Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

2 Reise- und Freizeit-ETFs für die Sommersaison

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs02.06.2022 14:00
de.investing.com/analysis/2-reise-und-freizeitetfs-fur-sommersaison-200473759
2 Reise- und Freizeit-ETFs für die Sommersaison
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  02.06.2022 14:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
NDX
-0,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DJI
-0,17%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MAR
+0,54%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DAL
+1,20%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BKNG
-0,43%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MMYT
-3,55%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Am Montag, dem 30. Mai, blieb die Wall Street wegen des Memorial Day, der den inoffiziellen Startschuss für die geschäftige Reisesaison im Sommer gibt, einen ganzen Tag lang geschlossen.

"Trotzdem reisen" und "endlich Reisen nachholen" sind Begriffe, die wir nach zwei Jahren Pandemie-Beschränkungen immer wieder hören.

Mehr als 80 Prozent der Erwachsenen in den USA planen, in diesem Sommer zu verreisen. Der Flugreiseverkehr hat bereits einen starken Aufschwung erlebt und ist gegenüber dem Vorjahr um 25 % gestiegen. Eine solche Erholung der Nachfrage dürfte die Einnahmen und die Rentabilität der Reise- und Freizeitindustrie steigern.

Gleichzeitig hoffen die Anleger auf höhere Aktienkurse. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem durch die positive Kursentwicklung der breiteren Indizes in der vergangenen Woche, also des S&P 500, des Dow und des Nasdaq.

Potenzieller Gegenwind wie höhere Preise, geopolitische Spannungen, das Wiederauftreten von COVID-19-Fällen und sogar Probleme in der Lieferkette beeinträchtigen jedoch weiterhin die Erholung des Sektors.

Daher sind möglicherweise weitere Schwankungen bei den Aktien von Reise- und Freizeitunternehmen wahrscheinlich. Analysten beobachten die Kennzahlen der Fluggesellschaften (NYSE:JETS) sehr genau, um zu sehen, ob sie ihre Ergebnisse verbessern können, insbesondere im Angesicht der gestiegenen Treibstoffkosten.

Bislang hat die Reise- und Freizeitindustrie im Jahr 2022 sehr sensibel auf schlechte Nachrichten reagiert. Der Dow Jones US Travel & Tourism Index ist seit Jahresbeginn um 25,1 % gesunken (YTD). Der Dow Jones US Travel & Leisure Index ist um 17,7 % gefallen.

Hier möchten wir unseren Lesern zwei börsengehandelte Fonds (ETFs) vorstellen, die in den kommenden Monaten von den sich verbessernden Reise- und Tourismuskennzahlen profitieren könnten.

1. Defiance Hotel, Airline, and Cruise ETF

  • Aktueller Kurs: 19,53 USD
  • 52-Wochen-Range: 17,41 - 25,09 USD
  • Kostenquote: 0,45 % p.a.

Nach der Pandemie zeichnen sich in der Reisebranche neue Trends ab. Die zunehmende Zahl von Home-Office- und Remote-Arbeitsplätzen ermöglicht es den Menschen, Arbeit und Freizeit besser als bisher miteinander zu verbinden.

Auch der globale Markt für Luxusreisen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Es wird erwartet, dass dieses Segment zwischen 2021 und 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 8,8 % erheblich wachsen wird.

Unser erster Fonds, der Defiance Hotel, Airline, and Cruise ETF (NYSE:CRUZ), bietet ein reine Beteiligung an der Reise- und Beherbergungsbranche. Er wurde im Juni 2021 aufgelegt.

CRUZ Chart
CRUZ Chart

Der CRUZ bildet die Wertentwicklung des BlueStar Global Hotels, Airlines, and Cruises Index nach und investiert in 55 Titel. Fast drei Viertel der Unternehmen sind in den USA beheimatet, gefolgt vom Vereinigten Königreich (7,4), Japan (3,2%), Irland (2,6%) und Frankreich (2,3%).

Rund 39% der Beteiligungen sind Hotelgesellschaften, gefolgt von Fluggesellschaften (35,3%) und Kreuzfahrtunternehmen (25,8%). Auf die zehn wichtigsten Titel des Portfolios entfallen nahezu 60 % des Nettovermögens in Höhe von 48,3 Mio. USD.

Zu den führenden Titeln gehören Marriott International (NASDAQ:MAR), Hilton Worldwide (NYSE:HLT), Norwegian Cruise Line (NYSE:NCLH), Delta Air Lines (NYSE:DAL) und Royal Caribbean (NYSE:RCL).

Der CRUZ-ETF ist seit Januar um 8 % gefallen. Anleger, die am Wachstum der diversifizierten Reise- und Tourismusbranche partizipieren möchten, sollten diesen relativ jungen und kleinen Fonds auf ihre Watchlist setzen.

2. ETFMG Travel Tech ETF

  • Aktueller Kurs: 20,83 USD
  • 52-Wochen-Range: 18,35 - 32,07 USD
  • Kostenquote: 0,75 % p.a.

Die Einführung digitaler Technologien während der Pandemie hat sich auf die Art und Weise ausgewirkt, wie Menschen ihre Reisen planen. So buchen etwa 66 % der Millennials, also Konsumenten, die zwischen 1981 und 1996 geboren wurden, ihre Reisen über ihr Smartphone. 74 % nutzen es für ihre Reiseplanung.

Jüngste Zahlen zeigen, dass der Weltmarkt für Reisetechnologien bis 2026 bei einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 6,8 % von 8,6 Milliarden Dollar im Jahr 2020 auf 12,5 Milliarden Dollar anwachsen könnte.

Daher untersuchen wir hier als nächstes den ETFMG Travel Tech ETF (NYSE:AWAY), der in technologieorientierte Unternehmen der weltweiten Reise- und Tourismusbranche investiert.

Der Fonds wurde im Februar 2020 aufgelegt, also kurz vor dem Zeitpunkt, als die Pandemie in den USA Schlagzeilen machte. Das Nettovermögen des AWAY beläuft sich auf 261,9 Millionen Dollar.

AWAY Chart
AWAY Chart

Mit einem Portfolio von 33 Titeln ist der Fonds stark in Aktien aus dem Segment Reisebuchungen und -reservierungen engagiert (54,1%). Es folgen Preisvergleichsfirmen (15,6 %) und Beratungsunternehmen (15,1 %) für Reisen sowie Mitfahrzentralen (14,6 %).

Etwa die Hälfte des Portfolios ist in den Top-10-Titeln angelegt. Zu diesen gehören die britische Reiseplattform Trainline PLC (LON:TRNT), Booking (NASDAQ:BKNG), der indische Online-Reisekonzern MakeMyTrip (NASDAQ:MMYT), TripAdvisor (NASDAQ:TRIP) und das australische Unternehmen Webjet (ASX:WEB).

Trotz des Wachstumspotenzials des technologieorientierten Reisesegments fiel der AWAY am 12. Mai auf ein 52-Wochen-Tief. Der Kurs des ETF ist seit Jahresbeginn um 14,5 % und in den letzten 12 Monaten um ungefähr 32,7 % gefallen. Viele dieser Aktien verdienen dennoch Ihre Aufmerksamkeit, gerade jetzt, wo Touristen aus aller Welt im nächsten Quartal ihre Koffer packen.

***

Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Dann ist InvestingPro genau das Richtige für Sie. Neben exklusiven Daten zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Aktien können Sie anhand zahlreicher quantitativer Modelle ganz einfach den Fair Value Ihrer Lieblings-Aktien berechnen. Jetzt sieben Tage kostenlos testen.

2 Reise- und Freizeit-ETFs für die Sommersaison
 

Verwandte Beiträge

2 Reise- und Freizeit-ETFs für die Sommersaison

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung