Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

3 heiße Aktien für diese Woche: Nike, Costco, FedEx

Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)Aktienmärkte20.09.2021 06:00
de.investing.com/analysis/3-heise-aktien-fur-diese-woche-nike-costco-fedex-200462239
3 heiße Aktien für diese Woche: Nike, Costco, FedEx
Von Investing.com (Haris Anwar/Investing.com)   |  20.09.2021 06:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Aus Sorge vor einer steigenden Inflation in einer für Aktien traditionell ungünstigen Phase dürften die Anleger in dieser Woche eher an der Seitenlinie bleiben.

Der von der University of Michigan ermittelte Index zur Verbraucherstimmung per Berichtsmonat September hat zwar nach vorläufigen Berechnungen leicht zugenommen hat, befindet sich aber weiterhin auf dem niedrigsten Stand seit fast einem Jahrzehnt, während sich die Kaufbereitschaft aufgrund der hohen Preise so drastisch eingetrübt hat wie seit 1980 nicht mehr.

Da der September traditionell ein eher schwacher Börsenmonat ist, schlossen die großen Indizes die vergangene Woche mit leichten Verlusten. Der S&P 500 verlor 0,6%, der Dow 0,1% und der NASDAQ Composite sank um fast 0,5%.

In diesem volatilen Marktumfeld konzentrieren wir uns auf drei Aktien, die in den kommenden Tagen ihre neuesten Geschäftsergebnisse bekannt geben werden:

1. Nike

Der Sportartikelgigant Nike (NYSE:NKE) wird am Donnerstag, den 23. September, nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das erste Quartal 2022 veröffentlichen. Im Durchschnitt erwarten die Analysten einen Gewinn von 1,12 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 12,46 Milliarden Dollar.

NKE Weekly TTM
NKE Weekly TTM

Im Rahmen seiner letzten Gewinnprognose erwartete der in Beaverton, Oregon, ansässige Sportschuh- und Sportbekleidungsriese, dass der Umsatz in diesem Geschäftsjahr erstmals die Marke von 50 Milliarden US-Dollar übersteigen wird. Dabei profitierte Nike von dem wieder anziehenden Wachstum in Nordamerika und Europa, wo die Sportligen und andere Veranstaltungen wieder angelaufen sind.

Weil sich die Gewinnspannen von Nike durch die Verlagerung der Verkäufe auf ein kostengünstigeres Online-Modell erheblich verbessert haben, sehen die Analysten die Nike-Aktie auch nach der kräftigen Rallye in diesem Jahr weiter positiv.

Die Nike-Aktie schloss am Freitag bei 156,42 US-Dollar, nachdem sie in den letzten drei Monaten um mehr als 20 % zugelegt hatte.

2. Costco Wholesale

Der Einzelhandelssektor steht noch am selben Tag auf dem Prüfstand, wenn Costco Wholesale (NASDAQ:COST) am 23. September nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das vierte Quartal 2021 vorlegt. Analysten erwarten einen Gewinn von 3,56 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 61,4 Milliarden Dollar.

COST Weekly TTM
COST Weekly TTM

Im vergangenen Jahr zählte Costco zu den Lieblingsaktien der Anleger. Die COVID-19-Pandemie bescherte dem internationalen Einzelhandelsgigant einen beispiellosen Umsatzsprung, da die Verbraucher ihre Vorräte aufstockten, um nicht zu häufig in die Geschäfte gehen zu müssen.

Dieser Kaufrausch ist nun weitgehend vorbei, weshalb die aktuellen Ergebnisse wahrscheinlich eine Normalisierung der Verkaufszahlen sowie eine gewisse Beeinträchtigung durch die gestiegene Wirtschaftstätigkeit nach der Wiedereröffnung zeigen werden.

Die Costco-Aktie, die im letzten Quartal um etwa 20 % gestiegen ist, braucht einen soliden Gewinnbericht, um einen weiteren Rallye-Impuls von hier aus zu rechtfertigen. Sie schloss am Freitag bei 459,51 Dollar.

3. FedEx

Mit FedEx (NYSE:FDX), dem weltgrößten Paketzustelldienst, wird in der kommenden Woche ein weiteres Mega-Cap-Unternehmen sein aktuelles Zahlenwerk vorlegen. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass der in Memphis, Tennessee, ansässige Fracht- und Logistikriese am Dienstag, den 21. September, nach Börsenschluss einen Gewinn pro Aktie von 4,94 Dollar für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 melden wird. Der Umsatz wird voraussichtlich von 19,3 Milliarden Dollar vor einem Jahr auf 21,9 Milliarden Dollar steigen.

FDX Weekly TTM
FDX Weekly TTM

Die Zahlen des Zustelldienstes, die fast einen Monat früher als die der meisten US-Unternehmen erscheinen, werden in der Regel sehr genau beobachtet. Das Geschäft gilt als Indikator für die Gesundheit der Weltwirtschaft.

Bei der letzten Vorlage der Geschäftsergebnisse wurde deutlich, dass die Umsätze während der Pandemie zwar kräftig angestiegen sind, der Kostendruck jedoch ebenfalls zugenommen hat. Die Investitionsausgaben dürften im Geschäftsjahr 2022 um mehr als 20 % ansteigen, weil FedEx mehr Geld ausgibt, um die Effizienz zu steigern, u.a. für 16 automatisierte Anlagen, die bis Ende des Jahres entstehen sollen.

Die FedEx-Aktien sind in den letzten drei Monaten um rund 11 % gefallen. Die Aktie schloss am Freitag bei 255,22 Dollar.

3 heiße Aktien für diese Woche: Nike, Costco, FedEx
 

Verwandte Beiträge

3 heiße Aktien für diese Woche: Nike, Costco, FedEx

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Alaattin Sahin
Alaattin Sahin 22.09.2021 17:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nike bin ich auch eingestiegen. Spekulativ denke ich das die quartalszahlen diesmal über den Erwartungen liegen werden. Sehr wahrscheinlich das FedEx nach Lockerungen Sinkende Paketzahlen und weniger Umsatz erzielt. Fedex lohnt sich aufjedenfall nach Weinachten wieder.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung