⌛ Verpasst? Die 13% Rendite von ProPicks im Mai rockte! Schnapp dir jetzt die Top-Aktien für Juni!Aktien anzeigen

US-Vorbörse: JPMorgan, Wells Fargo, Intel, Tesla und BlackRock mit viel Bewegung

Veröffentlicht am 12.04.2024, 14:08
Aktualisiert 12.04.2024, 14:49
© Reuters.
C
-
INTC
-
JPM
-
AAPL
-
CIEN
-
WFC
-
GL
-
AMD
-
BLK
-
TSLA
-
CPNG
-
GTLB
-
MBLY
-

Investing.com - Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Freitag, den 12. April 2024, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

JPMorgan Chase (NYSE:JPM) (-2,4 %): Der Bankenriese prognostizierte für das Gesamtjahr einen geringeren Zinsüberschuss als erwartet. Grund dafür dürften die Vorbereitungen der Branche auf die weithin erwarteten Zinssenkungen der Fed sein, die später in diesem Jahr beginnen sollen.

Wells Fargo (NYSE:WFC) (-0,4 %): Der Geldgeber meldete für das 1. Quartal niedrigere Nettozinserträge als geschätzt, wenngleich die Einnahmen die Erwartungen übertrafen.

Mobileye (NASDAQ:MBLY) (+2,2 %): Wolfe Research stufte das Unternehmen für autonome Fahrzeugtechnologie von "Peer Perform" auf "Outperform" hoch und sagte, dass nach einem steilen Rückgang zu Beginn des Jahres ein Großteil des Abwärtsrisikos hinter ihm liegt.

Apple (NASDAQ:AAPL) (-0,2 %): Der iPhone-Bauer hat einen Antrag auf Abweisung einer fast 1 Milliarde Dollar schweren Sammelklage verloren, die in London im Namen von mehr als 1.500 App-Entwicklern gegen die Gebühren im App Store eingereicht worden war.

BlackRock (NYSE:BLK) (+2,7 %): Die Vermögensverwaltungsgesellschaft konnte im ersten Quartal ihren Gewinn steigern. Die Rallye an den internationalen Börsen führte zu einem kräftigen Anstieg der Anlageberatungs- und Vermögensverwaltungsgebühren.

Citigroup (NYSE:C) (+2,1 %): Die Bank erzielte Einnahmen in Höhe von 21,1 Milliarden Dollar und übertraf damit die Erwartungen der Experten, die von 20,4 Milliarden Dollar ausgegangen waren.

GitLab (NASDAQ:GTLB) (+2,4 %): Die Aktie wurde von Raymond James (NYSE:RJF) von "Market Perform" auf "Outperform" hochgestuft. Das Investmenthaus erwartet ein nachhaltiges Wachstum und eine Verbesserung der Rentabilität des Softwareunternehmens.

Ciena (NYSE:CIEN) (-2,1 %): Citi hat die Coverage für die Aktie mit "Sell" aufgenommen. Das Kursziel lautet 44 Dollar. Die KI-Chance für den Netzwerkspezialisten sei noch weiter entfernt als von den Anlegern erwartet.

Intel (NASDAQ:INTC) und AMD (NASDAQ:AMD) (-1,7 %): Das Wall Street Journal berichtet, dass China seine Bemühungen verstärkt, seine Abhängigkeit von ausländischer Technologie zu verringern. Zu diesem Zweck will die chinesische Führung amerikanische Chiphersteller bis 2027 aus der Telekommunikationsinfrastruktur verdrängen.

Tesla (NASDAQ:TSLA) (-0,6 %): Wedbush-Analyst Dan Ives erklärte in einer Kundenmitteilung, dass das neu angekündigte Robotaxi-Produkt des Elektroautoherstellers „derzeit nicht die richtige Lösung“ sei.

Globe Life (NYSE:GL) (+10 %): Der Finanzdienstleister musste gestern einen drastischen Kurseinbruch hinnehmen, nachdem Fuzzy Panda Research eine Short-Position in dem Unternehmen eingegangen ist. Der Shortseller behauptet, das Unternehmen habe mehrere Fälle von Versicherungsbetrug begangen, die von Fuzzy Panda Research aufgedeckt worden seien. Global Life hat die Anschuldigungen zurückgewiesen.

Coupang (NYSE:CPNG) (+9,4 %): Die größte südkoreanische E-Commerce-Plattform kündigte an, ihre Mitgliedsbeiträge erstmals seit zwei Jahren zu erhöhen.

Hinweis: Bereit für eine Revolution in Ihrer Aktienauswahl? Schluss mit mühsamer Recherche und unsicheren Entscheidungen! Tauchen Sie ein in die Welt von ProPicks - unserem KI-gestützten Tool, das für Sie über 80 Top-Aktien jeden Monat auswählt. Seit 2013 haben unsere Picks den S&P um über 1.000 % outperformt. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance, ein Teil des exklusiven ProPicks-Nutzerkreises zu werden und den Markt zu schlagen. Nutzen Sie jetzt unseren exklusiven Rabatt: Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code "PROTRADER" ein und sichern Sie sich zusätzlich 10 % Rabatt auf Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.