📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

SMCI-Aktien im Minus: Nomura warnt vor Unsicherheiten

Veröffentlicht am 10.07.2024, 14:39
SMCI
-

Investing.com – Die Analysten von Nomura (TYO:9716) haben ihr Rating für die Aktie von Super Micro Computer (NASDAQ:SMCI) aufgrund des "begrenzten Kurspotenzials" von Kaufen auf Neutral gesenkt.

"Nach der starken Prognose von Supermicro für CY4Q23-CY1Q24 glauben wir, dass sich das Leistungspotenzial von Supermicro von 'leicht, die niedrigen Markterwartungen zu übertreffen' im CY4Q23 zu 'weniger Spielraum, die bereits hohen Markterwartungen zu übertreffen' geändert hat", so die Analysten in einer Mitteilung vom Mittwoch.

SMCI-Aktien fielen im vorbörslichen Handel um mehr als 2 %.

Die Ansicht von Nomura ist auf Unsicherheiten im Zusammenhang mit der allmählichen Lockerung des CoWoS-S-Angebots im Kalenderjahr 2024 und der potenziellen Übergangszeit zwischen Hopper und Blackwell GPUs in der zweiten Jahreshälfte zurückzuführen.

In einem so volatilen Sektor wie dem Halbleitermarkt ist es entscheidend, die besten Investitionsmöglichkeiten zu erkennen und auszunutzen. Mit InvestingPro erhalten Sie exklusive Einblicke und detaillierte Marktanalysen, die Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Die 6 ProPicks-Strategien von InvestingPro haben bereits bis zu 1900 % Rendite erwirtschaftet, während der S&P 500 im gleichen Zeitraum lediglich 280 % Rendite abwarf.

Im Summer Sale gibt es InvestingPro mit dem Rabattcode "ProTrader" aktuell bis zu 60 % günstiger. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte.

Die Analysten des Unternehmens erkennen an, dass Supermicros fortschrittliche Lösungen zur Flüssigkeitskühlung dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, was die Bruttogewinnmargen unterstützen sollte. Sie geben jedoch zu bedenken, dass die eingeschränkte Auftragstransparenz aufgrund der oben genannten Unwägbarkeiten es für Supermicro schwierig machen könnte, die Umsatzerwartungen zu übertreffen.

Nomura geht davon aus, dass der Quartalsumsatz von SMCI im Juni weitgehend mit der Prognose von 5,1 bis 5,5 Milliarden US-Dollar übereinstimmt. Nomura merkt an, dass einige Projekte im Bereich der Flüssigkeitskühlung auf spätere Quartale verschoben wurden, was die Wahrscheinlichkeit einer Überschreitung der Prognose verringert.

"Angesichts der dominanten Position von Supermicro auf dem Markt mit besserer Verhandlungsmacht glauben wir, dass das Unternehmen seine GPM im Quartal beibehalten hat, während sein Hauptkonkurrent aufgrund der geringen Rentabilität weniger aggressiv bei der Preisgestaltung zu sein scheint", fügten die Analysten hinzu.

Die Analysten sind der Meinung, dass Supermicros kurz- bis mittelfristige Aussichten aufgrund potenzieller Unsicherheiten bei KI-Serveraufträgen unklar sind. Diese ergeben sich aus neuen Beschaffungsentscheidungen führender Kunden und dem Übergang zwischen Nvidias Hopper- und Blackwell-GPUs, was SMCI beeinflussen könnte, da die Kunden zur Übernahme von Blackwell-GPU-Lösungen tendieren.


In eigener Sache: Großer Summer Sale bei InvestingPro! Sind Sie bereit, Ihre Aktienauswahl zu revolutionieren? Lassen Sie mühsame Recherchen und unsichere Entscheidungen hinter sich! Mit ProPicks - unserem KI-Tool - erhalten Sie jeden Monat über 100 Top-Aktien. Unsere Picks haben seit 2013 den S&P um unglaubliche 1.300 % übertroffen. Werden Sie Teil der exklusiven ProPicks-Community und schlagen Sie den Markt. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich bis zu 60 % Rabatt. Aber beeilen Sie sich - nur für kurze Zeit! Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.