Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Verizon-Aktie im Sturzflug: Jetzt Cash Secured Put aufbauen?

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )Aktienmärkte29.04.2022 06:38
de.investing.com/analysis/verizonaktie-im-sturzflug-jetzt-cash-secured-puts-aufbauen-200472880
Verizon-Aktie im Sturzflug: Jetzt Cash Secured Put aufbauen?
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  29.04.2022 06:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Verizon-Aktie hat seit Januar mehr als 4 % an Wert eingebüßt und bewegt sich auf Mehrjahrestiefs zu
  • Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 hat die Gemüter erhitzt.
  • Langfristig orientierte Anleger könnten die Aktie an Dips kaufen

Verizon Communications (NYSE:VZ) hat in den letzten 52 Wochen mehr als 11,5 % und in diesem Jahr bisher 4 % an Wert verloren. Im Vergleich dazu ist die Aktie des Telekommunikationsunternehmens T-Mobile (NASDAQ:TMUS) im vergangenen Jahr um 3,6 % gefallen, aber im Jahr 2022 bisher um mehr als 10 % gestiegen.

Verizon Weekly Chart.
Verizon Weekly Chart.

Was ein Jahr für einen Unterschied für die Verizon-Aktien gemacht hat. Am 10. Mai 2021 kletterten die Aktien des Kommunikationsriesen auf über 59 Dollar und erreichten damit ein Mehrjahreshoch.

Während wir diese Zeilen schreiben, steht der Kurs jedoch nur noch auf 49,80 Dollar, einem Mehrjahrestief. Wer auf die technischen Rahmenbedingungen achtet, vor allem auf Preis- und Zeitzyklen, sollte Anfang Mai als möglichen Wendepunkt für den VZ-Aktienkurs im Auge behalten.

Wie steht es um Verizon

Der führende Mobilfunkanbieter mit Sitz in New York veröffentlichte am 22. April seine Q1-Zahlen. Der konsolidierte Umsatz belief sich auf 33,6 Milliarden Dollar, ein Anstieg von 2,1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Gesamteinnahmen aus Mobilfunkdiensten erhöhten sich um 9,5 % auf 18,3 Milliarden Dollar.

Zugleich wurde mit 229.000 neuen Breitbandkunden das beste Quartalsergebnis seit mehr als einem Jahrzehnt erzielt. Der bereinigte Gewinn je Aktie betrug im ersten Quartal 2022 1,35 Dollar gegenüber 1,36 Dollar vor einem Jahr.

CEO Hans Vestberg kommentierte die Zahlen wie folgt:

"Unsere operative Performance im ersten Quartal positioniert Verizon weiter für langfristiges Wachstum und stärkt unsere Wettbewerbsposition in den Bereichen Mobilität, bundesweites Breitband, Value Market und netzübergreifende Geschäftslösungen und Anwendungen."

Das Management schätzt nun, dass der bereinigte Gewinn je Aktie für das Gesamtjahr 2022 am unteren Ende der bisher prognostizierten Spanne von 5,40 bis 5,55 Dollar liegen wird.

Vor der Bekanntgabe der Quartalszahlen wechselte die VZ-Aktie den Besitzer bei 55 Dollar. Jetzt wird sie für 49,80 Dollar gehandelt, was einem Rückgang von mehr als 10 % entspricht.

In den letzten 52 Wochen bewegte sich die Aktie zwischen 49,54 und 59,85 Dollar, die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 209 Milliarden Dollar. Der aktuelle Kurs bietet eine Dividendenrendite von über 5,1 %.

Wie geht es weiter mit der VZ-Aktie?

Das Gesamturteil der 29 von Investing.com befragten Analysten für die VZ-Aktie lautet "neutral" mit einem durchschnittlichen 12-Monats-Kursziel von 60,95 Dollar. Sollte sich diese Prognose bewahrheiten, entspräche dies einem Kursanstieg von mehr als 22 % gegenüber dem aktuellen Kursniveau. Die Bandbreite der Zielpreise bewegt sich zwischen 52 und 72 Dollar.

VZ: Konsensschätzungen der von Investing.com befragten Analysten.
VZ: Konsensschätzungen der von Investing.com befragten Analysten.

Quelle: Investing.com

Ein ähnliches Bild ergibt sich unter Bezugnahme auf diverse Bewertungsmodelle, wie z.B. P/E- oder P/S-Multiples oder andere Kennzahlen. Der durchschnittliche Fair Value der VZ-Aktie beträgt hier 63,36 Dollar.

Von InvestingPro bereitgestellte Bewertungsmodelle.
Von InvestingPro bereitgestellte Bewertungsmodelle.

Quelle: InvestingPro

Im Rahmen einer kurzfristigen Stimmungsanalyse empfiehlt sich auch immer ein Blick auf die implizite Volatilität der VZ-Optionen. Die implizite Volatilität gibt den Händlern in der Regel Auskunft darüber, wie schwankungsanfällig der Markt den Basiswert einschätzt, sie sagt jedoch nicht die Richtung der zu erwarteten Bewegung voraus.

Die aktuelle implizite Volatilität von Verizon beträgt 20,9 und liegt damit über dem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt von 15,7. Mit anderen Worten: Die implizite Volatilität tendiert nach oben, die Optionsmärkte rechnen also mit größeren Kursschwankungen.

Wer gerne mal auf die Charttechnik zurückgreift, den könnte es interessieren, dass mehrere der kurz- und mittelfristigen Oszillatoren von VZ überverkauft sind. Wenngleich dieser Zustand über Wochen - wenn nicht Monate - anhalten kann, könnte dies auch das Ende des Kursrückgangs einläuten.

Unserer Ansicht nach wird VZ zwischen 45 und 47,5 Dollar starke Unterstützung finden. Vorausgesetzt, es tritt eine Kursstabilisierung ein, dürfte sich die VZ-Aktie in dieser Phase seitwärts orientieren und dann möglicherweise eine neue Aufwärtsbewegung einleiten.

Cash Secured Put auf Verizon

  • Aktueller Preis: 49,80 Dollar

Für Anleger, die sich keine Gedanken über das tägliche Auf und Ab der Kurse machen wollen und an das langfristige Potenzial des Unternehmens glauben, bietet sich jetzt ein Investment in VZ-Aktien an. Als Ziel für die Aktie käme die von den Analysten anvisierte Marke von 60,95 Dollar in Frage.

Wer Erfahrung mit Optionen hat, könnte auch den Aufbau eines Cash Secured Puts auf VZ-Aktien in Erwägung ziehen - eine von uns regelmäßig besprochene Strategie. Weil es sich um Optionen handelt, ist diese Strategie aber nicht für alle Anleger gleichermaßen geeignet. Daher sind die folgenden Ausführungen für viele unserer Leser nur zu Informationszwecken gedacht.

Ein solcher Trade könnte vor allem für jene interessant sein, die Prämien (aus dem Verkauf von Puts) kassieren oder VZ-Aktien möglicherweise für weniger als den aktuellen Marktpreis von 49,80 Dollar erwerben möchten.

Eine Put-Option auf die VZ-Aktie berechtigt zum Verkauf von 100 VZ-Aktien. "Cash Secured" bedeutet, dass die Anleger genügend Geld auf ihren Broker-Konten haben, um das Wertpapier zu kaufen, wenn der Kurs der Verizon-Aktie fällt und die Option zugeteilt wird. Natürlich muss diese Cash-Reserve auf dem Konto verbleiben, bis die Position geschlossen wird, abläuft oder zugeteilt wird.

Nehmen wir an, ein Anleger möchte VZ-Aktien kaufen, aber hält den aktuellen Kurs der Aktie (49,80 Dollar) für zu teuer. Stattdessen würde er es vorziehen, die Aktien innerhalb der nächsten Monate zu einem Discount zu kaufen.

Eine Möglichkeit wäre, zu warten, bis die VZ-Aktie weiter fällt, was sie vielleicht tut, vielleicht aber auch nicht. Die andere Möglichkeit besteht darin, eine Cash Secured Put auf VZ zu verkaufen.

Der Trader schreibt dazu gewöhnlich eine at-the-money (ATM) oder eine out-of-the-money (OTM) Put-Option und legt gleichzeitig genügend Cash beiseite, um 100 Aktien der Aktie zu kaufen.

Gehen wir davon aus, dass der Trader die Option bis zu ihrem Verfallstag am 19. August hält. Da die Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 49,80 Dollar steht, hätte eine OTM-Put-Option einen Strike von 45 Dollar.

Der Stillhalter müsste also 100 Aktien von VZ zum Ausübungspreis von 45 Dollar kaufen, wenn der Optionskäufer die Option ausüben würde, um die Aktien an den Verkäufer zu übertragen.

Die Put-Option auf VZ für den 19. August mit einem Strike von 45,00 Dollar wird derzeit zu einem Preis von 0,98 Dollar angeboten.

Ein Optionskäufer müsste dem Optionsverkäufer eine Prämie in Höhe von 0,98 Dollar x 100, also 98 Dollar, zahlen. Diese Prämie gehört dem Optionsverkäufer, unabhängig davon, was in der Zukunft passiert. Die Put-Option läuft am Freitag, den 19. August, aus. Ab diesem Zeitpunkt findet kein Handel mehr mit dem Schein statt.

Angenommen, ein Händler würde Cash Secured Put-Trade jetzt zu 49,80 Dollar eingehen, dann würde der maximale Ertrag für den Stillhalter bei Verfall am 19. August 98 Dollar betragen, ohne Handelskommissionen und Kosten.

Der maximale Gewinn des Verkäufers entspricht also dieser Prämie, wenn die VZ-Aktie über dem Strikepreis von 45 Dollar schließt. Sollte dies der Fall sein, verfällt die Option wertlos.

Wenn die Put-Option zu irgendeinem Zeitpunkt vor oder zum Ablauf am 19. August im Geld ist (was bedeutet, dass der Marktpreis der VZ-Aktie niedriger ist als der Ausübungspreis von 45 Dollar), kann diese Put-Option zugeteilt werden. Der Verkäufer wäre dann verpflichtet, 100 VZ-Aktien zum Strike-Preis der Put-Option von 45 Dollar zu kaufen (d.h. zu einem Gesamtpreis von 4.500 Dollar).

Der Break Even für unser Beispiel ist der Ausübungspreis (45 Dollar) abzüglich der erhaltenen Optionsprämie (0,98 Dollar), d.h. 44,02 Dollar. Zu diesem Preis würde der Verkäufer anfangen, Verluste zu machen.

Cash Secured Puts zu verkaufen ist eine etwas konservativere Strategie als der direkte Kauf von Aktien eines Unternehmens zum aktuellen Marktpreis. Auf diese Weise kann man von den Kursschwankungen der VZ-Aktie in den kommenden Wochen profitieren.

Investoren, die durch den Verkauf von Puts in den Besitz von VZ-Aktien gelangen, könnten darüber hinaus den Einsatz von Covered Calls in Erwägung ziehen, um die potenzielle Aktienrendite zu erhöhen. Der Verkauf von Cash Secured Puts könnte also als erster Schritt zum Erwerb der Aktie angesehen werden.

Verizon-Aktie im Sturzflug: Jetzt Cash Secured Put aufbauen?
 

Verwandte Beiträge

Verizon-Aktie im Sturzflug: Jetzt Cash Secured Put aufbauen?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung