📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

Dr Ing hc F Porsche AG Preferred (1PORS)

Mailand
Währung in EUR
Haftungsausschluss
73,34
-0,28(-0,38%)
Geschlossen

Diskussionen über 1PORS

https://ecomento.de/2024/07/16/neuer-porsche-panamera-erzielt-rekordzeit-auf-der-nuerburgring-nordschleife/
Einmal Porsche immer Porsche!
Wenn er nicht unter 71,30 fällt kann man den ritt bis zur 78 mitnehmen
LONG 71,36. Sl auf 71,15
Taycan oder Macan was empfehlt ihr?
beide...oder 911er natürlich
Macan Coupe sieht cool aus
Ausbruch über 72 wäre interessant
Schitt, habe gestern den Einstieg verpasst. Durch die Kooperation mit Varta wird die Aktie extrem steigen (ca. 5-15 %).
Da wäre ich mir nicht so sicher!
Die Kooperation mit Varta wird den Kurs von Varta vorübergehend nach oben treiben und ggf. stützen. Auf Porsche hat das wenig Effekt. Da ist z.B. der Absatz auf den Märkten viel entscheidender. Und bzgl. Stückzahlen wird Varta in der Nische bleiben. Sehr hohe Leistungsdichte bei niedriger Energiedichte ist nur bei Hybriden attraktiv. Ein BEV wird Zellen mit höherer Energiedichte für die Reichweite und Gewichtsreduktion erfordern. So zumindest meine Meinung.
Gute Antwort, Danke.
Ich vermute sogar einen Kurs von um die 50 Euro
Bin nur noch fassungslos, was mit dieser Aktie passiert
So order steht bei 65€
Naja, Einstieg bei 65 erscheint mir zu hoch, da Zahlen für Q2/24 auch nicht so positiv werden (laut Analysten)
Hat eh nicht zugeschlagen
zweite Tranche gekauft. Will langfristig meine Position deutlich erhöhen und kaufe ohnehin wieder nach. Reißt heute oder morgen der Widerstand, dann habe ich natürlich etwas früh gekauft. Market time beets market timing. Hellofresh ist heute das beste Beispiel, warum ich beim Kauf nicht zögere.
”Hello Fresh“ der war gut :D. Etwas zu früh meiner Meinung nach. Schauen wir mal…
Totgesagte leben länger. Und ja, es sieht so aus, dass die Erholung bei Hellofresh noch nicht nachhaltig ist. Ich bin grundsätzlich eher der Turnaround Investor und habe seit Anfang des Jahres mit Lang&Schwarz sowie Organon ordentlich Kohle gemacht.
This didn't age very well. Hellofresh zieht weiter an. Jetzt schon mehr als 40 % in dieser Woche.
Das ist echt krank, die Aktie ist extrem überverkauft und die Panik vor den Zöllen relativ gering für Porsche. Wer sich einen Porsche leisten kann, würde auch Zölle bezahlen. Anders als bei nicht Premium Herstellern. Und wenn Frankreich eine große Rolle spielt, warum legen andere Aktien derart zu? Selbst Airbus nach Gewinneinbruch, verliert nicht annähernd so viel Volumen wie Porsche in den letzten 6 Monaten. Einfach nicht gerechtfertigt.
Meiner Meinung nach hat Porsche ein schwieriges Jahr vor sich liegen. Die Serienanläufe werden Ansatz und Gewinn drücken. Auf lange Sicht ist Porsche ein Schnäppchen, man muss nur mal die Bewertung von Ferrari gegenüberstellen. Außerdem ist die Ausschüttungquote von Porsche heftig hoch für das Luxussegment (mMn eher zu hoch). Auf lange Sicht sollten Dividenden von ca. 4 € drin sein.
64€ ist jetzt absolut Realistisch
geht jetzt wieder longer, china zoll wird ausgehandelt
Schauen wir mal. Charttechnish theoretisch luft bis 66€ erstmal. Wenn die bricht ist ne rutsche bis 60/58€ möglich
Ja, stimme zu. Ich steige bei 60 € wieder ein.
Bearish
Ich plane vorerst bei 60 einzusteigen. Warte aber Ergebnis 2. Q 2024 ab.
Kannst lange warten unter 70 wird es nicht mehr fallen die Nachkauf kurse ist erst eben und der Rallye fängt an ende des Jahres über 90€
schaun mr mal
Leute ab wann einsteigen?
Achwas. Habe so an 67€ gedacht. Aber vor der Dividende. Die Dividende hat das chartbild ein wenig durcheinander gebracht aus meiner Sicht
EU hats durcheinander gebracht...
China auch ;-)
was ich nicht so gut fand bei der HV,warum bringt man den 911er als Hybrid,das will doch keiner.. entweder Benzin oder vollelektronisch ...
Mehr Leistung, besseres Ansprechverhalten. Der Hybrid hängt brutaler am Gaßpedal als es ein klassicher Turbomotor könnte. Außerdem gibt es den neuen 911 weiterhin als Sauger im Basismodell und S. Hybridifiziert wird der GTS. Hauptnachteil vom Hybrid wird warsch. der Sound sein. Bleibt zu hoffen, dass der GT3 weiterhin ein Sauger bleibt.
Auf lange Sicht ein klarer Kauf. 2,31 € Dividende. Langfristig 20 % Umsatzrendite angepeilt. Dieses Jahr trotz der vielen Serienanläufe 15% bis 20%. Langfristig 50% Ausschüttungsquote nach Steuern geplant (meiner Meinung nach für Luxussegmenz eher zu hoch). Gür mich ist Porsche in diesem Jahr ein Strong Buy. Jetzt kaufen, in einigen Jahren an hohen Gewinnen erfreuen. Im Vergleich zum sonstigen Luxussegment und v.A. Ferrari ist Porsche ein Schnäppchen.
*dieses Jahr 15 bis 17 Prozent.
Wieder mal völlig übertrieben nach unten
lag auch am gesamten Markt Freitags..
HV live investorrelations.porsche.com/de/opening-speeches-2024
AG oder Holding für die Dividende? ich hab einfach beide im Depot, haha
Bin sprachlos wo diese Aktie jetzt steht, Einsteiger Kurs
Next Stop 73€
Bin ich mir nicht sicher
Nur am einkaufen das gefällt mir!!
Wird noch fallen dann steigen wir ein ;)
Wann steigen wir ein
Jetzt !! 80-85 beste Einstieg
jetzt
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.