EUR/USD - Euro US Dollar

0,9550
-0,0042(-0,44%)
  • Vortag:
    0,9592
  • Geld/Brief:
    0,9548/0,9552
  • Tagesspanne:
    0,9538 - 0,9601
  • Typ:Währung
  • Segment:Hauptwährungspaare
  • Basis:Euro
  • Kurs:US Dollar

EUR/USD Diskussion

Wie ist Ihre Einschätzung zu EUR/USD?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Alle Kommentare

(41724)
  • Harald Brehm... das is ja kein kritisieren, jeder hat seine Einschaetung und Sichtweise, daran ist ja nichts falsches und solange es es konstruktiv und sachlich ist, ist daran gar nichts auszusetzen.... hier meine technische Sichtweise vom 26.09. nochmal:
    0
    • EUR/USD26.09.2022 7:28was spricht dafuer, dass die 0,955xx erstmal das ende war... 1) Italien hat gewaehlt, 2) untere Begrenzung der Pitchfork auf Monatsbasis, 3) 161,8% retracement auf Wochenbasis 4) untere Begrenzung eines H4 Abwaertstrendkanals aus 2021 5) S1 Wochen Pivot 6) H4 Wahrscheinlichkeit einer Gegenbeweu 95% ( 1.100 Punkte gab es schon, also Vorsicht ) 7) untere Begrenzung eines Abwaertstrendkanals auf Tagesbasis, jetzt noch 8) dazu, Restest des Jahrestiefs abgearbeitet
      0
    • wenn es aber die Schar der Spekulanten wieder anfangen gegen den Euro zu wetten, was wohl schon eingesetzt hat und Lagarde ist nicht Super Mario
      0
    • Genau das ist der Punkt, warum sollten die jetzt die Seite wechsel wo es so einfach ist den Euro zu drücken. Ich sehe keinen.
      0
  • ECB President Lagarde: The situation is too uncertain for forward guidance. After the 125 basis point gains, I gave a little forward direction by saying that there will be more increases in the next few meetings.
    0
    • das glaubt die doch selber nicht
      0
  • wir viele Millionäre es wohl schon gibt die einfach nur Dauer short gegangen sind. scheint ja 99% einwandfrei Sache zu sein. vielleicht soll man sich so retten. Millionär durch shorten werden damit man dann Geld für den Euro Untergang hat. sollte die EZB den Leuten vielleicht mal als Tipp geben xD xD
    0
    • Sie shorten wahrscheinlich selber. Anders ist die Untätigkeit nicht zu erklären! Hier kommt was auf uns zu!
      0
    • shorten und die Gewinne werden für italienische Anleihen ausgegeben
      0
  • Der Motor der EU und der Eurozonr stotert und man wundert sich, dass der Euro noch schwächer und schwächer wird. Mich wundert es nicht. Wir sollten dankbar sein, dass der USD auch nur eine Schuldverschreibung eines noch größeren Schuldners (der USA) und damit eigentlich auch schwach ist...
    0
    • Der Ami macht das schon. Wie Trump gesagt hat, die EU ist gescheitert und wird bald in der Weltwirtschaft keine große Rolle mehr spielen. Er hat Recht!
      0
    • Was für ein Motor? Jeden Tag Insolvenzen… der Fachkräftemangel löst sich so in Luft auf.
      1
    • Uwe Hamann Es gab nie einen Fachkräftemangel, es gibt so viele hochqualifizierte nur mit einen etwas längeren weg hinter sich die nicht anerkannt werden und als nicht Vermittelbar eingestuft werden, weil die Betriebe zu hohe Anforderungen stellen und sich ihre Arbeiter billiger holen von wo anders die den gleichen Job machen.
      0
  • denke hier kommt nichts mehr hoch. selbst Viagra hilft nicht
    0
    • denke nicht das es dieses jahr noch was wird
      0
      • Ich denke, kann ganz weg. Wir sind sowieso am Arsch
        0
        • jetzt sollte es Long gehen
          0
          • aus welchem grund
            0
          • Euro und long wirst du nicht mehr sehen
            0
        • selbst 0,5xx würde mich im nächsten Jahr nicht wundern
          1
          • Die Tahlfahrt geht mal eben so rasant weiter direkt zur 0,8xxx
            0
            • Wird Zeit das die DM wieder ausgegeben wird. Kann es kaum erwarten.
              0
            • Olli WernerDas Experiment EU gescheitert. Ich möchte auch die eigene Währung zurück
              0
          • Rückblick 1. WK: Am 4.8.1914 erklärte GB Deutschland den Krieg und begann am nächsten Morgen alle Seekabel hochzuziehen und zu kappen, damit alle deutschen Kommunikationswege unterbrochen sind. Sieht nach angelsächsischer Methode aus da oben zu sabotieren.
            0
            • Nur wer war es? Der Russe, IS, Alkaida, Nordkorea ….
              0
            • Uwe Hamannwer ist Nutznießer von der kaputten Pipeline? Polen feiert seine eigene und die Amis wollen uns teures Fracking LNG verhökern. Und nun warnt die CIA „zufällig“. Der Kaufhausdieb ruft gerade „Haltet den Dieb!“ Unglaublich
              0
          • Crash
            0
            • Good Luck schrieb... EUR/USD26.09.2022 10:03... der geht noch mal runter auf 0.954 etwa... Danke
              0
              • Guten Morgen Hase 🐰..ja Ziel erreicht... jetzt sind wir wieder im Kaufbereich
                0
              • Will euch nicht kritisieren aber das sehe ich nicht so, da wir vor Oktober nichts steigen.
                0
              • Wird
                0
            • Wir haben genug Gas, Speicher sind voll. Aber die Preise von TTF Dutch Gas steigen wieder stark. Naftogaz in der Ukraine könnte auch von Russland sanktioniert werden.
              0
              • Selbst wenn die Speicher voll sind reicht das gerade mal 2 Monate, wenn nicht die gleiche Menge nachgelegt wird und ja da muss gespart werden.
                0
              • 2 Monate wenn alle Lieferungen auf Null gehen, also Norwegen, Holland usw. gar nichts mehr liefern würden.
                0
              • Sind wir mal Ehrlich, wenn es ein kalter Winter wird, dann werden wir sehen wie unser Minister vor die Kamera tritt und sparen, sparen ansagt. Der in meinen Augen überhaupt kein Stress erzeugt. :-)
                0
            • Ich dachte mir heute früh das es sehr blutig heute werden wird nach dem Nord Stream Debakel. Ich frage mich nur ob wir genug Gas haben werden den ganzen Winter?? Wohl eher nicht.... der Furo wird noch zerfleischt in den nächsten Monaten, ich glaube mit 0,9 wird sich das nicht ausgehen. Was denkt Ihr?
              0
              • Ganz weit weg. Rette sich wer kann. Dieses Konstrukt EU ist am Ende. Und wir mit! Null Erholung und JEDEN TAG ROT!
                0
                • Wer mit einer Stabilisierung des Euros in nächster Zeit rechnet sollt dies beachten. werden es wohl noch nicht in den US-Inflationszahlen in den nächsten Monaten sehen. Aber irgendwann in nächster Zeit könnte die Inflation rascher fallen, als vom Markt angenommen wird. Und dann ginge es wieder zurück mit Zinserhöhungserwartungen und Wechselkursen: US-Dollar-Schwäche und Euro-Erholung wären dann angesagt.
                  1
                  • Wären, hätte, könnte. Es sieht böse aus für uns Europäer
                    0
                  • Bis dahin wird die Euro schwäche anhalten.
                    0
                  • Das sehe ich genauso
                    0
                • HABECK KNICKT EINZwei AKW bleiben „Stand heute“ am Netz
                  0
                  • war ja klar...er wollte es bis nach der Niedersachsen Wahl verschieben...denke aber der Kesseldruck der Industrie war zu gross....jetzt kommt er mit dem Märchen in Frankreich hätte der Stress Test ergeben das weniger Strom produziert werden kann
                    0
                • Anleiherendite Italien und Griechenland! Wer pumpt denn da Geld rein? Ich frage für einen Freund…..
                  0
                  • Hamburgensie PröschKenne den Mann nicht :-)
                    0
                  • Christine Lagarde dienEZB Präsidentin kennst Du nicht?
                    0
                  • Hamburgensie PröschNatürlich. Kenne den „Mann“ nicht! Die Frau gibt ein Statement ab, dass der schwache Euro garnicht gut ist. Das ist so jämmerlich, weil sie es in der Hand hat! Aber warum sollten die die Inflation stoppen? Die Bezahlung der EU-Besiensteten wird an die Inflation angeglichen! Ich konnte das garnicht glauben.
                    0
                • pissen sich nun alle wieder an wegen NS1 Meldungen? kommt doch sowieso eh fast nix mehr durch. Hauptsache ständig diese Panikmache und ganzen Leute machen die Panik auch noch mit
                  0
                  • Der Gaspreis steigt trotzdem, der Tote Esel kann immernoch durch das Dorf getrieben werden
                    0
                • Die Deutsche Bank kann man auch gleich verstaatlichen :D
                  0
                  • Willkommen im Sozialismus oder Sozialdiktatur.
                    0
                • Was wohl die Häuslebauer zu 10% refinanzierung oder einer zwangshypothek und entschuldungssteuer sagen werden :D
                  0
                  • in den USA ist der Häusermarkt am abkacken.
                    0
                • Die FED würde selbst bei einem Atomschlag noch von Wachstum ausgehen :D
                  0
                  • Ab der zweiten Bombe nicht mehr
                    0
                • Wer hier glaubt einen Boden zu finden wird weiter enttäuscht.
                  1
                  • 95, 94, 93, 81
                    0
                  • 75, 65, 50 ...mMn...
                    1
                • lichter gehen langsam aus
                  0

                  Währungs Explorer