Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

Ethereum (ETH) - Kursanalyse KW13 - Ethereum am Scheideweg

Von BTC-ECHO (Philipp Giese)Kryptowährungen28.03.2018 15:00
de.investing.com/analysis/ethereum-eth--kursanalyse-kw13--ethereum-am-scheideweg-200222462
Ethereum (ETH) - Kursanalyse KW13 - Ethereum am Scheideweg
Von BTC-ECHO (Philipp Giese)   |  28.03.2018 15:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
ETH/EUR
+1,06%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Der Ethereum-Kurs kehrt wieder in den seit dem 10. März verfolgten Abwärtstrend zurück und erreichte ein neues Jahresminimum von 355,91 Euro. Aktuell bemüht sich der Kurs um eine Erholung. Die Hoffnung auf bessere Kurse wird durch die Divergenzen zwischen Kursentwicklung und Indikatoren bestätigt.

ETHEUR KW 13
ETHEUR KW 13

Zusammenfassung

  • Der Ethereum-Kurs ist in dieser Woche gefallen.
  • Trotz positiver Signale ist der Kurs in dieser Woche gefallen und erreichte in dem Zusammenhang ein neues Jahresminimum.
  • Kurzfristig ist die Gesamtsituation trotzdem neutral. Wichtigster Support liegt bei 355,91 Euro, die wichtigste Resistance bei 399,64 Euro.

Auch wenn ich schon an einer anderen Stelle T. S. Eliot zitierte, passt für Ethereum aktuell leider wieder der Spruch "This is the way the world ends....Not with a bang but a whimper". Ethereum hat ein neues Jahresminimum erreicht und liegt damit tief im zwischen November und Dezember letzten Jahres beschrittenen Plateau. Dieses neue Minimum hat Ethereum nicht durch einen dramatischen Kurssturz, sondern einen recht eintönigen Abwärtstrend erreicht.

So weit, so negativ. Ein wenig Grund zur Hoffnung darf man jedoch haben: Zwischen der Kursentwicklung innerhalb der letzten zwei Wochen und dem Verhalten der Indikatoren MACD und RSI ist eine bullishe Divergenz zu sehen, die in den Charts grün eingezeichnet ist.

Der MACD (zweites Panel von oben) ist zwar negativ, jedoch versucht die MACD-Linie (blau) aktuell über das Signal (orange) zu steigen.

Der RSI (drittes Panel von oben) liegt bei 37 und ist damit bearish. Es ist jedoch zu betonen, dass der RSI jüngst überverkauft aussah und es entsprechend zu einem Reversal kommen kann.

Insgesamt ist der Eindruck neutral. Längerfristig betrachtet sieht die Lage nicht so gut aus (siehe unten), jedoch wird sich auch hier in dieser Woche viel entscheiden.

Support und Resistance

Der erste Support wird durch das Wochenminimum bei 355,91 Euro beschrieben. Diesen Support können jene, die eine Long Position wagen wollen, als Stop Loss nutzen, falls der Kurs doch weiter fällt. Sollte das passieren, würde ein weiterer Support bei 312,93 Euro liegen. Dieser Support wird durch den Support des Abwärtskanals, den der Kurs seit dem 9. März verfolgt, beschrieben. Außerdem liegt er auf der Höhe einer sehr alten Trendlinie, die zur Unterscheidung rot eingezeichnet ist:

In der Hoffnung, dass dieser Support stabil ist, würde hier, sollte der Kurs so tief fallen, ein weiterer Eintrittspunkt liegen.

Die erste Resistance und das erste Target liegt bei 399,64 Euro und damit auf der Höhe der Resistance des Abwärtskanals. Eine zweite Resistance - für jene, die bullish sind, ein weiteres Target - liegt bei 418,27 EUR und damit auf Höhe des EMA50.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

BTC-ECHO

Bild auf Basis von Daten von kraken.com um 12:03 Uhr am 28. März 2018 erstellt. Zum tieferen Verständnis der Begriffe einer Kursanalyse sei auf diesen Link verwiesen.

Ethereum (ETH) - Kursanalyse KW13 - Ethereum am Scheideweg
 

Verwandte Beiträge

Ethereum (ETH) - Kursanalyse KW13 - Ethereum am Scheideweg

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung