📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

Microsoft und Apple steigen bei OpenAI aus: Was steckt dahinter?

Veröffentlicht am 10.07.2024, 15:15
© Reuters
MSFT
-
AAPL
-

Investing.com – Eine überraschende Wende im Technologie-Sektor sorgt für Aufsehen: Microsoft (NASDAQ:MSFT) und Apple (NASDAQ:AAPL) haben offenbar begonnen, sich von OpenAI zu distanzieren, wie die Financial Times berichtete.

Microsoft hat angekündigt, seinen Beobachtersitz im Vorstand von OpenAI aufzugeben. Eine mit der Angelegenheit vertraute Person sagte auch, dass Apple auf einen Sitz im Vorstand verzichten werde.

Für diese Entwicklung gibt es nur eine logische Erklärung. Beide Konzerne versuchen, kartellrechtlichen Untersuchungen der Europäischen Union und der US-amerikanischen Federal Trade Commission zu entgehen, welche im Vorfeld angekündigt wurden.

Microsoft, das in der Vergangenheit 13 Milliarden Dollar in den generativen KI-Chatbot ChatGPT investiert hat, gab in einem Schreiben an OpenAI bekannt, dass man sich "mit sofortiger Wirkung" aus dem Vorstand zurückziehen werde.

Wenn auch Sie spannende Investitionsmöglichkeiten im KI-Sektor suchen, dann holen Sie sich InvestingPro! Unsere ProPicks-Strategien haben bereits bis zu 1900 % Rendite erzielt, während der S&P 500 im gleichen Zeitraum nur 280 % brachte.

Nutzen Sie jetzt unseren Summer Sale und sichern Sie sich InvestingPro mit dem Rabattcode "ProTrader" bis zu 60 % günstiger. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, Ihre Investitionsstrategie zu optimieren und profitabler zu gestalten!

Die offizielle Darstellung lässt davon hingegen nichts vermuten.

Ein Sprecher von OpenAI äußerte sich zu diesen Entwicklungen, indem er betonte, dass das Unternehmen nun auf regelmäßige Treffen mit strategischen Partnern und Investoren wie Thrive Capital und Khosla Ventures setze.

Außerdem zeige es, dass Microsoft genügend Vertrauen in die Ausrichtung des Unternehmens gewonnen habe und deshalb ein Sitz im Vorstand nicht länger vonnöten sei.


In eigener Sache: Großer Summer Sale bei InvestingPro! Sind Sie bereit, Ihre Aktienauswahl zu revolutionieren? Lassen Sie mühsame Recherchen und unsichere Entscheidungen hinter sich! Mit ProPicks - unserem KI-Tool - erhalten Sie jeden Monat über 100 Top-Aktien. Unsere Picks haben seit 2013 den S&P um unglaubliche 1.300 % übertroffen. Werden Sie Teil der exklusiven ProPicks-Community und schlagen Sie den Markt. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich bis zu 60 % Rabatt. Aber beeilen Sie sich - nur für kurze Zeit! Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.