Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

KI Aktie NVIDIA, Südamerika Aktie MercadoLibre und Dividendenkönig Dover im Blick!

Von Jan FuhrmannAktienmärkte26.02.2023 09:41
de.investing.com/analysis/ki-aktie-nvidia-sudamerika-aktie-mercadolibre-und-dividendenkonig-dover-im-blick-200480540
KI Aktie NVIDIA, Südamerika Aktie MercadoLibre und Dividendenkönig Dover im Blick!
Von Jan Fuhrmann   |  26.02.2023 09:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
AMZN
-0,36%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NVDA
+3,60%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MELI
-3,27%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SHOP
-1,06%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
PYPL
-0,93%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
300/USD
+5,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

KI Aktie NVIDIA (NASDAQ:NVDA), Südamerika Aktie MercadoLibre (NASDAQ:MELI) und Dividendenkönig Dover im Blick!

KI Aktie NVIDIA nach den Quartalszahlen

NVIDIA meldete am Mittwoch nachbörslich die neuen Quartalszahlen und stieg am Folgetag um ganze 14 %. Zwar lagen Umsatz und Gewinn unter den Vorjahreswerten, aber dies ist im zyklischen Halbleitermarkt keine Überraschung gewesen - ganz im Gegenteil, denn NVIDIA hat es geschafft die Erwartungen der Anleger zu übertreffen. Besonders interessant waren die Statements vom CEO und weiteren Personen aus dem Management, welche im Bereich KI ein großes Potenzial sehen. Näher bin ich darauf bereits oben bei der Empfehlung der Woche eingegangen.

Aufgrund solcher positiven Meldungen wird die NVIDIA Aktie allerdings nicht gleich ein No-Brainer-Kauf, denn immerhin hat sich die Aktie seit ihrem Tief bereits verdoppelt. Sobald die positiven News nach und nach kommen (so wie jetzt), ist ein Teil der "Party" wie immer bereits vorbei. Es ist deshalb umso wichtiger, dass man als Investor lernt gegen die Masse zu denken. Das bedeutet nicht, dass jede Aktie, die am Boden liegt, kaufenswert ist - aber gute Aktien mit langfristig stabilen Entwicklungen kann man in Korrekturen meistens gut einsammeln. Zu diesen attraktiven Zeitpunkten hat die breite Masse in der Regel noch eine negative und zurückhaltende Einstellung was Aktienkäufe betrifft.

NVIDIA hat im November 2022 den kurzfristigen Abwärtstrend gebrochen und damals das erste positive Signal geliefert. Ein mittelfristig sehr stark ausgeprägter Boden konnte mit dem Ausbruch über rund 190 USD vollendet werden und seitdem läuft der Trend sehr dynamisch. Starke Widerstandszonen gibt es auf dem Weg zum Allzeithoch einige wenige wie bspw. um 255 USD. Hier sind Korrekturen und regelmäßige Rücksetzer einzuplanen.

Ob die NVIDIA Aktie kaufenswert ist erfährst du hier.

Tages-Chart von NVIDIA
Tages-Chart von NVIDIA

MercadoLibre mit ihrem Monopol in Südamerika

Es gibt nur vergleichsweise wenige Aktien aus Südamerika, aber eine davon ist MercadoLibre - die Marktmacht schlechthin im Bereich E-Commerce, aber auch in anderen Sektoren. MercadoLibre vereint die Angebote von Amazon (NASDAQ:AMZN), Shopify (NYSE:SHOP), PayPal (NASDAQ:PYPL) und einigen weiteren westlichen Unternehmen in Südamerika. Die neuen Quartalszahlen haben zwar gezeigt, dass auch hier das Wachstum etwas nachlässt, aber weiterhin auf einem sehr hohen Niveau liegt. In Q4 2022 konnte der Umsatz in Brasilien um 36 %, in Argentinien um 50 % und in Mexiko um 55 % gegenüber dem Vorjahresquartal gesteigert werden.

Mit der neuen Kursdynamik am Freitag könnte die Korrektur der letzten Wochen wieder beendet sein, welche im aktuellen Ausmaß vollkommen gesund ist. Erst wenn der Ausbruch auf ein neues Hoch über 1.250,48 USD gelingt ist die Korrektur allerdings final vorüber. Gelingt der Ausbruch auch über 1.300 USD nachhaltig, dann liegt im Bereich um 1.550 USD die nächste starke Widerstandszone.

Hier ist eine ganze Analyse zu dieser spannenden Aktie.

Drei-Tages- und Tages-Chart von MercadoLibre
Drei-Tages- und Tages-Chart von MercadoLibre

Wann stabilisiert sich der Dividendenkönig Dover?

Auch der Dividendenkönig Dover (NYSE:DOV) hat schon vor einiger Zeit eine mittelfristige Bodenbildung vollendet. In den letzten Wochen korrigierte die Aktie nun, was nicht weiter bedenklich ist, sondern eher als Chance gesehen werden kann. Es gilt nun darauf zu achten, dass das Niveau von 140 USD bis 145 USD von den Käufern verteidigt und nicht nachhaltig unterschritten wird.

Drei-Tages- und Tages-Chart von Dover
Drei-Tages- und Tages-Chart von Dover

KI Aktie NVIDIA, Südamerika Aktie MercadoLibre und Dividendenkönig Dover im Blick!
 

Verwandte Beiträge

KI Aktie NVIDIA, Südamerika Aktie MercadoLibre und Dividendenkönig Dover im Blick!

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung