Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

Investoren aufgepasst! Goldman Sachs nennt 4 Tech-Aktien fürs Jahresende!

Veröffentlicht am 22.11.2023 18:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
GOOGL
-3,10%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AMZN
+0,77%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
META
-0,40%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
UBER
+0,59%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com - Die US-Investmentbank Goldman Sachs (NYSE:GS) hat eine Auswahl von Aktien präsentiert, die nach ihrer Einschätzung bis zum Jahresende ein ausgewogenes Verhältnis von Risiko und Chancen bieten. Unter den Top-Empfehlungen befinden sich vor allem bekannte Größen aus dem Technologiesektor.

Eric Sheridan, Managing Director bei Goldman Sachs, betonte die Gemeinsamkeiten der ausgewählten Unternehmen. Dazu gehören eine etablierte Positionierung im Markt, Skalierbarkeit sowie die Fähigkeit, die Margen unabhängig vom wirtschaftlichen Umfeld zu steigern. Besonders im Fokus steht die Bewältigung der anhaltenden Diskussionen der Anleger über das Verhältnis von Wachstum und Rentabilität, insbesondere mit Blick auf die kommenden Jahre.

Der Technologiebereich gab der Wall Street im Jahr 2023 erheblichen Rückenwind, der sich in einem deutlichen Plus des Nasdaq Composite von 36 % niederschlug.

Ganz oben auf der Empfehlungsliste steht der US-amerikanische E-Commerce-Riese Amazon (NASDAQ:AMZN), dessen Aktienkurs 2023 um 70 % zulegen konnte. Sheridan hob dabei das Potenzial für weiteres Margenwachstum hervor, insbesondere im Cloud-Geschäft Amazon Web Services (AWS). Das Rating für die Amazon-Aktie lautet "Buy", und das 12-Monats-Kursziel von Goldman beträgt 190 Dollar.

Auch der Fahrdienstanbieter Uber (NYSE:UBER) findet sich auf der Favoritenliste von Goldman Sachs. Seit Jahresbeginn konnte der Titel um 120 % zulegen. Sheridan ist optimistisch hinsichtlich der weiteren Entwicklung, gestützt durch eine robuste Angebots- und Nachfragedynamik sowie die Stabilisierung des Uber Eats-Segments. Uber wird von Goldman mit "Buy" bewertet, und das 12-Monats-Kursziel liegt bei 59 Dollar, was einem Ertragspotenzial von knapp 7 % entspricht.

Die Aktie der Google-Mutter Alphabet (NASDAQ:GOOGL) steht ebenfalls im Fokus der Bank, nachdem sie seit Jahresbeginn um rund 54 % zulegte. Sheridan sieht das Potenzial von Alphabet, das Umsatzwachstum bis zum vierten Quartal 2024 zu steigern und sowohl das Such- als auch das YouTube-Segment weiter zu monetarisieren. Das Rating für Alphabet lautet "Buy", mit einem Kursziel von 154 Dollar und einem Renditepotenzial von etwa 11 % gegenüber dem Schlusskurs vom Dienstag.

Weitere Empfehlungen von Goldman Sachs beinhalten Meta Platforms (NASDAQ:META), die Muttergesellschaft von Facebook. Die Bank rät zum Kauf, und das Kursziel von 384 Dollar deutet auf ein potenzielles Kursplus von 12 % zum Dienstag-Schlusskurs hin. Meta wird voraussichtlich weiterhin von seinem stabilen Umsatzwachstum profitieren, angetrieben durch KI- und Videoprojekte. Eric Sheridan betont auch die "konsistenten Botschaften zur operativen Effizienz" von Meta als positiven Katalysator über das Jahr 2023 hinaus.

Hinweis: InvestingPro+ mit 55 % Rabatt ist kein gutes Black Friday Angebot? Wir legen noch einen drauf! Mit dem Rabattcode "PROTRADER" gibt es weitere 10 % auf das InvestingPro+ 2-Jahres-Abo (insgesamt bis zu 65 %). Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen

Investoren aufgepasst! Goldman Sachs nennt 4 Tech-Aktien fürs Jahresende!
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung