Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Cardano: dAppStore und Summit 2021 Enthüllungen begeistern die ADA-Investoren

Krypto24.09.2021 10:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Investing.com – Im Vorfeld des Cardano Summit 2021 gab die IOHK bekannt, dass es einen Plutus dAppStore geben wird. Dieser bietet den Usern die Möglichkeit einen schnellen Überblick darüber zu erlangen, welche dApps es für die ADA-Blockchain bereits gibt.

Damit möchte man den Entwicklern von dApps eine Plattform bieten, um ihre auf dem Cardano-Ökosystem basierenden Projekte bekanntzumachen.

In diesem Zusammenhang ist auch eine Zertifizierung für dApps von Drittanbietern geplant. Nur so werden die Endbenutzer genügend Vertrauen entwickeln, um auf dezentrale Anwendungen zurückzugreifen. Neben automatischen Prüfungen der entwickelten Logik, wird die Zertifizierung auch ein manuelles Smart-Contract Audit enthalten.

Der dAppStore steht grundsätzlich allen Entwicklern zur Verfügung, unabhängig davon, ob es eine erfolgreiche Zertifizierung gegeben hat. Letztlich soll sich die Spreu vom Weizen auch dadurch trennen, dass ein transparentes Bewertungssystem enthalten ist. Sollte dieses technisch so ausgefeilt sein, dass gekaufte Bewertungen nahezu unmöglich sind, wäre dies ohne Zweifel ein wichtiger Meilenstein.

Bisher ist der Launch des dAppStores nicht bekannt und wer die Cardano-Ankündigungen in den zurückliegenden Monaten aufmerksam verfolgte, der weiß, dass man es mit dem Einhalten von Prognosen nicht so genau nimmt. Zu sehen wäre auf der Plattform ohnehin nicht viel, denn funktionstüchtige dApps sind Mangelware.

Wo sind die Cardano dApps?

Cardano hat die Blockchain mit dem Alonzo-Upgrade am 12. September zwar Smart-Contract fähig gemacht, aber das zustandsbasierte EUTXO-Design verhindert, dass ein Token von mehreren Agenten gleichzeitig verwendet werden kann.

Das sogenannte Gleichzeitigkeitsproblem stellt die Entwickler aktuell noch vor erhebliche Probleme. Damit dApps so richtig in Fahrt kommen und es im dAppStore etwas zu sehen gibt, bedarf es einer Art Musterlösung, die auf alle zur Entwicklung anstehenden Projekte übertragen werden kann.

Weitere Informationen zu dem Gleichzeitigkeitsproblem finden Sie in dem Artikel: Cardano: ADA bis Jahresende bei 4 Dollar – wer macht das Rennen?

Der bevorstehende Cardano Summit 2021 dürfte jedenfalls spannend werden, wie Sidney Vollmer in Aussicht stellt, der bei Cardano für Branding und Kommunikation verantwortlich ist. Er erklärte, dass die Partnerschaften, die auf dem Summit 2021 angekündigt werden, „die Community umhauen werden“.

Cardano technische Ebenen

Zum jetzigen Zeitpunkt verzeichnet der Cardano bei einem ADA Kurs von 2,3249 Dollar einen Gewinn von 2,51 Prozent. Damit bringt es die Kryptowährung auf eine Marktkapitalisierung von 74,27 Milliarden Dollar.

Auf dem Tageschart erholte sich der ADA vom jüngsten Tief aus dem Bereich der 1,9132 Dollar, um sowohl das 50 Prozent Fibonacci Retracement (Rallye von 1,02 Dollar bis 3,09 Dollar) als auch das 38,2 Prozent Fibonacci Retracement bei 2,06 Dollar und 2,30 Dollar zu überwinden.

Sollte es zu einem Tagesschlusskurs über der unmittelbaren Unterstützung von 2,3052 Dollar kommen, ist mit weiteren Gewinnen in Richtung des 23,6 Prozent Fibonacci Retracement von 2,6085 Dollar zu rechnen.

Gelingt auf der anderen Seite kein Tagesschlusskurs über dem 38,2 Prozent Fibo Retracment, wird das 50 Prozent Fibo Retracment bei 2,06 Dollar eine Unterstützung bieten.

Von Marco Oehrl

Cardano: dAppStore und Summit 2021 Enthüllungen begeistern die ADA-Investoren
 

Verwandte Beiträge

Bitcoin & Sicherheit: Die 3 wichtigsten Fehler
Bitcoin & Sicherheit: Die 3 wichtigsten Fehler Von Fuchs Inc. - 19.10.2021

Um es kurz zu machen: Es gibt im Umgang mit Bitcoin nur drei Fehler, die einem das Genick brechen können: 1. Sorgloser Umgang mit den eigenen Private Keys, 2. Ungeduld, und...

Warum ist Krypto risikoreicher als Aktien?
Warum ist Krypto risikoreicher als Aktien? Von The Motley Fool - 19.10.2021 1

Du hörst oft, dass es so etwas wie eine risikofreie Investition nicht gibt, und da ist viel Wahres dran. Die Realität ist, dass selbst so genannte sichere Investitionen...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung