Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

EUR/USD technischer Tagesausblick: Auf zu neuen Tiefs?

Von Investing.com (Robert Zach/Investing.com)Forex23.10.2018 07:55
de.investing.com/analysis/eurusd-technischer-tagesausblick-auf-zu-neuen-tiefs-200228177
EUR/USD technischer Tagesausblick: Auf zu neuen Tiefs?
Von Investing.com (Robert Zach/Investing.com)   |  23.10.2018 07:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Tendenz: abwärts

EUR/USD Tagesrückblick:

Zum Wochenauftakt hat es den EUR/USD zunächst an den von mir besagten Widerstand bei 1,1546 Dollar hochkatapultiert, um dann einen sauberen Abprall zu vollziehen. In der Spitze ging es dann abwärts bis auf 1,1456 Dollar, wo eine horizontale Linie als Unterstützung fungierte. Von hieraus hangelte sich der Euro wieder etwas nach oben, aber ohne Dynamik.

EUR/USD Tagesausblick:

Das Widerstandscluster aus dem ehemaligen Ausbruchsniveau und der 200-Stunden-Linie zwischen 1,1545 Dollar und 1,1531 Dollar war dann doch zu viel des Guten für die Bullen. Zwar schnupperten sie kurz mal über die Hürde, aber ein Stundenschlusskurs blieb aus. Der lange obere Schatten gemeinsam mit dem roten Kerzenkörper im Tageschart spiegelt das intakte Verkaufsinteresse im EUR/USD wieder.

Auch die gestern noch konstruktive Sicht auf die technischen Indikatoren ist wie ausgelöscht. Der MACD hat wieder auf „Verkaufen“ gedreht und auch der RSI zeigt an, dass der Ball wieder im Feld der Bären liegt.

Wer am gestrigen Hoch noch keine Shortposition aufgemacht hat, der sollte jetzt lieber auf einen Bruch unter 1,1433 Dollar warten, und dann eventuell am Re-Test einen Short eingehen, mit Ziel 1,1304 Dollar.

Zwischen 1,1433 Dollar und dem Kursziel liegen nur noch zwei sekundäre Unterstützungen: 1,1393 Dollar und 1,1349 Dollar.

Über Longpositionen sollte man erst nachdenken, wenn der EUR/USD sich nachhaltig über 1,1563/1,1571 Dollar stabilisieren kann. Auch schon ein Sprung über 1,1546 Dollar könnte ein Fingerzeig dafür sein, dass die Bullen doch noch was zu melden haben.

EURUSD im Stundenchart - Quelle: investing.com
EURUSD im Stundenchart - Quelle: investing.com

Kursmarken mit hoher Reaktionsfreunde:

Unterstützungen

  • 1,1463 Dollar
  • 1,1433 Dollar
  • 1,1393 Dollar
  • 1,1349 Dollar
  • 1,1304 Dollar

Widerstände

  • 1,1503 Dollar
  • 1,1531 Dollar
  • 1,1546 Dollar
  • 1,1553/71 Dollar
  • 1,1657 Dollar
  • 1,1732 Dollar

Wirtschaftsereignisse, die voraussichtlich mittlere- bis hohe Volatilität erzeugen

Uhrzeit, Konsensschätzungen uvm. entnehmen Sie bitte dem Wirtschaftskalender von Investing.com.

Achten Sie beim Trading bitte immer auf die höheren Timeframes (Daily, Weekly, Monthly), da dort die Bewegungsimpulse entstehen.

Vielen Dank und einen erfolgreichen Trading-Tag wünscht

Robert Zach

Sie wollen immer informiert werden, sobald ich einen Artikel einstelle? Dann klicken Sie oben rechts neben dem Investing.com Logo auf "Folgen"

PS: Schauen Sie doch auch einmal in unserem EUR/USD-Forum vorbei. Hier werden regelmäßig Trade Setups von der Investing.com Community besprochen. Zum Forum hier klicken.

EUR/USD technischer Tagesausblick: Auf zu neuen Tiefs?
 

Verwandte Beiträge

Karsten Kagels
EUR/USD: Bruch unter den SMA20 Von Karsten Kagels - 15.08.2022

Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des EUR/USD von 1,0158: Nach dem Hoch Ende Mai 2021 ist der Kurs in einen definierten Abwärtstrend übergegangen und hat der Reihe...

EUR/USD technischer Tagesausblick: Auf zu neuen Tiefs?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung