvor.

Coinbase (NASDAQ:COIN) (+9,2 %): Der Kurs der Krypto-Börse profitiert in erster Linie von der Bitcoin-Rallye. Die weltweit beliebteste Kryptowährung überspringt die Marke von 40.000 Dollar und erreicht damit ein 19-Monats-Hoch.

Spotify (NYSE:SPOT) (+4,1%): Wie der CEO des Musik-Streaming-Dienstes, Daniel Ek, mitteilte, plant das Unternehmen die Entlassung von 17 % seiner Belegschaft. Damit wolle man die Kosten senken und sich auf ein langsameres Wachstum vorbereiten.

Uber (NYSE:UBER) (+4,3 %): Der Fahrdienst wird mit Handelsbeginn am 18. Dezember in den US-Leitindex S&P 500 aufgenommen.

Carvana (NYSE:CVNA) (+5,4 %): JPMorgan (NYSE:JPM) stufte die Aktie des Gebrauchtwagenhändlers von "Underweight" auf "Neutral" hoch und verwies auf das langfristige Potenzial des Unternehmens.

IBM (NYSE:IBM) (+0,1 %): Der Technologiegigant hat einen neuen Quantencomputer-Chip und eine Quantencomputer-Maschine vorgestellt, die als Bausteine für viel größere Systeme in zehn Jahren dienen sollen.

General Motors (NYSE:GM) (+1,2%): Die Bank HSBC (LON:HSBA) stufte die Aktie des Autobauers mit "Buy" ein und erklärte, dass die Rentabilität des Unternehmens weiterhin hoch sei, auch wenn die Aktie in den letzten fünf Monaten aufgrund der Sorgen um den UAW-Tarifvertrag, die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und Cruise um 22 % gefallen sei.

In eigener Sache: InvestingPro+ mit 60 % Rabatt ist kein gutes Cyber Monday Extended Angebot? Wir legen noch einen drauf! Mit dem Rabattcode "PROTRADER" gibt es weitere 10 % auf das InvestingPro+ 2-Jahres-Abo (insgesamt bis zu 70 %). Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen

US-Vorbörse: Alaska Air, Virgin Galactic, Coinbase, Spotify und Uber mit viel Bewegung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung