Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

DAX-Analyse zum Montag, den 06.05.2024

Veröffentlicht am 06.05.2024, 08:19
DE40
-

Nach der Entspannung vom Freitag sieht es ja schon fast wieder etwas nach entspanntem Sonnenaufgang aus am Montag.

Handelsmarken für DAX-Trader

Guten Morgen Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 18760, 18600, 18420, 18336, 18190, 17980, 17880, 17750, 17630 17460, 17200, 17120, 16960, 16800

  • Chartlage: positiv
  • Tendenz: aufwärts oberhalb von 17800, darunter Risiko
  • Grundstimmung: positiv
1
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), Chart erstellt mit Tradingview

Am Donnerstag hatte unser Dax zwar nicht viel geleistet, dafür aber schön die Kanten poliert. Sollte er zum Freitag über die 17980 hinaus kommen, würde das wieder 18030, 18080 / 18120 und 18230 / 18260 aufmachen. Würde er unten aber die 17880 aufreißen, wäre das die Chance für einen schnellen Stich in die 17810 / 17800, mit der Gefahr tiefer auf 17720 und 17640 durchgereicht zu werden. So die Zusammenfassung der letzten Analyse. Die 17880 ließ er unten unberührt, machte uns aber oben die 17980 nach oben auf und erreichte seine 18030 und auch schon die 18080 / 18120 die dann erstmal deutlicher Gegenwehr zeigte. Heißt aber auch, dass die 18230 / 18260 noch offen wäre. Sollte es unseren Dax also am Montag nochmal über die 18120 schieben, bestenfalls nach 10:00 Uhr, hätte er gute Chancen die 18230 / 18260 dann auch noch zu bedienen. Darüber wäre dann 18335 als Folgeziel aufzuführen. Unterhalb wäre vermutlich ein Unterschreiten von 17960 signalgebend für tiefere Ziele.

Erreichbar wären dann wieder 17880 und vor allem das Gap (NYSE:GPS) bei 17720. Aber möchte dafür auch wirklich Schwäche sehen und keine neuen Hochs über 18120. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt der GZ20PU KO 13455 sowie ME31PY KO 15200 und für Abwärtsstrecken der JQ8923 KO 19070.

Zusammenfassung für den Handelstag

Mit der Erholung vom Freitag hat unser Dax schon die ersten oberen Ziele abgeklappert und 18080 / 18120 erreicht. Kann er sich zum Montag nun noch darüber schieben, wäre dann die 18230 / 18260 nun auch noch erreichbar. Sollte er sogar richtig Lust bekommen, wäre darüber auch wieder die 18335 anzupeilen. Unterhalb würde ein Unterbieten von 17960 wohl den Trigger umklappen und Tieferes aktivieren. 17880 und besonders das Gap bei 17720 wären dann attraktive Anlaufstellen. Allerdings möchte ich dafür wirklich Schwäche sehen und ein Unterbieten der 17960 sehen. Neuer Seminartermin am 29.-30. Juni 2024 in Frankfurt. Bei Interesse einfach per Mail an seminar@money-monkeys.com melden.

2
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), Chart erstellt mit Tradingview

Gutes Gelingen und viel Erfolg wünscht Ihr Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.