JPMorgan Chase & Co (JPM)

166,55
-0,06(-0,04%)
Nachbörslicher Handel
166,40
-0,15(-0,09%)
- In Echtzeit
  • Volumen:
    11.261.733
  • Geld/Brief:
    166,40/166,60
  • Tagesspanne:
    165,91 - 168,61
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:US46625H1005
  • CUSIP:46625H100

JPM Übersicht

Vortag
166,61
Tagesspanne
165,91-168,61
Umsatz
62,88B
Eröffnung
166,48
52 W. Spanne
95,24-171,51
EPS
15,81
Volumen
11.261.733
Marktkap.
492,21B
Dividende
4,00
(2,40%)
Ø Volumen (3M)
10.823.701
K/G-Verhältnis
10,54
Beta
1,15
1J Performance
64,07%
Aktien im Umlauf
2.955.300.000
Nächste Bekanntgabe
13. Jan. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu JPMorgan Chase & Co?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

JPMorgan Chase & Co Nachrichten

JPMorgan Chase & Co Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenNeutralKaufenStark KaufenStark Kaufen
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark VerkaufenStark KaufenKaufenStark Kaufen
ÜbersichtStark VerkaufenVerkaufenStark KaufenStark KaufenStark Kaufen

JPMorgan Chase & Co Unternehmensprofil

JPMorgan Chase & Co Unternehmensprofil

Sektor
Finanzen
Mitarbeiter
260110
Markt
USA

JPMORGAN CHASE & CO. ist eine Finanz-Holdinggesellschaft. Das Unternehmen engagiert sich im Investmentbanking und finanziellen Dienstleistungen. Es ist in vier Segmenten sowie einem Corporate-Segment tätig. Die Segmente sind Privatpersonen und Gemeinschafts-Banking, Corporate & Investment Banking, Commercial Banking und Vermögensverwaltung. Das Segment Privatpersonen und Gemeinschafts-Banking bedient Verbraucher und Unternehmen durch persönlichen Service in Filialen und Geldautomaten, Online-, Mobiles und Telefon-Banking. Das Segment Corporate & Investment Banking, bestehend aus Banken und Märkte- & Investor-Dienstleistungen bietet Investmentbanking, Market Making, Prime Brokerage und Treasury- und Wertpapierprodukte und Dienstleistungen für Unternehmen, Investoren, Finanzinstitute, und Regierungen sowie kommunale Einrichtungen. Das Commercial Banking-Segment bietet Finanzlösungen, einschließlich Kreditvergabe, Treasury-Dienstleistungen, Investmentbanking und Vermögensverwaltung. Das Segment Vermögensverwaltung umfasst Anlagen- und Vermögensverwaltung.

Weiterlesen
  • Wird der alte Feind der AMC Anleger zum neuen Freund? „Coronasorgen lassen Börsen absacken“, wenn die Assets der Hedgefonds an Wert verlieren, sind mögliche „Intraday Margin Calls“ unumgänglich. Reverse Repo stieg, von Freitag 816 Milliarden US Dollar, ausgezahlt an 72 Marktteilnehmer, auf sage und schreibe 860 Milliarden, ausgezahlt an 71 Marktteilnehmer. Mit der heutigen Auszahlung wächst die Sorge der institutellen Anleger wieder das Alltime High von 991 Milliarden, das Ende Juni ausgezahlt wurde, zu erreichen. Der Druck wird größer, da offene Shortpositionen bei Aktien wie Gamestop (GME) und AMC Entertainment ((AMC) Entschuldigen Sie meine verwirrten Kollegen, sie verwechseln diese Aktie mit AMCX des öfteren) hohe Verluste bei institutiellen Anlegern bedeuten, da ein Short Squeeze eine mögliche Folge sein kann. Verfasser: MAs
    0
    • Schön und Asseteinnahmen -43% wenn das mal nichts heißt..
      0
      • .
        1
        • JPMorgan Chase & Co (JPM)
          1
          • Empfehlung hierzu aktuell?
            3
            • ganz klar gen Norden
              1
          • kaufen !!!!
            4
            • ich bin sell
              2
            • würde noch warten
              1
          • dies ist eine weitere empfehlung von mir, zur jetzigen zeit..
            4
            Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
            Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
            Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.