⌛ Verpasst? Die 13% Rendite von ProPicks im Mai rockte! Schnapp dir jetzt die Top-Aktien für Juni!Aktien anzeigen

US-Vorbörse: Tesla, Li Auto, CNH Industrial, Verizon und Salesforce mit viel Bewegung

Veröffentlicht am 22.04.2024, 14:08
© Reuters.
AA
-
AAPL
-
CAH
-
VZ
-
CRM
-
TSLA
-
RIOT
-
EEFT
-
NX
-
CNH
-
SQ
-
HUT
-
LI
-
INFA
-

Investing.com - Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Montag, den 22. April 2024, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

Tesla (NASDAQ:TSLA) (-3,5 %): Der Elektroautohersteller kündigte weitere Preissenkungen in mehreren Schlüsselmärkten an, darunter China und Deutschland, wenige Tage nach ähnlichen Senkungen in den USA.

Li Auto (NASDAQ:LI) (-7,5 %): Der chinesische Elektroautobauer senkte die Preise für einige seiner Modelle, darunter den L7, L8, L9 und den neu eingeführten MEGA SUV.

Verizon (NYSE:VZ) (+1,4%): Der Telekommunikationsriese gab am Montag bekannt, dass er im ersten Quartal dank flexibler Tarife und vergünstigter Streaming-Angebote weniger Mobilfunkkunden verloren hat als erwartet.

Quanex (NYSE:NX) (-3,8 %): Der Bauzulieferer will den britischen Konkurrenten Tyman für 1,1 Milliarden Dollar übernehmen.

Salesforce (NYSE:CRM) (+3,3%): Der Softwarehersteller zog sich aus den Übernahmegesprächen mit Informatica (NYSE:INFA) (-6,7 %) zurück, nachdem sich die beiden Unternehmen nicht über die Konditionen einigen konnten.

Apple (NASDAQ:AAPL) (+0,5 %): Morgan Stanley (NYSE:MS) rät zum Kauf der Apple-Aktie, sollte es im nachbörslichen Handel zu einer Schwäche im Anschluss an die Geschäftszahlen kommen. Die Bank geht davon aus, dass die Umsatzprognose für das Juniquartal und die EPS-Prognose um 4 bis 7 % unter den Erwartungen der Wall Street liegen werden.

Riot Platforms (NASDAQ:RIOT) (+4,2 %): JPMorgan (NYSE:JPM) hat die Krypto-Aktie erneut mit "Overweight" bewertet. Laut den Experten habe man nach dem Analystentag des Unternehmens ein gutes Gefühl für Riot als Bitcoin-Führer.

Cardinal Health (NYSE:CAH) (-2%): Der Gesundheitskonzern teilte mit, dass die Ende Juni auslaufenden Verträge mit OptumRx nicht erneuert oder verlängert würden.

Alcoa (NYSE:AA) (+1,2 %): Morgan Stanley stufte die Aktie von "Underweight" auf "Equal Weight" hoch. Zur Begründung verwies die Bank auf ein besseres Risiko-Ertrags-Verhältnis, eine verbesserte Rentabilität und mehr potenzielle Vorteile durch das Inflationsbekämpfungsgesetz.

Block (NYSE:SQ) (+0,9 %): Die Bank of America (NYSE:BAC) hat ihre Kaufempfehlung für den Finanzdienstleister bestätigt. Nach Ansicht der Bank ist Block nach einem Kursrückgang von 9 % seit Jahresbeginn derzeit attraktiv bewertet und könnte in Zukunft eine "signifikante Multiplikatorausweitung" erfahren.

Euronet Worldwide (NASDAQ:EEFT) (+1,2 %): Citi stuft die Aktie von "Neutral" auf "Buy" hoch. Obwohl die Aktie in den letzten Monaten gefallen ist, ist die Bank zuversichtlich, dass Euronet das obere Ende der Gewinnprognose erreichen oder übertreffen kann.

Hut 8 (NASDAQ:HUT) (+2,4 %): Benchmark hat die Coverage des Rechenzentrumsbetreibers mit einer Kaufempfehlung aufgenommen und begründet dies mit dem diversifizierten Geschäftsmodell von Hut 8 und den beträchtlichen Bitcoin-Beständen. Das Kursziel liegt bei 12 Dollar.

CNH Industrial (NYSE:CNHI) (-4,5%): Der Landmaschinenhersteller gab den Rücktritt von CEO Scott Wine bekannt und übergab die Führung des Unternehmens an Gerrit Marx.

Hinweis: Bereit für eine Revolution in Ihrer Aktienauswahl? Schluss mit mühsamer Recherche und unsicheren Entscheidungen! Tauchen Sie ein in die Welt von ProPicks - unserem KI-gestützten Tool, das für Sie über 80 Top-Aktien jeden Monat auswählt. Seit 2013 haben unsere Picks den S&P um über 1.000 % outperformt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, ein Teil des exklusiven ProPicks-Nutzerkreises zu werden und den Markt zu schlagen. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich zusätzlich 10 % Rabatt auf Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.