Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Neue Corona Mutation belastet den DAX deutlich

Von André StaggeMarktüberblick26.11.2021 09:47
de.investing.com/analysis/neue-corona-mutation-belastet-den-dax-deutlich-200466626
Neue Corona Mutation belastet den DAX deutlich
Von André Stagge   |  26.11.2021 09:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Entdeckung einer neuen und ganz anderen, weil mutierten COVID-19-Variante in Südafrika, B.1.1529, hat auf den globalen Märkten eine Welle der Vorsicht ausgelöst und auch die europäischen Märkte deutlich verunsichert. Der DAX verliert aktuell 400 Punkte und erreicht die wichige Marke von 15.400 Punkten.

Wird dies eine mögliche Jahresendrallye verderben!? Nun, erste Länder wie Großbritannien, Israel und Singapur haben Flüge aus Südafrika und 5 Nachbarländern verboten. Wissenschaftler prüfen noch, ob die neue Variante übertragbarer oder tödlicher ist als die vorherigen. Was bisher offensichtlich klar ist, ist, dass B.1.1529 die meisten Mutationen aller bisher identifizierten Stämme aufweist. Es trägt eine hohe Anzahl von Mutationen in seinem Spike-Protein, was darauf hindeuten könnte, dass es sich schneller und leichter verbreitet als die Delta-Variante, und / oder Impfstoffen leichter entgehen kann.

Aus wissenschaftlicher Sicht ist dies sehr besorgniserregend. Wahrscheinlich werden die aktuellen Impfstoffe immer noch einen gewissen Schutz bieten, möglicherweise jedoch weniger. Obwohl es bisher nur Spekulationen sind, sagte ein britischer Wissenschaftler, der in Bloomberg News zitiert wurde, dass die neue Mutation wahrscheinlich während einer chronischen Infektion einer immungeschwächten Person entstanden ist, möglicherweise bei einem unbehandelten HIV / AIDS-Patienten. Südafrika hat 8,2 Millionen HIV-Infizierte, die meisten weltweit. Auch die sogenannte „Beta-Variante“ wurde im vergangenen Jahr erstmals in Südafrika identifiziert und könnte ebenfalls von einer HIV-Infizierten stammen. Die neue B.1.1529-Mutation wurde vor einigen Wochen in Südafrika entdeckt, dominiert seitdem aber bereits 75% der Neuinfektionen und scheint sich daher sehr schnell auszubreiten und möglicherweise bald die aktuelle „Delta-Variante“ zu ersetzen. Zurück vom sonnigen & warmen Südafrika ins dunkle & kalte Deutschland. Hier ist die Dynamik mit einem weiteren Rekordhoch von größer 76.000 täglichen Neuinfektionen pro Tag noch ungebrochen, was die durchschnittliche 7-Tage-Inzidenzrate auf ~439 (pro 100.000 Einwohner) trieb. Der Kampf gegen diese vierte Welle der Pandemie wird wahrscheinlich die ersten Wochen der neuen Regierung von Olaf Scholz dominieren. Die neue Virusvariante könnte Lockdowns und verschärfte Restriktionen wahrscheinlicher machen, was kurzfristig sicherlich eine sehr schlechte Nachricht ist.

Neue Corona Mutation belastet den DAX deutlich
 

Verwandte Beiträge

Neue Corona Mutation belastet den DAX deutlich

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Wilhelm Uedickoven
Wilhelm Uedickoven 26.11.2021 20:34
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das Thema Covid-19 xyz wird die Welt noch bis 2030 stark beschäftigen und danach auch nicht wieder komplett verschwinden. Daran müssen Märke und Anleger sich wohl gewöhnen. Beim HIV Virus dachten in den 80iger auch alle, dass wir morgen alle tot sind. Es wird immer wieder neue Mutationen geben, die es zu bekämpfen gilt. Die Natur ist immer einen Schritt voraus.
Veit Leistner
Veit Leistner 26.11.2021 11:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
André Stagge Woher wissen Sie das? Sind sie Wissenschaftler, Mediziner und Virologe oder reden Sie nur nach… ?Kleiner Vorschlag zur Güte:Bleiben Sie doch bitte bei ihrem Themenfeld.Danke 👌
JI II
JI II 26.11.2021 11:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Er hat doch Recht...Nennen Sie mir mal eine sogenannte "Verschwörungstheorie" über Covid 19 die nicht war geworden ist. Leute wurden als Spinner und geistig krank bezeichnet die im Mai 2020 gesagt haben das wir mehrere Impfungen und einen Digitalen Pass brauchen werden um wieder etwas normaler wieder leben zu können. Also einfach mal an die Fakten halten. Dafür müssen Sie kein Mediziner oder Virologe sein. Einfach die FAKTEN aufzählen . Der erste Fakt ist eine Impfung hielft nicht um das Virus weiter zu verbreiten! Heißt solange wir uns an Inzidenzen halten werden wir von lockdown zu lockdown leben. Fakten sind halt Fakten.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung