Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

4 Dividenden-Aristokraten, die den S&P 500 in Krisenzeiten outperformen können

Von Investing.com (Ismael De La Cruz/Investing.com)Aktienmärkte14.08.2022 08:55
de.investing.com/analysis/4-dividendenaristokraten-die-den-sp-500-in-krisenzeiten-outperformen-konnen-200475543
4 Dividenden-Aristokraten, die den S&P 500 in Krisenzeiten outperformen können
Von Investing.com (Ismael De La Cruz/Investing.com)   |  14.08.2022 08:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
US500
-1,51%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
KO
-0,97%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
APD
+1,13%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NEE
-1,95%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ALB
-0,38%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VIX
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
  • S&P 500 Dividenden-Aristokraten haben sich in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten häufig besser entwickelt als der breitere Index
  • Ihre Volatilität liegt oft unter der des breiteren Marktes
  • Und sie bieten auch Einkommen für Aktien-Anleger

Während Anleger in einem schwierigen makroökonomischen Umfeld nach Alternativen zu wachstumsstarken Aktien suchen, sind Unternehmen, die solide und zuverlässige Dividenden zahlen, eine gute Ergänzung für ihr Portfolio. Tatsächlich hat der S&P 500 Dividend Aristocrats seit seiner Auflegung im Jahr 2005 in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen häufig besser abgeschnitten als der breite S&P 500.

Damit ein Unternehmen in den erlesenen Club der S&P 500 Dividend Aristocrats aufgenommen wird, muss es:

  • seine Dividende in mindestens 25 aufeinanderfolgenden Jahren erhöht haben
  • Teil des S&P 500 Index sein
  • Eine Marktkapitalisierung von mindestens 3 Milliarden Dollar haben

Dividendenaristokraten haben in der Regel eine geringere Volatilität als der breitere Markt, da sie über grundsolide Bilanzen verfügen.

Da der makroökonomische Gegenwind weiterhin für Unsicherheit bei globalen Aktien sorgt, schauen wir uns vier solcher Unternehmen nun etwas genauer an.

1. NextEra Energy

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 165 Milliarden Dollar ist Nextera Energy (NYSE:NEE) einer der weltweit größten Wind- und Solarenergieerzeuger mit dem größten Marktanteil an der nordamerikanischen Windkapazität.

Tageskurse NextEra Energy
Tageskurse NextEra Energy

Die führende Position des Unternehmens im Bereich der erneuerbaren Energien und der große Auftragsbestand, der die Zahl der in jüngster Zeit in Auftrag gegebenen Projekte übersteigt, geben dem Unternehmen Rückenwind für künftige Gewinne.

Der in Juno Beach, Florida, ansässige Riese hat Kernkraftwerke in Iowa, New Hampshire und Wisconsin, aber der Großteil seines Geschäfts findet in Florida statt.

NEE ist ein zuverlässiger Dividendenzahler mit einem Zinseszinssatz von nicht weniger als 9,8 % in den letzten zehn Jahren. Die nächste Ausschüttung von 0,42 Dollar pro Aktie ist für den 15. September geplant.

2. Air Products & Chemicals

Air Products and Chemicals (NYSE:APD) ist ein amerikanischer Anbieter von essentiellen Gasen, zugehöriger Ausrüstung und Anwendungswissen für industrielle Zwecke. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Pennsylvania wurde 1940 gegründet und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 59 Milliarden Dollar.

Tageskurse Air Products And Chemicals
Tageskurse Air Products And Chemicals

APD hat auch eine bedeutende internationale Präsenz. Etwa 40 % des Jahresumsatzes werden in den Vereinigten Staaten und Kanada erwirtschaftet, der Rest verteilt sich auf Lateinamerika, Europa und Asien.

Das Unternehmen erwirtschaftete im letzten Quartal einen Umsatz von 3,19 Milliarden Dollar, was einer Steigerung von 26 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht und die Prognosen deutlich übertrifft.

Außerdem verfügt es über eine attraktive Dividende, die in den letzten Jahren stetig gestiegen ist.

3. Albemarle

Albemarle Corp (NYSE:ALB) ist ein Hersteller von chemischen Produkten und Materialien mit Kunden in so unterschiedlichen Bereichen wie Öl, Pharmazeutika, Automobil, Elektronik und Bauwesen. Das Unternehmen kommt auf eine Marktkapitalisierung von 28 Milliarden Dollar.

Das Unternehmen ist der weltweit größte Hersteller von Lithium und der zweitgrößte von Brom. Auf diese beiden Produkte entfallen etwa 75 % des Umsatzes von Albemarle.

Bei den letzten Geschäftszahlen meldete das Unternehmen, dass die Einnahmen im Berichtsquartal um 1,7 % auf 1,48 Milliarden Dollar stiegen und damit die Prognosen des Marktes übertrafen.

Da Elektrofahrzeuge bis 2025 voraussichtlich 22 % aller Neuwagenverkäufe ausmachen werden, während es im Jahr 2020 nur 4,6 % waren, ist das Unternehmen gut positioniert, um von diesem Trend zu profitieren.

4. Coca-Cola

Coca-Cola (NYSE:KO) ist der weltweit größte Getränkehersteller. Seit seiner Gründung im Jahr 1886 hat sich das Unternehmen in mehr als 200 Ländern weltweit verbreitet und verfügt über eine Marktkapitalisierung von mehr als 270 Milliarden Dollar.

Tageskurse Coca-Cola
Tageskurse Coca-Cola

Der in Atlanta, Georgia, ansässige Getränke-Gigant blickt jedoch auch in die Zukunft; er hat vor kurzem mehrere Marken von Getränken ohne Kohlensäure erworben, um sein Geschäft zu diversifizieren.

Das Management des Unternehmens hat seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022 angehoben und erwartet nun ein organisches Umsatzwachstum von 12 % bis 13 % (von zuvor 7 % bis 8 %), während es sein EPS-Wachstum von 5 % bis 6 % beibehält.

Coca-Cola bietet eine Dividendenrendite von 2,7 % und somit weit mehr als die durchschnittliche Rendite des S&P 500 Index von 1,4 %.

Disclosure: Der Autor besitzt derzeit keines der in diesem Artikel erwähnten Wertpapiere.

***

Sie suchen nach weiteren erstklassigen Aktien, die in Ihr Portfolio passen könnten? Mitglieder von InvestingPro+ erhalten exklusiven Zugang zu unseren Research-Tools, Daten und vorselektierten Auswahlfiltern. Mehr erfahren »

4 Dividenden-Aristokraten, die den S&P 500 in Krisenzeiten outperformen können
 

Verwandte Beiträge

4 Dividenden-Aristokraten, die den S&P 500 in Krisenzeiten outperformen können

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung