Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Ripple, Shiba Inu, Dogecoin: Vorsicht SCAM – neue McDonalds Zahlungsmöglichkeit?

Krypto20.01.2022 14:22
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com – Ripple, SHIBA INU und Dogecoin verzeichnen am Donnerstag, dem 20. Januar 2022 durchweg Gewinne. Der XRP/USD steigt um 0,71 Prozent auf 0,7423 Dollar, während der SHIB/USD bei 0,0000277 Dollar 0,60 Prozent zulegte und der DOGE/USD ist um 0,02 Prozent auf 0,1643 Dollar geklettert.

Ripple: Scam nimmt kontinuierlich zu

Dass der Kryptomarkt aufgrund der fehlenden Regulierung für Scam geradezu prädestiniert ist, dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben.

In letzter Zeit nahmen jedoch die Betrugsversuche auch innerhalb der Ripple-Community zu und so sah sich CEO Brad Garlinghouse gezwungen auf Twitter aktiv vor den kriminellen Machenschaften zu warnen:

„In letzter Zeit häufen sich XRP-Giveaways, die fälschlicherweise behaupten, von Ripple und/oder mir zu sein. Diese sind 100 % Fake und versuchen Sie um Ihre Kryptowährungen zu betrügen.

Vielen Dank an alle, welche die Scam-Vorfälle melden / bleiben Sie vorsichtig!“

Die Antworten auf diesen Tweet zeigen sehr deutlich, wie blauäugig viele in Bezug auf den Kryptomarkt sind. Es wurde ein 200.000 XRP Scam geschildert, der wohl mit FBI-Berichten belegt werden kann. Ursprünglich war das Geld für ein Studium gedacht.

In dem Tweet wurde auch eine Wallet-Adresse für Spenden angegeben. Daher ist nicht klar, ob es sich wirklich um ein anschauliches Beispiel für die Naivität einiger Nutzer handelt, oder es nur eine weitere Betrugsmasche ist.

Shiba Inu war schneller als Microsoft (NASDAQ:MSFT)

Die Übernahme von Activision durch Microsoft könnte auch dem SHIB zugutekommen. Während Microsoft damit einen Vorstoß in den Metaverse-Sektor versucht, hat sich Shiba Inu bereits im Vorfeld in diese Richtung positioniert.

Vor kurzem konnte der ehemalige Activision VP William Volk angeworben werden und für das geplante Metaverse hat man mit PlaysideStudios einen Partner gefunden, der die technische Umsetzung in die Hand nimmt. Shitoshi Kusama twitterte:

„Diese Akquisition bestätigt unseren letzten Schritt, den ehemaligen Activision VP .william_volk an Bord zu holen und PlaysideStudios für die Arbeit an unserem Spiel zu engagieren. Es ist interessant zu sehen, dass die Big Player in Bezug auf das Metaverse die gleiche Vision wie ein ‚Meme-Coin‘ teilen.“

Dogecoin: Neue Zahlungsmöglichkeit bei McDonalds?

Der Dogecoin Gründer Billy Markus antwortet kürzlich auf einen McDonalds (NYSE:MCD) Twitter-Post, dass er auch gerne Pommes hätte. McDonalds reagierte prompt und postete ein Doge-Bild mit einer Pommes im Maul.

Ob man künftig seine Pommes mit Dogecoin bezahlen kann?

Von Marco Oehrl

Lesen Sie auch:

Ripple, Shiba Inu, Dogecoin: Vorsicht SCAM – neue McDonalds Zahlungsmöglichkeit?
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung