🔥 Krall dir heiße Aktien mit unserer InvestingPro KI! Bis zu 50% sparen, los geht's!JETZT ZUGREIFEN

US-Vorbörse: Chegg, Merck, La-Z-Boy, Lennar und GameStop mit viel Bewegung

Veröffentlicht am 18.06.2024, 13:34
© Reuters
BA
-
MRK
-
AAPL
-
LEN
-
GME
-
LZB
-
CHGG
-

Investing.com - Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Dienstag, den 18. Juni 2024, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

Chegg (NYSE:CHGG) (+18 %): Der Bildungstechnologiekonzern will im Rahmen einer umfassenden Restrukturierung 23 % seiner weltweiten Belegschaft abbauen.

Lennar (NYSE:LEN) (-2,7%): Das Bauunternehmen dürfte im dritten Quartal weniger Häuser an Kunden übergeben haben als erwartet. Demnach dürfte die Nachfrage nach neuen Eigenheimen angesichts hoher Hypothekenzinsen auf dem höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten schwach bleiben.

GameStop (NYSE:GME) (-2,6%): Der Videospielhändler will, wie CEO Ryan Cohen den Investoren mitteilte, sein Filialnetz verkleinern. Zudem ließ Cohen offen, wie das Unternehmen seine rund vier Milliarden Dollar an Barmitteln verwenden will, nachdem ein Aktienverkauf Anfang des Monats mehr als zwei Milliarden Dollar eingebracht hatte.

Tesla (NASDAQ:TSLA) (-0,4%): Der Elektroautohersteller hat den Kampf um die rechtliche Anerkennung des gigantischen Gehaltspakets von 56 Milliarden Dollar für Firmenchef Elon Musk aufgenommen.

Apple (NASDAQ:AAPL) (+0,5 %): Nur ein gutes Jahr nach dem Start stellt der iPhone-Hersteller seinen "Buy now, pay later"-Service in den USA ein.

Merck (ETR:MRCG) (NYSE:MRK) (+1,4%): Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat den Next-Generation-Impfstoff des Herstellers zum Schutz von Erwachsenen gegen Pneumokokken zugelassen.

La-Z-Boy (NYSE:LZB) (+9,7%): Der Möbelhersteller konnte sein Geschäftsjahr 2024 erfolgreich abschließen und übertraf mit Ergebnis und Umsatz im vierten Quartal die Erwartungen.

Boeing (NYSE:BA) (-0,4%): GE Aerospace-Chef Larry Culp hat laut "Wall Street Journal" das Angebot des Flugzeugherstellers abgelehnt, den Chefposten zu übernehmen.

Hinweis: Starten Sie mit InvestingPro in eine neue Ära des Investierens! Für nur 8,10 Euro im Monat (bei einem Jahresabo) erhalten Sie Zugang zu einem umfassenden Set an Tools, die Ihre Investmentstrategie verbessern werden:

  • ProPicks: Setzen Sie auf KI-gesteuerte Aktienstrategien mit bewährtem Erfolg. Jeden Monat landen über 100 Aktienempfehlungen direkt in Ihrem Postfach.
  • ProTips: Wir übersetzen komplexe Finanzdaten in kurze, verständliche Informationen, damit Sie immer den Durchblick behalten.
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien, passend zu Ihren Kriterien.
  • Umfassende Finanzdaten: Erkunden Sie detaillierte Finanzdaten für tausende Aktien und sichern Sie sich damit einen entscheidenden Vorteil.

Und es kommt noch mehr! Freuen Sie sich auf zusätzliche innovative Services, die Ihr Erlebnis mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und nutzen Sie den Rabattcode "PROTRADER" für zusätzliche 10 % Rabatt auf 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.