Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

EU Opening Bell: Ifo-Geschäftsklimaindex im Fokus - Powell, Coeuré und Carney

Von Investing.com (Robert Zach/Investing.com)Marktüberblick25.05.2018 09:39
de.investing.com/analysis/eu-opening-bell-ifogeschaftsklimaindex-im-fokus--powell-coeure-und-carney-200223686
EU Opening Bell: Ifo-Geschäftsklimaindex im Fokus - Powell, Coeuré und Carney
Von Investing.com (Robert Zach/Investing.com)   |  25.05.2018 09:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

von Robert Zach

Was heute wichtig wird

  • US-Präsident Donald Trump will prüfen, ob Fahrzeug-Importe die nationale Sicherheit der USA bedrohen. Falls ja, kann er selbst über Zölle entscheiden. Das Wall Street Journal schrieb, dass die Strafzölle auf Autos, Lkw und Autoteile bis zu 25 Prozent betragen könnten.
  • US-Präsident Donald Trump hat das geplante Gipfeltreffen am 12. Juni in Singapore mit dem nordkoreanischen Machtinhaber Kim Jong Un abgesagt. Als Grund nannte Trump die zuletzt offenen Feindseligkeiten Nordkoreas gegenüber den USA.
  • Nordkorea zeigte sich dagegen weiter gesprächsbereit.
  • In Großbritannien werden heute die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt veröffentlicht. Experten rechnen mit etwas besseren Zahlen bei der zweiten Schätzung zum BIP im Auftaktquartal.
  • Die Europäische Zentralbank hatte in ihrem Finanzstabilitätsbericht am Donnerstag vor einem steigenden Risikoappetit an den internationalen Finanzmärkten gewarnt. Preisübertreibungen seien im Euroraum aber noch nicht zu erkennen.
  • Die Protokolle der letzten Sitzung der Europäischen Zentralbank haben gezeigt, dass die Währungshüter zuversichtlich sind, dass die Inflation mittelfristig das Ziel von 2 Prozent erreichen werde. Zugleich wurde in den Protokollen auf die Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit hingewiesen. Diese sei aber mit einer soliden und breit angelegten Expansion im Euroraum vereinbar. Geht es nach den Marktteilnehmer, so wird das Wertpapierkaufprogramm zum Ende des Jahres auslaufen, hieß es in den Protokollen.

Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse am Freitag im Überblick

  • Die Verbraucherpreise in Tokio sind im Mai um 0,5 Prozent im Jahresvergleich gestiegen und verfehlten damit die Konsensschätzungen.
  • Der deutsche Ifo-Geschäftsklimaindex sollte sich weiter abkühlen. Volkswirte rechnen mit einem Rückgang auf 102,0 Punkte im Mai.
  • Die zweite Schätzung zum britischen Bruttoinlandsprodukt sollte etwas besser ausfallen als die erste. Volkswirte rechnen mit einem BIP-Wachstum von 0,1 Prozent im Quartalsvergleich und 1,2 Prozent im Jahresvergleich.
  • Der stellvertretende Gouverneur der australischen Zentralbank (RBA) Michele Bullock wird sich um 14.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit zur Geldpolitik äußern.
  • Der US-Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter soll Volkswirten zufolge um 1,4 Prozent im Monatsvergleich fallen. Ohne den Transportsektor wird ein Anstieg von 0,5 Prozent erwartet.
  • EZB-Mitglied Benoit Coeuré spricht um 15.15 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Stockholm.
  • Der Fed-Vorsitzende Jerome Powell nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Finanzstabilität und Transparenz der Zentralbank“ um 15.20 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Stockholm teil.
  • Der britische Notenbankchef Mark Carney spricht auf einer Podiumsdiskussion um 15.20 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Stockholm.
  • Das von der Uni-Michigan erhobene Verbrauchervertrauen sollte im Mai bei 98,38 Punkten stagnieren.
  • Charles Evans, Robert Kaplan und Raphael Bostic sprechen gemeinsam auf einer Podiumsdiskussion um 17.45 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Dallas.

Die wichtigsten Unternehmenstermine am Freitag

  • Hauptversammlung von Bayer (DE:BAYGN) um 10:00 Uhr in Bonn.
  • Hauptversammlung von TLG Immobilien (DE:TLGG) um 10:00 Uhr in Berlin.
  • Hauptversammlung von Safran (PA:SAF) um 14:00 Uhr

FX-Universum

  • Der EUR/USD sank im europäischen Geschäft um 0,20 Prozent auf 1,1696 Dollar.
  • Der schwankungsintensivere USD/JPY stieg am Morgen knapp 0,18 Prozent auf 109,45 Dollar.
  • Der GBP/USD fiel und notierte zuletzt 0,20 Prozent im Minus auf 1,3353 Dollar.

Aktienindizes

  • Der DAX notiert gegen 09:45 Uhr bei rund 12.933 Zählern und damit 81 Punkt im Plus.
  • Der amerikanische Leitindex Dow Jones Industrial Average schloss am Donnerstag mit einem Minus von 0,30 Prozent auf 24.811 Punkte.
  • Die Technologiebörse NASDAQ Composite sank um 0,02 Prozent auf 7.424 Punkte, der marktbreitere S&P-500-Index fiel um 0,20 Prozent auf 2.727 Zähler.

Einzelaktien

  • Zu den großen Gewinnern gehört die Aktie von Steinhoff International (DE:SNHG), die 4,36 Prozent zulegt.
  • Ebenfalls gefragt sind die Titel von VTG (DE:VT9G), die sich um 3,70 Prozent verteuerten.
  • Aber auch die Papiere von Nordex (DE:NDXG) sind gefragt. Sie steigen um 3,51 Prozent auf 10,625 Euro
  • Zu den größten Verlieren zählen dagegen die Papiere von Medigene (DE:MDG1k). Die Wertpapiere sinken um 2,29 Prozent auf 14,5 Euro.
  • Zu den Verlieren zählen auch Aktien von Stabilus (DE:STAB) . Sie büßen gut 0,83 Prozent ein.
  • Auch die Aktie von JOST Werke (F:JSTG) liegt deutlich in der Verlustzone und verlor knapp 0,70 Prozent an Wert.

Anleihen

Rohstoffe

  • Ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank am Freitagmorgen um 0,41 Prozent auf 70,39 Dollar.
  • Ein Fass der Nordseesorte Brent verbilligte sich um knapp 0,50 Prozent auf bis zu 78,38 Dollar.
  • Der Goldpreis sank am Freitagmorgen um knapp 0,11 Prozent auf 1.303 Dollar je Unze.
  • Der Silberpreis kostete zuletzt 16,62 Dollar je Unze und damit 0,27 Prozent weniger als am Vortag.

Rückblick auf Donnerstag

EU Opening Bell: Ifo-Geschäftsklimaindex im Fokus - Powell, Coeuré und Carney
 

Verwandte Beiträge

EU Opening Bell: Ifo-Geschäftsklimaindex im Fokus - Powell, Coeuré und Carney

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung