Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

ProShares Bitcoin Strategy ETF mit gelungenem Börsendebüt

Aktien19.10.2021 21:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Eine neue Ära für Investments in digitale Kryptowährungen beginnt: Am Dienstag, den 19. Oktober, ist der erste Bitcoin-ETF in den USA an den Start gegangen. Der von ProShares aufgelegte und an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Tickersymbol "BITO" gelistete Bitcoin Strategy ETF (NYSE:BITO) legte an seinem ersten Handelstag um 3,75 Prozent auf 41,50 Dollar zu. Das Tageshoch markierte der in Bitcoin-Futures an der CME investierte Fonds bei 42,15 Dollar.

Ein Bitcoin-ETF gilt als Türöffner dafür, dass Kryptowährungen den Weg in den Mainstream finden. Einige Analysten erwarten, dass das börsengehandelte Instrument auf die beliebte Kryptowährung neue Kapitalzuflüsse in den Krypto-Bereich anziehen und so eine florierende Branche schaffen könnte. 

"Der Launch des ersten Bitcoin-ETF in den USA fördert den breiter gefassten Krypto-Markt und hilft einer ganz neuen Gruppe von Anlegern, die Vorteile von BTC als legitimes Asset für sich zu entdecken", zitierte CNBC Anthony Bertolino, VP of Growth bei iTrustCapital.

Für zusätzliche Unterstützung an diesem historischen Tag sorgte die Meldung, wonach bald ein zweiter Bitcoin-ETF an einer US-Börse an den Start gehen könnte. Das glaubt zumindest Bloomberg-Analyst Eric Balchunas, der bereits in den nächsten Tagen mit einem Listing des Bitcoin-Futures-ETF von Valkyrie (NASDAQ:BTF) rechnet.

Parallel zur Markteinführung des ersten BTC-ETF in den USA setzte der Bitcoin seine Ende September gestartete Kursrallye ungebremst fort. Mit 63.457,4 Dollar liegt die nach Marktkapitalisierung wichtigste Kryptowährung im 24-Stunden-Handel auf Investing.com rund 2,5 Prozent im Plus. Im Zuge der kräftigen Aufwärtsbewegung liegt der BTC/USD nur noch rund 1.400 Dollar unter dem Mitte April erreichten Rekordhoch bei gut 64.800 Dollar.

Ebenfalls kräftig nach oben ging es für Aktien mit Krypto-Bezug: HIVE Blockchain (NASDAQ:HIVE) gewann 8 Prozent, während Marathon Digital (NASDAQ:MARA) und Coinbase (NASDAQ:COIN) jeweils rund 4 Prozent zulegten. Robinhood (NASDAQ:HOOD) und Square (NYSE:SQ) stiegen um 1,28 bzw. 1,11 Prozent. 

Trotz all der Euphorie rund um die Premiere des ersten US-Bitcoin-ETFs gilt es jedoch Folgendes zu beachten: Der Fonds investiert "nur" in Bitcoin-Terminkontrakte, die an der CME gelistet sind, und nicht in die Kryptowährung selbst.

Wer in den USA also in den börsengehandelten Fonds investiert, muss damit rechnen, dass der Preis und die Wertentwicklung der Anteile etwas vom tatsächlichen Bitcoin-Kurs abweichen werden. Für Anleger, die bereits in Bitcoin investiert sind, ist dies nicht gerade ideal. Viele von ihnen sehen Kryptowährungen als langfristiges Investment und hatten auf einen ETF gehofft, der in physische Bitcoins investiert und damit echte Nachfrage für die Cyberdevise schafft.

Bertolino sagte dazu: "Ein auf Derivaten basierender Bitcoin-ETF ist nicht das, was wir uns auf lange Sicht wünschen. Einer der attraktivsten Aspekte von Bitcoin ist, dass es sich um ein Instrument mit einem hochliquiden 24/7-Kassamarkt handelt. Die Anleger werden mit ziemlicher Sicherheit einen physisch gedeckten Bitcoin-ETF auf Spot-Basis wünschen, und in zehn Jahren würde ich sogar erwarten, dass einige der Bitcoin-ETFs eine physische Lieferung für diejenigen ermöglichen, die dies ausdrücklich wünschen."

ProShares Bitcoin Strategy ETF mit gelungenem Börsendebüt
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung