Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 26. Oktober 2021

Von apano GmbH (Martin Garske)Marktüberblick26.10.2021 12:36
de.investing.com/analysis/taglicher-kommentar-der-apanofondsberater--26-oktober-2021-200464487
Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 26. Oktober 2021
Von apano GmbH (Martin Garske)   |  26.10.2021 12:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Das beherrschende Thema an den US-Börsen war gestern Tesla (NASDAQ:TSLA). Das Unternehmen ist in den Club der Firmen mit einer Marktkapitalisierung größer als eine Billion Dollar aufgestiegen. Ein Auslöser der 12,6%-Kursrallye war die Bekanntgabe des US-Autovermieters Hertz, 100.000 Tesla Fahrzeuge zu bestellen. Facebook (NASDAQ:FB) verdiente in Q3 mehr als von den Analysten erwartet. Zwar verfehlte der Umsatzausblick die Erwartungen – hier verwies der Konzern auf die neuen Apple-Datenschutzbestimmungen für Werbetreibende – aber die Revision blieb moderat. Das sorgte nach der Warnung von Snap (NYSE:SNAP) in der Vorwoche für Erleichterung. Bei China Evergrande (HK:3333) geht es um 4% abwärts. Diese Woche laufen die 30-Tage Kulanzfristen für weitere Zinskupons aus, bei einem Ausfall droht der „Default“. Der Immobilienkonzern Modern Land China hat eine fällige Zinszahlung nicht bedient. China stellt mit Lanzhou eine Stadt mit 4 Millionen Einwohnern unter Quarantäne und setzt somit seine rigorose Covid-Bekämpfung fort. Chinas Aktienkurse gaben leicht nach, das gilt auch für Hongkong. Elektroautohersteller wie BYD (F:1211) waren jedoch gefragt. Japans Kurse kletterten deutlich, der Nikkei hat wieder volle Punktzahl im apano-Stimmungsindex (+4). Hier half die Abschwächung des Yen. Gekauft wurden Technologie-, Elektronik- und Autoaktien. Das südkoreanische BIP kletterte im Q3 um 0,3% bzw. um 4,0% ggü. Vorjahr, die Prognosen lagen bei +0,6% bzw. 4,3%. Der KOSPI legte zu, gesucht waren Techwerte wie SK Hynix und LG Display. In Deutschland sind die ifo-Exporterwartungen im September deutlich gesunken. Ursache sind die massiven Lieferprobleme der Vorprodukte. Während die Elektrobranche weiter auf hohem Niveau verharrt, erlitt die Chemische Industrie einen deutlicheren Dämpfer. Im Sog der freundlichen US-Futures zieht der DAX trotzdem über alle für uns relevanten Tagesdurchschnitte an und erreicht erstmals seit Anfang September volle Punktzahl im apano-Stimmungsindex (+2). Der S&P 500 steht auf neuem Allzeithoch – ob es ausgebaut wird, hängt von den heute Abend anstehenden Reports von Alphabet (NASDAQ:GOOGL) und Microsoft (NASDAQ:MSFT) ab. Auch der STXE 600 bewegt sich dank guter Q3-Ergebnisse - heute u.a. von Novartis (SIX:NOVN), UBS (SIX:UBSG) und Reckitt Benckiser (LON:RKT) – in neuen Höhen. Da sich die Rentenseite ebenfalls entspannt zeigt, erhält der apano-Stimmungsindex auch seitens der US-Treasuries 2 Pluspunkte. Der Index kommt somit auf +30. Damit sind die Investoren in unserer Lesart erstmals seit Anfang September wieder „optimistisch“. Mit dem apano-Stimmungsindex berechnet apano Investments seit 2012 täglich die globale Marktstimmung und steuert damit u.a. die hauseigenen Investmentfonds „apano HI Strategie 1“ und „apano Global Systematik“.

1
1


Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 26. Oktober 2021
 

Verwandte Beiträge

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 26. Oktober 2021

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung