Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

T-Mobile: Geht die Kursrallye weiter?

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte01.09.2022 05:55
de.investing.com/analysis/tmobile-geht-die-kursrallye-weiter-200476016
T-Mobile: Geht die Kursrallye weiter?
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  01.09.2022 05:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
NDX
-1,73%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
US500
-1,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
T
-1,42%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CSGN
+2,85%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VZ
-2,91%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TMUS
-1,17%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
  • Die T-Mobile-Aktie hat auch nach ihrer starken Rallye in diesem Jahr noch Aufwärtspotenzial
  • T-Mobile erobert in einer Zeit Marktanteile, in der die Konkurrenten AT&T und Verizon unter inflationärem Druck leiden
  • Laut Analysten könnte sich der Gewinn von T-Mobile im nächsten Jahr mehr als verdoppeln - vor allem dank der Synergien aus der Fusion mit Sprint und dem hohem Kundenwachstum

T-Mobile (NASDAQ:TMUS) hat sich als unerwarteter Gewinner der diesjährigen Talfahrt der Märkte entpuppt. Der Mobilfunkanbieter aus den USA ist der beste Technologietitel im NASDAQ 100 Index und hat andere Mega-Cap-Unternehmen weit hinter sich gelassen.

TMUS erfreut sich an Kursgewinnen, während Technologie- und Kommunikationstitel angesichts steigender Zinsen und eines sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums eine Talfahrt erleben. Mit einem Plus von 26 % hat die Aktie den Gesamtmarkt klar geschlagen. Der NASDAQ 100 ist in diesem Jahr bisher um 25 % gesunken, während der S&P 500 um 17 % gefallen ist. Derzeit notiert die Aktie bei 144,36 USD.

TMUS: Kursentwicklung im Vergleich zum S&P 500
TMUS: Kursentwicklung im Vergleich zum S&P 500

Quelle: InvestingPro

Aber selbst nach dieser beeindruckenden Performance gibt es noch gute Gründe, die für die Aktie sprechen. In seinem jüngsten Geschäftsbericht schraubte das in Washington State ansässige Unternehmen T-Mobile seine Prognose für das Kundenwachstum bereits zum zweiten Mal in Folge nach oben.

Statt bisher 5,3 bis 5,8 Millionen erwartet T-Mobile in diesem Jahr nun 6 bis 6,3 Millionen neue Kunden.

Wie die gute Prognose belegt, gewinnt T-Mobile in einer Zeit Marktanteile hinzu, in der die Konkurrenten AT&T Inc. (NYSE:T) und Verizon (NYSE:VZ) unter dem inflationären Druck leiden und zur Erhöhung ihrer Preise für ältere Tarife gezwungen sind. T-Mobile hingegen hat sich auf günstigere Tarife und attraktive Werbeaktionen konzentriert, was dem zweitgrößten US-Mobilfunkanbieter zu Wachstum verhalf, das seinen Cashflow nicht beeinträchtigte.

Keine Belastung durch Dividenden

Ein weiterer Faktor, der den Kauf von T-Mobile-Aktien attraktiv macht, ist die Tatsache, dass das Unternehmen keine Dividende ausschüttet und so mehr Barmittel für sein Wachstum und den Gewinn von Marktanteilen in einem schwierigen Geschäftsumfeld zur Verfügung stehen. Analysten gehen davon aus, dass T-Mobile seinen Gewinn im nächsten Jahr dank der Synergien aus dem Zusammenschluss mit Sprint und dem hohen Kundenwachstum auf 6,44 USD pro Aktie mehr als verdoppeln wird.

In einer Umfrage auf Investing.com unter 29 Analysten stufen 25 die T-Mobile-Aktie mit "Buy" ein. Das 12-Monats-Konsensziel suggeriert ein Ertragspotenzial von 16 %.

Konsensschätzungen der Analysten - Umfrage von Investing.com
Konsensschätzungen der Analysten - Umfrage von Investing.com

Quelle: Investing.com

Im Bereich Technologie, Medien und Telekommunikation haben die Experten der Credit Suisse (SIX:CSGN) T-Mobile als ihren Top-Pick für das Jahr 2022 auserkoren. Sie glauben, dass der Netzbetreiber weitere Marktanteile in ländlichen Gebieten und im Unternehmenssegment hinzugewinnen wird. Aufgrund dieser positiven Dynamik und eines potenziellen Aktienrückkaufplans hält die Credit Suisse einen weiteren Anstieg der T-Mobile-Aktie um 30 % gegenüber dem Schlusskurs vom Dienstag auf 188 USD für denkbar.

In ihrer Notiz hieß es:

"Trotz des schwierigen Umfelds im Mobilfunk- und Makrobereich schätzen wir die Aussichten auf Aktiengewinne und Fusionssynergien bei T-Mobile vor dem Hintergrund der bald anlaufenden Strategie für fremdfinanzierte Aktienrückkäufe (Aktienrückkäufe in Höhe von 60 Mrd. USD bis 2025, mit deren Beginn wir bereits Ende 2022 rechnen) als äußerst attraktiv ein."

MoffettNathanson stufte Verizon in einer kürzlich veröffentlichten Notiz herab, beurteilte T-Mobile jedoch positiv, da das Unternehmen von höheren Margen und der Dynamik bei der Reduzierung der Kundenabwanderung und der Gewinnung neuer Kunden profitieren dürfte. Das Researchunternehmen hat sein Kursziel für T-Mobile von 165 auf 174 USD angehoben.

T-Mobile stärkt seine Position nach der Fusion mit Sprint im Jahr 2020, die es dem neuen Unternehmen ermöglichte, mehr Kunden mit mobilen Highspeed-Internetdiensten zu versorgen und AT&T und Verizon unter Druck zu setzen, mit dem schnelleren 5G-Standard gleichzuziehen.

Neben diesem technischen Vorsprung konnte T-Mobile nach der Fusion auch noch sein Kreditrating verbessern. Das Unternehmen wurde in diesem Monat von S&P Global Ratings auf Investment Grade angehoben und bekam damit von allen drei großen Ratingagenturen eine Blue-Chip-Bonität bescheinigt.

Die Ratingagentur "sieht das mit der Integration von Sprint einhergehende Kreditrisiko weiter sinken", da das Unternehmen die Erwartungen in Bezug auf die Sprint-Integration übertroffen hat und voraussichtlich weitere Einsparungen erzielen wird, was sein Kreditprofil stärkt.

Fazit

Während andere Netzbetreiber mit den Folgen einer sich abkühlenden Wirtschaft zu kämpfen haben, läuft T-Mobile auf Hochtouren und profitiert von der Fusion mit Sprint und einer besseren Cashflow-Position. Wenn dieser Wachstumszyklus anhält, könnte das Unternehmen bald ein Aktienrückkaufprogramm ankündigen, wodurch der Aktienkurs weiter steigen könnte.

Disclaimer: Der Verfasser hält keine Aktien von T-Mobile.

T-Mobile: Geht die Kursrallye weiter?
 

Verwandte Beiträge

T-Mobile: Geht die Kursrallye weiter?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Heiko Lesser
Heiko Lesser 01.09.2022 10:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das sehe ich mal ausnahmsweise gebauso…… ein vielleicht noch viel wichtigeres Argument; im Verlauf eines Konjunkturabschwungs zähle ich t-mobile fast zu den Versorgern, die am wenigsten von einer Konsumflaute betroffen sind…… kontraproduktiv wirkt der Verschuldungsgrad und die Steigerung der Refinanzierungskosten….. in der Summe ist es aber auch für mich ein klares Hold….. rein technisch ist bei einem Ausbruch nach oben Luft bis 170 USD
Ali Ali
Ali Ali 01.09.2022 9:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Dankischon ihre Mühe u Hilfe es war ervolk Reich dankischon Terms. Mit freundlichen Grüßen aus Pfinztal Berghaus........ Brauche werd ppapire in meiner adrese
Thomas Schoeps
Thomas Schoeps 01.09.2022 9:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was für ein Gestammel 🤦‍♂️
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung