Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

2 ETFs, die langfristig noch immer gute Rendite bringen

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs22.07.2021 12:12
de.investing.com/analysis/2-etfs-die-langfristig-noch-immer-gute-rendite-bringen-200458681
2 ETFs, die langfristig noch immer gute Rendite bringen
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  22.07.2021 12:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Wir leben einer Welt mit dauerhaft niedrigen Zinsen. Die jüngste Aussage des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell bedeutet, dass die Zentralbank ihre Geldpolitik wahrscheinlich nicht so schnell ändern oder die Zinssätze bald erhöhen wird. Unterdessen hat die neue Woche die Volatilität und den Abwärtsdruck auf die breiteren Aktienindizes erhöht.

Aus diesem Grund suchen viele Anleger nach Anlagen mit hohen Renditen, d.h. Dividenden oder Anleihezinsen. Beim Investieren gibt es jedoch nichts geschenkt und eine hohe Rendite kann leicht mit einem erheblichen Risiko einhergehen. Daher müssen Anleger wie immer genau hinsehen, bevor sie ihr Geld in Wertanlagen mit überdurchschnittlichen Renditen stecken.

Heute stellen wir zwei Exchange Traded Funds (ETFs) vor, die eine Reihe von Lesern ansprechen könnten.

1. Invesco KBW Premium Yield Equity REIT ETF

  • Aktueller Kurs: 23,82 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 16,00 - 24,30 USD
  • Dividendenrendite: 7,62%
  • Kostenquote: 0,35% pro Jahr

Der Invesco KBW Premium Yield Equity REIT ETF (NASDAQ:KBWY) konzentriert sich auf US-Immobilienfonds (Real Estate Investment Trusts, REITs) mit kleiner und mittlerer Kapitalisierung und überdurchschnittlichen Renditen. Der Fonds kam im Dezember 2010 an die Börse.

KBWY
KBWY

Der KBWY-ETF hält über 31 Positionen und bildet den KBW NASDAQ Premium Yield Equity REIT Index ab. Unter den Sektoren führen REITs aus dem Gesundheitswesen die Liste an (21,7%), gefolgt von Fonds für Büroimmobilien (17,6%), diversifizierten Liegenschaften (14,64%) und aus der Industrie (13,67%). Diversifizierte REITs investieren typischerweise in mehr als einen Immobilientyp.

Mehr als 40% des Vermögens dieses 354,3 Millionen US-Dollar schweren Fonds stecken in den 10 größten Fondsbeteiligungen. Zu diesen gehören American Finance Trust (NASDAQ:AFIN), Global Net Lease (NYSE:GNL), Office Properties Income Trust (NASDAQ:OPI), Preferred Apartment Communities (NYSE:APTS) und Bluerock Residential Growth REIT (NYSE:BRG).

Seit Jahresbeginn ist der KBWY um mehr als 11% gestiegen. Im vergangenen Jahr geriet eine Vielzahl von REITs erheblich unter Druck, da die Pandemie zu geringeren Umsätzen und knappen Cashflows führte. Als die Marktstimmung sich jedoch wendete, lief auch der KBWY-ETF wieder besser. Dennoch könnte es während der laufenden Quartalssaison zu kurzfristigen Gewinnmitnahmen kommen, die einen besseren Einstieg bieten würden.

Die meisten langfristig orientierten Anleger betrachten Immobilien als wichtige Anlageklasse für ein diversifiziertes Portfolio. Wir sehen den KBWY-ETF bei 22 USD oder darunter als gute Investition an.

2. Amplify High Income ETF

  • Aktueller Kurs: 17,19 USD
  • 52-Wochen-Spanne: 14,26 - 17,82 USD
  • Dividendenrendite: 9,12%
  • Kostenquote: 2,45% pro Jahr

Der Amplify High Income ETF (NYSE:YYY) investiert in geschlossene Fonds (closed end funds, CEFs), bei denen es sich um börsennotierte Investmentgesellschaften handelt. Seit seiner Gründung im Juni 2013 hat das Vermögen 489,7 Millionen US-Dollar erreicht. Da es sich um einen Dachfonds handelt, ist die Gesamtkostenquote vergleichsweise hoch.

YYY
YYY

Der YYY-ETF hält 45 Positionen und bildet damit den ISE High Income Index ab. Aktuell ist 30% des Kapitals in Aktien und 70% in festverzinslichen Wertpapieren angelegt.

Unter den Anlageklassen haben Hochzins-Rentenfonds mit 21,6% den höchsten Anteil, gefolgt von Kreditbeteiligungs- und Multi-Sektor-Rentenfonds mit 20,39% bzw. 8,63%. Eine genaue Betrachtung des ETF zeigt, dass ein großer Prozentsatz der Vermögenswerte mit hohen Kreditausfallrisiken behaftet sind.

Die 10 größten Beteiligungen, darunter PIMCO Corporate & Income Opportunity (NYSE:PTY), Oxford Lane Capital Corp (NASDAQ:OXLC), Liberty All Star Equity Closed Fund (NYSE:USA), PIMCO Dynamic Income Fund (NYSE:PDI) und PIMCO Dynamic Credit Income Fund (NYSE:PCI) machen rund 30% des Fondsvermögens aus.

In den letzten 12 Monaten ist der Fonds um rund 16,4% gestiegen und erreichte Mitte Juni ein Mehrjahreshoch. Anleger, die nach Diversifikation streben, können in diesen Dachfonds investieren. Andere könnten jedoch die hohe Nettokostenquote und das übermäßige Engagement in Vermögenswerten mit geringer Bonität als etwas problematisch ansehen.

2 ETFs, die langfristig noch immer gute Rendite bringen
 

Verwandte Beiträge

2 ETFs, die langfristig noch immer gute Rendite bringen

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung