Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

Chart des Tages: In welche Richtung schlägt der S&P 500 aus?

Von Fawad RazaqzadaAktienmärkte09.12.2022 15:46
de.investing.com/analysis/chart-des-tages-in-welche-richtung-schlagt-der-sp-500-aus-200478558
Chart des Tages: In welche Richtung schlägt der S&P 500 aus?
Von Fawad Razaqzada   |  09.12.2022 15:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
ESH3
-1,04%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Nach fünf aufeinanderfolgenden negativen Schlusskursen bis einschließlich Donnerstag stiegen die S&P 500 futures vor der Eröffnung am Freitag. Dennoch glaube ich nicht, dass es die Märkte in dieser Woche allzu eilig haben werden, sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen. Vor den großen Makro-Events der nächsten Woche ist Konsolidierung angesagt.

Der S&P 500-Future pendelte in den letzten Sitzungen unter seiner langfristigen Abwärtstrendlinie und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt. Bislang hat jedoch die Schlüsselunterstützung bei 3924 gehalten, wo auch eine kurzfristige aufwärts gerichtete Trendlinie liegt. Eine dieser Trendlinien wird wahrscheinlich in Kürze gebrochen werden. Das könnte bereits in den nächsten Handelstagen der Fall sein, zumal am Dienstag der VPI zur Veröffentlichung ansteht und zwischen Mittwoch und Donnerstag wichtige Zentralbanksitzungen stattfinden.

S&P 500 Tageskurse
S&P 500 Tageskurse

Wer geht am Ende als Sieger hervor: die Bären oder die Bullen?

Auf dem Weg zum Jahresende und mit Blick auf den Start ins Jahr 2023 gibt es zahlreiche Gründe, warum die Investorenstimmung negativ bleiben könnte. Während die Bullen in den letzten Monaten zweifellos die Oberhand hatten, war 2022 ganz klar das Jahr der Bären. Wer also Longpositionen hält, sollte die Anzeichen einer bärischen Trendwende nicht ignorieren.

Zwei wesentliche Gründe haben die jüngste Erholung begünstigt:

  • Der Optimismus, dass die drastische Straffung der Zentralbankpolitik weniger aggressiv ausfallen wird, bevor die Zinserhöhungen in der ersten Hälfte des nächsten Jahres gänzlich eingestellt werden. Das alles aufgrund der Anzeichen dafür, dass die Inflation in den USA ihren Höhepunkt erreicht hat.
  • Der Optimismus rund um die Wiederöffnung der chinesischen Wirtschaft nach dem faktischen Ende der Null-Covid-Politik.

Doch die Gefahren bleiben bestehen. Zum einen könnte der Preisdruck hartnäckig hoch bleiben. Zum anderen sind die Aussichten für die Weltwirtschaft alles andere als rosig. Die Wirtschaftsaktivität wird sich in den nächsten Monaten aller Voraussicht nach weiter abschwächen. Und weil die Verbraucher so stark unter der Inflation leiden, drohen den Unternehmen in der Weihnachtssaison Umsatz- und Gewinneinbußen.

Zu den unmittelbaren Risiken, mit denen die Anleger konfrontiert sind, gehören die Inflationsdaten am Dienstag, die den Markt erneut stark bewegen könnten. Alles hängt davon ab, ob der jährliche VPI unter den erwarteten 7,6 % liegt oder ob wir dieses Mal eine Enttäuschung erleben werden. Am Mittwoch dreht sich dann alles um die Fed, und am Donnerstag folgen die BoE und die ECB.

Eine Zinserhöhung der Fed um 50 Basispunkte ist bereits eingepreist. Wie sich die Märkte verhalten werden, hängt also von den Signalen des Fed-Vorsitzenden und seiner FOMC-Kollegen ab, wie aggressiv sie in Zukunft vorgehen werden und wie hoch sie den Endzins ansetzen werden.

Wenn die Fed einen Endzins von 5 % oder höher andeutet, könnte dies eine risikoaverse Reaktion an den Finanzmärkten auslösen. Liegt er deutlich darunter, dann dürfte dies nur für einem kurzfristigen Impuls gen Norden reichen.

Offenlegung: Der Autor besitzt derzeit keine der in diesem Artikel genannten Wertpapiere.

Chart des Tages: In welche Richtung schlägt der S&P 500 aus?
 

Verwandte Beiträge

Aktien-Global.de
PNE: Weiteres Aufwärtspotenzial Von Aktien-Global.de - 03.02.2023

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research sind die Gespräche mit potenziellen Investoren bezüglich einer Übernahme des...

Miningscout
Calima Energy startet Testprogramm auf Montney Von Miningscout - 03.02.2023

Der Countdown läuft: Wie bereits Mitte Januar angekündigt, nimmt das kanadische Energierohstoffunternehmen Calima Energy Limited (ASX: CE1, ISIN: AU000000CE10, WKN: A2DWL4) die...

Chart des Tages: In welche Richtung schlägt der S&P 500 aus?

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung